Binäre Optionen Range Trading 2020 Jetzt die Markttechnik nutzen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Range Trading 2020: Handel mithilfe der Markttechnik

Auch heute möchte ich eine weitere mögliche Strategie für den Handel mit binären Optionen vorstellen. Gerade im kurzfristigen Handel bietet sich eine Strategie auf Basis der Markttechnik an. Nur wenn man auch mit der Geldpolitik und den wöchentlich veröffentlichten Wirtschaftsindikatoren sehr vertraut ist, sollte man andere Strategien bervorzugen. In den meisten Fällen ist das aber nicht der Fall und auch nicht notwendig. Obgleich ein gewisses Verständnis für die Märkte immer hilfreich ist und ich aus diesem Grund Freitags einen Rück- und Ausblick über anstehende Ereignisse gebe. Werbeslogans wie „Sie brauchen absolut kein Wissen um diese Produkte zu handeln“ sind schlichtweg Werbeslogans, die Sie nicht ganz so ernst nehmen sollten.

Der auf der Markttechnik basierende Handel macht sich den Umstand zu nutze, dass gewisse Muster wiederkehrend sind und an gewissen Marken mit erhöhtem Volumen zu rechnen ist. Diese Muster wiederholen sich aufgrund des Nachfrage-Angebotszustandes und lassen so eine gewisse Prognosemöglichkeit offen. Natürlich erzeugen diese Muster keine hundertprozentigen Prognosen, aber eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Kursverlauf kann in vielen Fällen für den Handel nach dieser Technik sprechen.

Es existieren Muster (die man im übrigen auch Pattern nennt), die ein Kurshoch oder auch ein Kurstief andeuten, Muster, die eine Seitwärtsphase andeuten, sowie Muster die dazu dienen Trends zu identifizieren. Daneben gibt es auch spezielle Muster, die je nach Darstellung des Charts beschrieben werden. Zu nennen wären hier beispielsweise die Kerze bzw. Candle oder der Balken bzw. Bar. Darüber hinaus gibt es die technischen Indikatoren, die aber letztendlich in den meisten Fällen nur eine andere Darstellung des Preischarts sind.Ausnahme bieten hier Volumen-abhängige Indikatoren.

All diese Muster helfen dabei eine Handelsstrategie oder –Technik auf Basis der Markttechnik zu entwickeln, denn sie stellen wichtige Preisbereiche graphisch dar. Welcher der technischen Hilfsmittel man sich bedient bleibt dem Händler überlassen. Einige brauchen ein ganzes Arsenal an Werkzeugen, andere wiederum nur den Preischart, manche auch nur die Sterne. Aber Spass bei Seite, wenn man sich mit den Mustern auskennt wird die Entwicklung einer Handelstechnik nicht besonders schwer sein. Folgend ein Beispiel:

Trading innerhalb einer Range

Screen 1: Eingezeichnete Seitwärtsphase des FDAX auf Minutenbasis

Sobald wir mit Hilfe unserer Analyse erkannt haben, dass sich der Preis innerhalb einer Range befindet (es kann sowohl eine Seitwärts-Range als auch eine Trend-Range sein)(Screen 1), haben wir natürlich die Möglichkeit darauf zu spekulieren, dass der Kurs auch weiterhin innerhalb dieser Range bleibt. Zugegeben, das Risiko besteht immer, dass der Kurs diesmal durchbricht, aber schließlich weiß jeder der am Finanzmarkt handelt, dass es ein Geschäft mit dem Risiko ist.

Nun existieren mehrere Möglichkeiten. Entweder wir kaufen jedes Mal an der oberen Begrenzung (die im übrigen „Widerstand“ heißt) eine Put-Option oder kaufen an der unteren Begrenzung (die im Jargon „Unterstützung“ genannt wird) eine Call-Option. Wir gehen aufgrund des Seitwärts-Musters davon aus, dass der Preis an der jeweiligen Begrenzung wieder in die andere Richtung dreht. Diese Technik kann man auf allen Zeitebenen umsetzen. Natürlich ist nicht jedes Beispiel so repräsentativ, allerdings kommt es auf den Händler an sich gute Setups zu suchen. Solche Put / Call Optionen können über verschiedene Broker gehandelt werden (Screen 2)

Screen 2: Auswahl einer binären Option

Die zweite Möglichkeit wäre es eine Boundary-Option zu kaufen. Die Art von binären Optionen, die es ermöglicht einen positiven Ertrag zu bekommen, sofern der Kurs innerhalb einer festen Band-Breite nach Ablauf der Zeit verharrt. Diese Möglichkeit wird beispielsweise von dem Broker binary.com angeboten (Screen 3). Was auffällt ist, dass diese Art von Option sehr günstig ist und im Vergleich zu den Put / Call-Optionen eher langfristig mit einer Laufzeit von einem Tag ausgestattet. Zusätzlich ist das Band vom Broker vorgegeben.

Screen 3 : Auswahlfenster bei binary.com

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Die angebotene Option würde uns bei positivem Verlauf eine Rendite auf den Einsatz von 1900% ermöglichen (Screen 4). Klingt gut, oder? Aber seien Sie sich sicher. Auf dem Chart sieht alles einfacher auch als es in Wirklichkeit ist. Der Handel nach der Markttechnik besonders in Seitwärtsphasen erfordert ebenfalls Erfahrung. Daher sollte man vorab das Verhalten der Kurse und deren Dynamik innerhalb einer Range gut beobachten.

Screen 4: Markierungen im Stundenchart des Usd/Cad visualisieren die Gewinn- und Verlustchancen

Wie kann man das Range-Trading optimieren

Wenn wir unser erstes Beispiel betrachten, dann stellen wir fest, dass die Zeitpunkte zu denen wir Puts oder Calls handeln konnten gar nicht so einfach zu analysieren sind. Wie bekommen wir es nun hin nicht zu früh und nicht zu spät einzusteigen. Dazu kann man sich ebenfalls einer technischen Analyse bedienen, nämlich der Analyse der Candlestick-Formationen.

Einer der berühmtesten dieser Formationen ist der Hammer. Diese Kerzenform mit einem langen Docht und kurzem Körper signalisiert eine Trendumkehr. Die erste Idee wäre also an einem der Grenzbereiche nach so einer Formation zu suchen (Ich habe daraufhin das erste Beispiel aktualisiert (Screen 5).

Screen 5 : Wichtige Candle-Stick-Formationen an markanten Marken

Diese Kerzenformationen deuten darauf hin, dass sich an diesem Preisniveau eine extreme Nachfrage nach einer Währung gebildet hat. In unserem Beispiel haben wir repräsentative Formationen gewählt. Trotzdem kann diese Handelstechnik mit etwas Erfahrung und Geschick, besonders im kurzfristigen Trading, von Vorteil sein.

Zugegebener Maßen ist Range-Trading ist nicht die einfachste Art des Tradings. Aber mit Hilfe der Markttechnik und einer guter Selektion der Formationen ist es durchaus realistisch, auf Dauer erfolgreiche Trades zu machen. Dank unterschiedlichster Arten von binären Optionen sind hierbei sogar mehrere Möglichkeiten denkbar. Hier wäre beispielsweise der Kostenvorteil bei Boundary-Optionen zu nennen.

Binäre Optionen Strategien 2020: Ein Produkt, zahlreiche Handelsstrategien

Wenn man sich eine Zeit lang mit dem Handel beschäftigt wird man bemerken, dass es zwischen Handelsstrategien einzelner Finanzprodukte keine sehr großen Unterschiede gibt. Lediglich im Zeithorizont, der Handelstechnik (technisch oder fundamental) und dem Produkt mit seinen individuellen Kosten- und Renditestrukturen herrschen einige Divergenzen.

Diese sind bei binären Optionen jedoch so einfach wie möglich gehalten. Im Gegensatz zu den börsengehandelten Optionen, können binäre Optionen nur gekauft werden. Die Richtung wird im Produkt selbst bestimmt. Das erleichtert den Handel auf der einen Seite, verringert die Auswahl jedoch auf der anderen.

Deshalb möchten wir Ihnen heute sowohl eine unkonventionelle Trading-Strategie vorstellen, sowie auf einige produktabhängige Trading-Möglichkeiten aufmerksam machen. In unserer Sektion Binäre Optionen Strategie finden Sie zudem eine Auswahl an Handelsstrategien für verschiedene Marktsituationen.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Die Strategie nicht zu handeln

Wie schon im letzten Wochenrückblick handelt es sich auch hierbei um eine Strategie, die auf der Markttechnik basiert. Da Händler mit einem kurzen Zeithorizont schnelle Entscheidungen treffen müssen, eignet sich die Markttechnik in diesem Fall am besten. Fundamentale Gegebenheiten wirken sich bekanntlich mittel- bis langfristig auf die Preise aus und sind bei binären Optionen eher ungeeignet.

Stundenchart des Usd/Jpy im Webtrader von BDSwiss

Schauen wir uns den aktuellen Chart des Währungspaares USD/JPY im Webtrader des Brokers BDSwiss an. Im 1-Stunden Chart können wir deutlich erkennen, dass der Preis innerhalb einer Range fluktuiert (Screen1). Der Broker BDSwiss bietet binäre Optionen auf den USD/JPY in mehreren Arten und Laufzeiten an. Die im Bild dargestellte Option hat eine Laufzeit von einer Stunde und läuft um 18 Uhr ab.

Uns fällt sofort auf, dass der Strike-Preis ziemlich nah an der oberen Begrenzung der Range liegt. Es stellt sich daher direkt die Frage wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Kurs über diesen Widerstand nach oben durchbricht? Das kann man so ohne weiteres nicht beantworten, denn das hängt vom aktuellen Gesamtbild auf längerer Zeitbasis ab. Handelt es sich hier nur um eine kurzzeitige Erholung oder eine längere Phase?

Was wir aber besser einschätzen können ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs innerhalb der nächsten Stunde diesen Widerstand bricht. Anhand des Charts erkennt man, dass die Wahrscheinlichkeit sehr gering sein dürfte. Denn auch wenn der Preis das Potential hätte, würde er womöglich an diesem Widerstand erst einmal gebremst werden. Das kostet wiederum Zeit. Zumal der Kurs an diesem Widerstand bereits drei Mal abprallte und nicht nachhaltig überwunden werden konnte.

Nicht zu handeln wäre also ebenfalls eine Strategie. Ein Händler erledigt 80% seiner Arbeit mit der Planung und Analyse. Das Umsetzen beziehungsweise sich für das Nichthandeln in einem ungünstigen Moment zu entscheiden ist oft eine Maßnahme zur Risikobegrenzung. Denn der Handel mit Finanzmarktprodukten ist nicht umkehrbar. Sofern man eine Entscheidung getroffen hat, gibt es so gut wie kein Zurück mehr.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Welche Strategien gibt es bei binären Optionen?

BDSwiss bietet interessante Formen von Binären Optionen

Im Gegensatz zu den selbstentwickelten Handelsstrategien zur Einschätzung der Richtung, haben Optionen als Finanz-Instrument Eigenschaften an sich, die individuell veränderbar sind. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige grundlegende Strategien für binäre Optionen vorstellen. Binäre Optionen werden von Brokern oft in gewisser Abgrenzung hinsichtlich der Ausübungsstruktur angeboten. Das setzt in den meisten Fällen eine Anpassung der Handelsstrategie voraus. Der Broker BDSwiss bietet neben den regulären Put/Call-Optionen zwei weitere Arten an (Screen2), die One -Touch und Ladder Optionen. Folgende Arten werden allgemein von Brokern angeboten:

Bei der Up/Down-Option macht der Händler einen Gewinn, wenn der Preis sich nach Ablauf der Laufzeit über/unter dem Preis bei Beginn der Laufzeit für die Option befindet. Bei dieser Art von Option würden sich Trendfolgestrategien gut eignen.

Die Ladder-Option gibt dem Händler die Möglichkeit seine Rendite zu steigern. Ladder, das englische Wort für Leiter, macht hier auch Sinn. Sofern mehrere vorgegebene Preisbereiche nach oben oder unten passiert werden steigt die Rendite. Im Bild (Screen 3) sind die Preisbereiche farblich gekennzeichnet. Bei Erreichen des jeweiligen Preisbereiches kann der Kunde zusätzlichen Ertrag verbuchen. Fällt der Preis innerhalb der Laufzeit jedoch wieder zurück unter einen der Bereiche, verliert der Kunde zwar den zusätzlichen Ertrag aber nicht automatisch alles, sofern der Kurs sich nach Ablauf der Zeit noch im positiven Bereich befindet.

Die einzelnen Sprossen (Preisbereiche) sind farblich gekennzeichnet

Die One-Touch-Option ermöglicht dem Trader einen Gewinn, wenn eine bestimmte Preisbarriere erreicht ist. Diese Option ist gut handelbar wenn der Trader zwar davon überzeugt ist, daß diese Barriere erreicht wird, er ist allerdings nicht davon überzeugt, daß der Preis sich weiterhin in die gleiche Richtung bewegt. Diese Option könnte innerhalb einer Seitwärtsphase eine Gewinnchance darstellen.

Eine interessante Variante der One-Touch-Option ist die Double-One-Touch-Option. Mit dieser Option ist es dem Trader möglich sich abzusichern, für den Fall er ist sich über eine Richtung nicht sicher. Allerdings muß er eine gewisse Preisbewegung erwarten. Er kann somit zwei Barrieren festlegen, die seinen Gewinn jeweils nach unten und oben absichern. Er verliert aber seinen Einsatz (Optionsprämie) wenn der Preis innerhalb dieser Barrieren verharrt.

Die Either/Or-Option ist eine Option bei der der Händler zwischen einer Einheit des zugrundeliegenden Wertpapiers (Basiswertes) wählen kann oder der Auszahlung. Weitere Strategien für binäre Optionen können etwa die Boundary-Optionen sein, die speziell für das Range-Trading strukturiert sind.
Wie bereits erwähnt können Handelstypen für binäre Optionen von Broker zu Broker variieren. Es ist daher unablässig sich vorher über die Einzelheiten zu informieren. Der Anbieter BDSwiss bietet dafür mehrere Möglichkeiten an.

Binäre Optionen Strategien nutzen – in 5 Schritten zum ersten Trade

Für den Handel können sich Trader zahlreiche Strategien zunutze machen, doch insbesondere unerfahrenere Händler gelangen häufig erst über Umwege zum ersten Trade, da sie zu Beginn beispielsweise noch nicht wissen, worauf es beim Handel von binären Optionen ankommt, wie sie einen geeigneten Broker finden und welche Schritte schließlich tatsächlich erforderlich sind. Die folgende Slideshow dient als Orientierungshilfe und zeigt anschaulich, worauf Trader unbedingt achten sollten und wie es möglich ist, in nur fünf Schritten zum ersten Trade zu gelangen.

Fazit

Ob Ladder, One Touch oder Boundary – die Möglichkeiten beim Handel mit binären Optionen sind vielfältig und eine durchdachte Strategie kann maßgeblich zum Tradingerfolg beitragen, obgleich sie keinesfalls als Gewinngarantie zu verstehen ist. Bei binären Optionen handelt es sich um hochspekulative Finanzderivate und das Trading geht auch immer mit einem Risiko einher. Wer sich eingehend mit dem Trading auseinandersetzt, kann Strategien gezielt nutzen. Einige Broker bieten ein Demokonto an und erlauben es damit, Strategien zunächst ohne den Einsatz von realem Kapital auszuprobieren.

Wie kann ich mit Binären Optionen handeln? – Der Handel einfach und verständlich erklärt!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.03.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Wie können binäre Optionen gehandelt werden?

Da der Handel von binären Optionen dem Anleger nur zwei Möglichkeiten bietet, ist der Handel sehr einfach, aber auch mit gewissen Risiken verbunden. Aber es ist der spekulative Handel, der die höchsten Gewinne ermöglicht. So kann der Anleger mit der binären Option in ein bis zwei Minuten bis zu 90% Gewinn machen. Das vorherige Studieren der Marktsituation ist ausschlaggebend für eine risikogeringe Einschätzung.

Dabei sind Nachrichtensender und Magazine heranzuziehen, die in Realzeit informieren. Diese sind schnell auszuwerten, da man sich nur für eine Richtung des Kurses entscheiden muss. Ein Gewinn ist jedoch nie garantiert. Sie sollten daher immer einen möglichen Verlust mit einkalkulieren. Um das Risiko zu minimieren, ist es zu empfehlen seinen zur Investition zur Verfügung stehenden Betrag auf mehrere Optionen zu streuen, sodass die Gewinne leicht die Verluste wieder ausgleichen können.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Trader können zwar sehr hohe Gewinne erzielen und auch das Risiko ist jederzeit kalkulierbar, da die Gewinne und Verluste meist schon vor dem Kauf der binären Option feststehen. Oftmals ist dies auch abhängig von der richtigen Strategie, die ich als Trader anwende und ob ich einen seriösen Broker nutze. Hier sollte man sich Bewertungen und Testberichte durchlesen.
Sie können schon mit kleinen Beträgen spekulieren und Gewinne erzielen. Mindesthandelsummen beginnen bei Binären Optionen bei etwa 5€ pro Option. Das System ist einfach zu verstehen und somit gerade für vorsichtige und unerfahrene Anfänger geeignet. Wenn Sie sich sicher fühlen, sich gut informiert haben und höhere Gewinne erzielen möchten, haben Sie die Möglichkeit andere Handelsarten auszuprobieren. Beispielsweise sind hier One Touch-Optionen oder auch Range Optionen zu nennen, die dem High Yield Bereich zuzuordnen sind und mit denen in Abhängigkeit vom Broker bis zu 500% Rendite erwirtschaftet werden können.
Ihr zukünftiger Broker sollte Sie daher neben den hohen Renditemöglichkeiten auch darauf hinweisen, dass mit dem Handel ein sehr hohes Risiko verbunden ist. Broker sollten außerdem reguliert sein. Sie sollten deshalb die AGB gründlich studieren. Je nachdem, wo die Broker für Binäre Optionen ihren Sitz haben, erfolgt die Regulierung des Handels durch unterschiedliche Finanzaufsichts- bzw Regulierungsbehörden (deutsche, britische usw. Finanzaufsicht).
Wenn Sie einen seriösen Broker gefunden haben, der von einer Finanzaufsicht reguliert wird, ist das Betrugsrisiko nahezu ausgeschlossen. Zudem sollte der Broker über einen transparenten Umgang der Kundeneinlagen verfügen. Broker, die Ihnen segregierte Kundengelder anbieten, sind allen anderen Brokern direkt vorzuziehen.

Binäre Optionen bei Brokern mit segregierten Kundengeldern handeln

Bei segregierten Kundengkonten handelt es sich um ein Vorgehen, bei dem die Unternehmenseinlagen des Brokers und die Gelder der Kunden voneinander getrennt verwahrt werden. Sollte es zu einer Insolvenz kommen und der Broker zahlungsunfähig werden, bleiben die Gelder der Kunden unangetastet und werden in Höhe der Einlagensicherung an die Kunden ausgeschüttet. Diese Form der Verwahrung der Kundengelder hat sich in der Finanzwelt als besonders vertrauensschaffend und vertrauensbindend erwiesen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

So einfach ist der Handel mit Binären Optionen

  1. Bei dem Handel mit Binären Optionen fängt alles mit der Entscheidung für einen Basiswert an.
  2. Als nächstes entscheidet sich der Trader für eine Richtung, in die sich der Kurs in den folgenden Sekunden entwicklen wird. Bei einer Call oder Put Option kann die Entscheidung nur auf eine Aufwärts- oder eine Abwärtsbewegung erfolgen.
  3. Im nächsten Schritt erfolgt die Festlegung der Laufzeit.
  4. Im vorletzten Schritt legt der Trader mit der Handelssumme fest, wie hoch das maximale Risiko und die Prämie liegen sollen.
  5. Im fünften und letzten Schritt tätigt der Trader den Kauf und wartet auf den Ablauf der Option ab.
  6. Der Spruch Nach dem Spiel ist vor dem Spiel trifft auch beim Handel mit Binären Optionen zu. So sollte das Ergebnis gleich nach der Kenntnis über den Ausgang in eine Analyse einfließen.

Diese Vorteile bietet der Handel mit Binären Optionen

  • Kurzfristige, interessante Handelschancen mit schnellem Lernzuwachs und Erfolgseffekt
  • Trades können dank Option Buildern auf die Handelsbedürfnisse des Traders zugeschnitten werden
  • Trader erhalten die Möglichkeit durch den Binäre Optionen Handel genau über das Risiko Bescheid zu wissen

Mit dem MetaTrader 4 Binäre Optionen handeln

Ein anerkannter Binäre Optionen Broker ist IG Markets. Hier können sich Trader jeden Typs für den MetaTrader 4 entscheiden und die Zusatzfunktionen einer marktweit etablierten Handelsplattform nutzen. Der Broker bietet seinen Kunden den Handel als IG Binaries oder auf den Sprint Markets an. Bei den IG Binaries bietet IG Markets seinen Kunden die Möglichkeit auf die Marktrichtung oder die Volatilität der Binären Optionen zu handeln. IG Markets Neukunden und vor allem Ersteinsteiger sollten sich unbedingt das Demokonto holen und den Handel mit Binären Optionen erst einmal testen. Der Binäre Optionen Handel eignet sich übrigens auch für jene Trader, die bei ihrem Broker einen bestimmten Trade nicht finden können, allerdings von der Marktentwicklung überzeugt sind und davon profitieren möchten. Kurzerhand erstellen Sie sich den gewünschten Trade über die Nutzung der Binären Optionen und können doch noch zu Ihrem Gewinn kommen. Um die Handelsentscheidungen optimal zu unterstützen, bieten Broker, wie IG Markets Hilfsmittel, wie mitlaufende Charts, die Darstellung von laufender Gewinn und Verlust, sowie den deutlichen Verfallszeitpunkt.

Beim Handel mit Binären Optionen können Sie aus den Asset-Klassen FX, Indizes und Rohstoffen wählen. Das Risiko kann durch die Kenntnis über das Gewinn/Verlust-Verhältnis bereits vor dem Handelsabschluss transparent eingesehen werden. Wer sich bereits im Binären Optionen Trading auskennt, kann im Bereich des Handels mit Volatilität auf eine Vielfalt an Handelsmöglichkeit setzen. Auf die Volatilität wird in der Regel von Anfängern gesetzt, die sich noch nicht an die Vorhersage der Marktrichtung heranwagen möchten. Bei den Handelsabschlüssen sind zudem unterschiedliche Zeitfenster wählbar. Hier sind Zeitfenster im 5 Minuten-Takt möglich, sowie täglich, monatlich oder wöchentlich. Wie anhand des Namens schon zu erkennen ist, erfolgen die Handelsentscheidungen und die Ergebnisfindung auf den Sprint Markets noch schneller, und zwar im Zeitfenster ab 60 Sekunden.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Sprint Markets für Binäre Optionen Profis

Auf den mit schnellsten Märkten der Welt sind vom ersten Augenblick der Handelsentscheidung ultra-schnelle Trades möglich. Die Rendite können zwischen 70-90 Prozent liegen. Der Handel ist ohne weiteres an flachen Märkten möglich. So können selbst bei minimalen Bewegungen Ergebnisse in Form von Gewinnen oder Verlusten erzielt werden. Je nach Broker kann eine Option bereits ab einer Mindesthandelssumme von 5 Euro möglich sein. Aufgrund der überaus kleinen Zeitfenster können selbst minimale Bewegungen im Markt für Trade Entscheidungen herangezogen werden. IG Markets bietet seinen Tradern professionelle Countdown Charts über die der Verlauf der eigenen Trades noch besser verfolgt und letztlich auch analysiert werden kann.
Diese Binäre Optionen Broker können für Binäre Optionen Broker Neueinsteiger empfohlen werden:

Der Handel mit Binären Optionen lässt sich um Strategien erweitern. Hier bietet sich unter anderem der Range-/ Boundary-Handel mit Binären Optionen an, der Swing- und Korrektur-Handel mit Binären Optionen oder der Handel mit Binären Optionen mittels Markttechnik. Weitere Strategien zeigen sich mit der Trend Strategie, der 60 Sekunden Trades und der Umkehrstrategie.
Übrigens: Damals wie heute werden Optionen als Absicherungsinstrumente verwendet. Sie gelten zwar auch als Spekulationsinstrument, werden allerdings im Sinne der Absicherung eingesetzt.

Der Unterschied zwischen der Cash-or-Nothing Option und der Asset-or-Nothing Option

Bei der Cash-or-Nothing Option handelt es sich um einen Betrag, der bereits vor dem Laufzeitende feststeht und zum Ende der Laufzeit an den Trader auszahlt. Dagegen wird bei der Asset-or-Nothing Option der konkrete Preis des Basiswertes an den Trader gezahlt. Beide Optionen gehören nicht zum klassischen Handel mit Binären Optionen. Bei der Cash-or-Nothing Option handelt es sich um die beliebteste Binäre Optionen Form. Dabei ist die Beliebtheit vor allem darin zu begründen, dass die meisten Broker die Regel verfolgen im Verlustfall, also Nothing, an den Trader dennoch einen Betrag von 5-15 Prozent der Einlage zu zahlen. Der Trade mit dieser Binäre Optionen Variante ist besonders einfach zu handhaben. Im Gewinnfall sind bereits ultra-große Gewinne möglich. Neben dem Money Management, das bereits von Binäre Optionen Tradern ernsthaft betrieben werden sollte, muss hier vor allem auf ein solides Risikomanagement gesetzt werden.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Kurz zur Geschichte und Entwicklung Binärer Optionen bis heute

Den Weg vom außerbörslichen Handel bis zur Börse haben die Binären Optionen lange hinter sich gelassen. Seit dem Jahr 2008 werden über den American Stock Exchange, kurz Amex, und die Chicago Board Options Exchange, kurz CBOE, Binäre Optionen in Form der Cash-or-Nothing Variante angeboten. Auflagen des amerikanischen Finanzmarktes sind unter anderem, dass Broker, die auf diesem Markt handeln wollen, Kundendaten über die Erfahrungen der Trader, sowie deren Vermögensverhältnisse sammeln und verwahren müssen. Sobald ein Broker gegen Richtlinien der Märkte oder der Regulierungsbehörde verstößt, können der Marktausschluss und eine finanzielle Strafe oder Haftstrafe die Folge sein. Spätestens seit diesem Zeitpunkt können Binäre Optionen auf regulierten Märkten gehandelt werden. Dies bedeutet, dass der Handel mit Binären Optionen nicht manipuliert werden kann. Regulierte Broker sichern ihren Kunden zu, dass die Kundengeldern auf Treuhandkonten hinterlegt werden oder besser noch in Form von segregierten Kundengeldern verwahrt werden. Der außerbörsliche Handel ist in Form des OTC-Handels ebenfalls möglich. Im Jahr 2020 übernahm die Zyprische CySEC, die Cyprus Securities and Exchange Commission, sowie im Jahr 2020 Malta die Regulierung von Binären Optionen vor. Viele Broker haben sich seitdem für die Regulierung durch die Finanzbehörden von Zypern oder Malta entschieden und gelten somit als seriöse und sichere Online Binäre Optionen Broker.

Fazit meiner Binären Optionen Erfahrungen

Der Handel mit Binären Optionen sollte nur bei regulierten Brokern erfolgen. Im besten Fall bietet der Broker seinen Kunden an, dass die Kundengelder als segregierte Gelder verwahrt werden. Damit sichert der Broker den Kunden die Auszahlung der Einlagensicherung in jedem Fall zu. Bereits Anfängern empfiehlt sich als eine der leichtesten und zugleich profitabelsten Trading Entscheidungen der Handel mit Binären Optionen. Diese können klassisch nach dem Prinzip auf den Anstieg oder das Absinken des Kurses gehandelt werden. Alternativ ist der Handel mit der Cash-or-Nothing Option oder der Asset-or-Nothing Option möglich. Wie beim Handel mit anderen Finanzprodukten auch, sollte beim Handel mit Binären Optionen von Anfang an der richtige Broker gefunden werden. Hier bietet sich der kostenlose Binäre Optionen Vergleich an. Neben dem einfachen Handel mit Binären Optionen lohnt es sich die verschiedenen Binären Optionen Strategien kennenzulernen. Diese können und sollten in einem kostenlosen Demokonto getestet werden. Für den dauerhaften Erfolg ist die Einführung eines konsequenten Money Managements und Risiko Managements unerlässlich. Für den einfachen und direkten Handel mit Binären Optionen empfiehlt sich den Erfahrungen nach der MetaTrader 4.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Expertentipp

Nur weil mit Binären Optionen binnen weniger Minuten hohe Gewinne erzielt werden können und Binäre Optionen für sich genommen ein sehr einfaches und leicht verständliches Finanzderivat sind, darf es nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Handel mit einem hohen Risiko verbunden ist. Ohne eine entsprechende Strategie und ein durchdachtes Risiko- und Geldmanagement ist auch beim Handel mit Binären Optionen kein dauerhafter Erfolg möglich. Um nachhaltig und vor allem reproduzierbar Gewinne zu erzielen sind eiserne Disziplin und strenge Handelsregeln notwendig.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: