fortgeschrittene – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen Demokonto kostenlos 2020: Gratis Testkonto eröffnen

Ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos zu nutzen ist sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene und selbst für erfahrene Trader nur zu empfehlen. Der Grund dafür ist simpel: Ein Demokonto ermöglicht es dem Trader, kostenlos und unverbindlich Erfahrungen mit dem Binäroptionshandel zu sammeln, ohne reales Geld dafür investieren zu müssen. Möchte man Binäre Optionen kostenlos testen, ohne dabei das eigene Kapital aufs Spiel zu setzen, sollte man zuvor ein Binäre Optionen gratis Demokonto eröffnen. Doch welche Anbieter stellen ein solches Demokonto zur Verfügung und worauf muss man dabei als Kunde achten? Diesen und weiteren Fragen gehen wir hier ganz genau auf den Grund!

    • Wichtige Fakten zum kostenlosen Binäre Optionen Demokonto:
  • 1. Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen – unsere Tipps
    • 1. Geben Sie sich Mühe bei der Anbietersuche!
    • 2. Achten Sie auf eine unbegrenzte Verfügbarkeit!
    • 3. Nutzen Sie nach Möglichkeit Live-Kurse!
  • 2. Kompromissfreudig? Demokonten mit Einzahlung oder Begrenzung
  • 3. Diese 3 Gründe sprechen für ein Binäre Optionen Demokonto
    • 1. Kein reales Risiko
    • 2. Keine echten Verluste
    • 3. Keine Einzahlung
  • 4. Die Registrierung in 5 Schritten erklärt
    • 1. Die Brokersuche
    • 2. Das Online-Formular
    • 3. Die Einzahlung
    • 4. Die Beantragung
    • 5. Die Verifikation
  • 5. Fazit: Die meisten Binäre Optionen Demokonten sind kostenlos
  • FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick
    • Für wen eignet sich ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto?
    • Wo bekommt man ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto?
    • Wie hoch sind die Mindesteinlagen der Broker?
    • Welche Voraussetzungen müssen für die Eröffnung eines Demokontos erfüllt werden?
    • Warum werden kaum kostenlose Demokonten angeboten?
  • Noch nicht genug?
  • Die wichtigsten Infos im Überblick
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Wichtige Fakten zum kostenlosen Binäre Optionen Demokonto:

  • Einsteiger können mit ihrem Demokonto risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel machen
  • Fortgeschrittene Trader können mit ihrem Demokonto Handelsstrategien ohne reale Verluste entwickeln
  • Selbst Profis können ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen, um sich mit den verschiedenen Funktionen der Handelsplattformen vertraut zu machen
  • Leider bieten bisher nur sehr wenige Broker ihren Kunden ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos an
  • Obwohl das Konto selbst dabei nicht mit Gebühren verbunden ist, müssen Kunden in der Regel zumindest die Mindesteinlage leisten
  • Daraufhin können sie ihr Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen – entweder nur für einige Tage oder auch unbegrenzt
  • Möchte man Binäre Optionen kostenlos testen, kommt man als Einsteiger an einem Demokonto also kaum vorbei

Inhalt:

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

1. Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen – unsere Tipps

Damit Sie gleich von Anfang an das Beste aus ihrem Binäre Optionen Demokonto herausholen können, haben wir hier für Sie die drei wichtigsten Tipps zusammengestellt, die Sie vor der Eröffnung ihres Demokontos unbedingt beachten sollten.

1. Geben Sie sich Mühe bei der Anbietersuche!

Die Anbietersuche ist der erste Schritt auf dem Weg zum Erfolg oder Misserfolg im Binäroptionshandel. Geben Sie sich deshalb auf der Suche nach dem besten Anbieter die größte Mühe und nehmen Sie das Angebot Ihrer Favoriten ganz genau unter die Lupe, um den kundenfreundlichsten Broker zu ermitteln. Zögern Sie dabei nicht, auch den Kundensupport zu kontaktieren und dabei zu überprüfen, ob auch deutschsprachige Mitarbeiter gut und schnell erreichbar sind. Können Sie bei Ihrem Favoriten ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen, sollten Sie dieses Angebot unbedingt wahrnehmen, um sich genau mit dem Handel über die Trading-Plattform des Unternehmens vertraut zu machen, bevor Sie schließlich mit realem Kapital handeln.

2. Achten Sie auf eine unbegrenzte Verfügbarkeit!

Auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Demokonto gibt es zwei Stolpersteine, auf die potenzielle Kunden im Vorfeld unbedingt achten sollten: die Laufzeit und die Einzahlung. Die meisten Demokonten der Broker sind an die Eröffnung eines Live-Kontos und damit an die Hinterlegung der Mindesteinzahlung geknüpft, während andere Konten nur eine begrenzte Laufzeit bieten und dabei nur für wenige Stunden oder Tage verfügbar sind. Sollten Sie vor der Wahl zwischen diesen beiden Optionen stehen, dann sollten Sie sich nach Möglichkeit immer für einen Anbieter mit unbegrenzter Laufzeit entscheiden. Mit einem unbegrenzten Demokonto können Sie sich nicht nur mit dem Binäroptionshandel vertraut machen, sondern daraufhin auch erste Handelsstrategien entwickeln. Ein Konto mit Einzahlung ist zwar auf den ersten Blick etwas unattraktiver, allerdings können Sie sich hier ihr Geld grundsätzlich sofort wieder auszahlen lassen, wenn Sie ausschließlich dem Demo-Handel nachgehen möchten. Beachten Sie dabei jedoch eventuelle Auszahlungsgebühren.

3. Nutzen Sie nach Möglichkeit Live-Kurse!

Leider ist es nicht selbstverständlich, dass Kunden, die ein Binäre Optionen gratis Demokonto nutzen, automatisch auch zu Live-Kursen handeln können. Stattdessen werden den Tradern häufig historische Kursdaten für den Binäroptionshandel im Demokonto zur Verfügung gestellt. Da dies in der Branche die Regel ist, wird es für potenzielle Kunden schwierig werden, einen Anbieter zu finden, der den Demo-Handel zu Live-Kursen ermöglicht – ist Ihnen dies jedoch gelungen, sollten Sie sich nach Möglichkeit immer für den Broker entscheiden, der Live-Kurse anbietet.

Um das Beste aus Ihrem Demokonto herauszuholen, sollten Sie unsere drei Tipps nutzen. Diese besagen, dass Sie auf keinen Fall die Anbietersuche vernachlässigen sollten, dass Sie sich möglichst für ein unbegrenzt verfügbares Demokonto entscheiden sollten und dass sie darauf achten sollten, ob ihr Favorit den Handel zu Live-Kursen ermöglicht.

Beim Testsieger IQ Option ein gebührenfreies Demokonto eröffnen.

2. Kompromissfreudig? Demokonten mit Einzahlung oder Begrenzung

Sie möchten ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen und sind dafür bereit, auch einige Abstriche zu machen? Dann werden Sie zahlreiche Demokonten vorfinden, die von kundenfreundlichen Anbietern bereitgestellt werden und sich lediglich durch wenige Mankos von den attraktiveren Konten abheben. Zu den typischen K.O.-Kriterien eines solchen Demokontos gehören sowohl eine Ersteinzahlung, die für die Eröffnung eines Demokontos vorausgesetzt wird, als auch eine zeitliche Begrenzung, welche die Nutzung des Kontos auf wenige Tage reduziert. Wenn Sie bereit sind, diesbezüglich ein paar Abstriche zu machen, dann werden Sie bei Anbietern wie 365trading attraktive Demokonten vorfinden.

Einzig IQ Option setzt für die Eröffnung eines Demokontos kein Live-Konto voraus – bei den meisten anderen Anbietern müssen Kunden zuvor ein Realkonto eröffnen und die Ersteinzahlung leisten, die sich teilweise auf bis zu 1.000 Euro belaufen kann. Als besonders positiv erweist sich im Vergleich jedoch die Tatsache, dass Kunden ihr Binäre Optionen gratis Demokonto grundsätzlich ohne Laufzeitbegrenzung so lange nutzen können, wie sie möchten.

Dabei erweist sich in der Regel einzig und allein die Höhe des virtuellen Kapitals als kleiner Nachteil: Während einige Anbieter teilweise bis zu 100.000 Euro als Spielgeld für das Demokonto zur Verfügung stellen, beschränkt sich beispielsweise ZoomTrader auf ein virtuelles Kapital von nur 200 Euro – bei einer Mindesthandelssumme von 10 Euro ist dieses Geld gerade von Anfängern schnell verbraucht. Die Erfahrung zeigt diesbezüglich allerdings, dass der Kundensupport meist kulant reagiert und ein geerdetes Demokonto gern wieder mit neuem Kapital aufstockt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Demokonten werden von kundenfreundlichen Anbietern wie 365trading oder ETX Capital zur Verfügung gestellt. IQ Option ist dabei der einzige Broker, der sein Demokonto keiner zeitlichen Limitierung unterzieht. Darüber hinaus zeichnen sich auch alle anderen Konten durch eine realistische Handelsumgebung und durch ein virtuelles Kapital von bis zu 100.000 Euro aus.

Im Vergleich punktet IQ Option mit seinem Demokonto.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

3. Diese 3 Gründe sprechen für ein Binäre Optionen Demokonto

Kann man ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen, sollte man auf jeden Fall direkt zugreifen. Tatsächlich existieren nämlich drei sehr triftige Gründe, die sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen und sogar Profis die Eröffnung eines Demokontos attraktiver machen sollen.

1. Kein reales Risiko

Gerade Einsteiger können beim Binäroptionshandel im Demokonto von der Tatsache profitieren, dass beim Demo-Handel kein reales Verlustrisiko entsteht. Trader nutzen ausschließlich ihr virtuelles Kapital, um dem Binäroptionshandel nachzugehen und dabei erste Erfahrungen zu sammeln.

2. Keine echten Verluste

Kann man nur ein kleines Kapital in den Binäroptionshandel investieren, weil der Rest vom Einkommen in die Finanzierung eines Eigenheims, des neuen Autos oder in die Ausbildung der Kinder fließt, sollte man so lange wie möglich im Demokonto handeln. Da hierbei keine realen Verluste drohen, können Trader ihr virtuelles Kapital nutzen, um damit so viele Erfahrungen wie möglich zu machen, die ihnen schließlich im Live-Konto eventuell von Nutzen sein können.

3. Keine Einzahlung

Zugegeben, dieser Grund spricht lediglich bei Anbietern wie IQ Option für die Eröffnung eines Demokontos – doch trotzdem sollte auch die Tatsache nicht unbeachtet bleiben, dass man Binäre Optionen kostenlos testen kann, ohne überhaupt eine Einzahlung vornehmen zu müssen. Das kurze Ausfüllen eines Online-Formulars genügt teilweise schon, um dem Handel mit virtuellem Kapital nachgehen zu können.

Es gibt drei sehr wichtige Gründe, die für die Eröffnung eines Demokontos für den Binäroptionshandel sprechen – sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und sogar für Profis. In erster Linie sind diese nämlich keinem realen Risiko ausgesetzt, sie müssen keine echten Verluste verkraften und auch eine Einzahlung muss nicht bei jedem Broker erfolgen, wie der Test gezeigt hat.

Die besten Binäre Optionen Demokonten im Überblick
Anbieter Kosten Virtuelles Kapital Laufzeit Mindesteinlage
IQ Option Keine (Einzahlung) 1.000 Dollar Unbegrenzt 10 EUR/GBP/USD
365trading Keine (Einzahlung) 100.000 Euro 14 Tage 200 Euro

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

4. Die Registrierung in 5 Schritten erklärt

Möchte man ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen, genügt es bei einem Anbieter wie IQ Option bereits, ein Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungslink aus der dazugehörigen E-Mail zu betätigen. Muss man hingegen im Vorfeld ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung tätigen, kann der ganze Eröffnungsprozess schon etwas komplexer werden. Für solche Fälle haben wir hier für Sie die fünf wichtigsten Schritte bei der Kontoeröffnung in chronologischer Reihenfolge zusammengefasst.

1. Die Brokersuche

Der Eröffnungsprozess beginnt im Grunde schon bei der Brokersuche. Hier entscheidet sich der Kunde für das Unternehmen mit dem attraktivsten Angebot, dem kundenfreundlichsten Service und der zuverlässigsten Regulierung. Wenn auch Sie Binäre Optionen kostenlos testen und dafür ein Demokonto nutzen möchten, dann sollten Sie bereits bei der Brokersuche großen Wert auf ansprechende Konditionen und Services legen.

2. Das Online-Formular

Ist der richtige Broker gefunden, gelangen Sie meist nach einem Klick auf „Konto eröffnen“ zu einem Online-Formular. Hier müssen Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Person und zu ihrem neuen Handelskonto angeben. Im Vergleich zum Forex- oder CFD-Konto werden für ein Binäre Optionen Handelskonto allerdings nicht so viele Informationen benötigt.

3. Die Einzahlung

Sobald ihr Konto eröffnet ist, werden Sie darüber per E-Mail informiert. Daraufhin wird es Zeit, die Ersteinzahlung vorzunehmen. Richten Sie sich dabei nach der Höhe der Mindesteinlage, die der Broker voraussetzt und wählen Sie schließlich am besten die schnellste Transaktionsmethode, um so bald wie möglich mit dem Handel beginnen zu können. Erfahrungsgemäß ermöglichen die meisten Broker Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte und Online-Bezahldienst.

4. Die Beantragung

Ist die Einzahlung abgeschlossen, können Neukunden sich an den Kundensupport wenden und diesen um die Eröffnung eines Demokontos bitten. Gegebenenfalls wird hier erneut die Angabe einiger Informationen nötig – erfahrungsgemäß ist die Beantragung des Demokontos allerdings schnell erledigt.

5. Die Verifikation

Unter Umständen kann dieser Punkt auch vor der Beantragung erfolgen – dies ist ganz von den Angaben des Brokers abhängig. In der Regel erfolgt die Verifikation allerdings zu guter Letzt – direkt vor der ersten Auszahlung. Hierfür muss der Trader dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls seiner Kreditkarte zukommen lassen, sofern er seine Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen hat. Ist die Verifikation abgeschlossen, wird der Kunde in der Regel ebenfalls vom Support per E-Mail darüber informiert.

Bevor man sein Binäre Optionen Demokonto nutzen kann, muss man fünf wichtige Schritte durchlaufen. Bei einem Broker wie IQ Option ist dies jedoch nicht der Fall: Hier genügt grundsätzlich das Ausfüllen eines Online-Formulars und ein anschließender Klick auf den Bestätigungslink in der Willkommens-E-Mail. Andernfalls muss nach der Brokersuche ebenfalls ein Online-Formular ausgefüllt werden, woraufhin der Trader seine Einzahlung vornehmen, ein Demokonto beim Support beantragen und die Verifikation durchlaufen kann, um Auszahlungen vornehmen zu können.

IQ Option bietet einen Lernbereich für Trader

5. Fazit: Die meisten Binäre Optionen Demokonten sind kostenlos

In unserem Vergleich konnten wir feststellen, dass die meisten Binäre Optionen Demokonten kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Allerdings ist die genaue Definition von „kostenlos“ auch diesbezüglich Auslegungssache: Obwohl die Konten ohne zusätzliche Gebühren genutzt werden können, müssen Kunden bei den meisten Anbietern im Vorfeld eine Ersteinzahlung leisten, um ein Demokonto nutzen zu können. Ausschließlich bei unserem Testsieger IQ Option ist dies nicht der Fall – hier können Kunden ihr Demokonto komplett kostenlos nutzen.

iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Für wen eignet sich ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto?

Ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto ist insbesondere für unerfahrene Trader mit kleinem Kapital von großem Nutzen. Grundsätzlich können allerdings sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene und selbst Profis von einem Binäre Optionen Demokonto profitieren.

Wo bekommt man ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto?

Ein komplett kostenloses Binäre Optionen Demokonto, welches zeitlich unlimitiert genutzt werden kann, wird bislang ausschließlich von IQ Option angeboten. Bei allen anderen Anbietern, zu denen beispielsweise 365trading oder ETX Capital gehören, steht das Demokonto nur 14 Tage zur Verfügung.

Wie hoch sind die Mindesteinlagen der Broker?

Um ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen zu können, müssen Kunden bei einigen Brokern zunächst ein Live-Konto eröffnen und die Mindesteinlage einzahlen. In der Regel liegt diese bei 250 Euro – einige wenige Anbieter fordern allerdings eine geringere Mindesteinlage von 100 Euro oder eine noch höhere Mindesteinzahlung von 1.000 Euro.

Welche Voraussetzungen müssen für die Eröffnung eines Demokontos erfüllt werden?

Um ein Binäre Optionen gratis Demokonto nutzen zu können, das nicht an ein Live-Konto geknüpft ist, müssen Kunden im Grunde gar keine Voraussetzungen erfüllen. Andernfalls müssen sie in der Regel mindestens 18 Jahre alt sein, einen Wohnsitz in Deutschland bzw. in der EU unterhalten und die Verifizierung durchlaufen können, indem sie dem Broker die Kopien ihres Personalausweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls ihrer Kreditkarte zukommen lassen.

Warum werden kaum kostenlose Demokonten angeboten?

Die Vermutung liegt nahe, dass die meisten Broker ihre Demokonten an Live-Konten knüpfen, um dadurch höhere Einnahmen zu generieren. Selbstverständlich verdienen nämlich auch die Broker nur dann Geld, wenn der Kunde auch im Live-Konto mit realem Kapital handelt.

Noch nicht genug?

Wenn Sie noch mehr über Binäre Optionen Demokonten erfahren möchten, haben wir für Sie wertvolle Ratgeber zum Thema Binäroptionshandel im Allgemeinen und bei verschiedenen Brokern zusammengestellt. Darüber hinaus können Ihnen gerade auf der Suche nach dem besten Broker sicher auch unsere Testberichte und unser Broker Vergleich von Nutzen sein, bei dem wir uns auf die Suche nach dem kundenfreundlichsten Anbieter gemacht haben.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Abschließend können wir festhalten, dass grundsätzlich viele Broker ein kostenloses Demokonto anbieten – allerdings müssen Kunden hierfür zunächst einmal ein Live-Konto eröffnen. Lediglich bei IQ Option können Trader tatsächlich ein komplett kostenloses Demokonto nutzen, um damit dem Binäroptionshandel risikofrei nachgehen zu können. Wenn Sie selbst auch mit dem Demokonto von IQ Option Erfahrungen sammeln möchten, dann können wir Ihnen zunächst unseren Testbericht ans Herz legen, bei dem wir das Unternehmen genau unter die Lupe genommen haben. Daraufhin finden Sie auf der Website des Anbieters die wichtigsten Informationen und selbstverständlich auch das Online-Formular für die Kontoeröffnung vor.

Binäre Optionen Broker 2020: in Deutschland noch ein Gerücht

Binäre Optionen können bereits seit 2009 auch von Privatanlegern gehandelt werden und mindestens ebenso lange existieren bereits die beliebtesten Binäre Optionen Broker. Trotzdem gibt es nach wie vor keinen Broker, der sein Angebot von einem Stammsitz in Deutschland aus zur Verfügung stellt – Binäre Optionen Broker in Deutschland sind dementsprechend nach wie vor ein Gerücht. Allerdings gibt es durchaus einige Broker, die ihren Kunden den Binäroptionshandel ermöglichen und dabei zumindest eine Niederlassung in Deutschland unterhalten. Welche Broker das sind und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Binäre Optionen in Deutschland handeln möchten, das verraten wir Ihnen hier!

Wichtige Fakten zu Binäre Optionen Brokern in Deutschland:

  • Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland
  • Allerdings bringen einige Anbieter eine Niederlassung in Deutschland mit
  • Allerdings ist der Stammsitz eines Brokers allein kaum entscheidend über dessen Seriosität
  • Stattdessen sollten Trader unbedingt die Regulierung ihres Favoriten beachten
  • Auch die Einlagensicherung und der Kundensupport sind aussagekräftig
  • Testen Sie das Angebot Ihres Favoriten allerdings trotzdem auf jeden Fall zunächst im Demokonto

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie kann man Binäre Optionen in Deutschland handeln?

Möchte man Binäre Optionen in Deutschland handeln, ist dies grundsätzlich möglich, da man sich selbst für den Handel nicht ins Ausland begeben muss und da auch deutsche Börsenplätze in den Binäroptionshandel problemlos einbezogen werden können. Soll das Konto für den Handel von Binären Optionen in Deutschland jedoch bei einem Broker mit deutschem Stammsitz eröffnet werden, sieht das Ganze schon etwas problematischer aus: Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland.

Daran kann der Trader selbst nichts ändern – allerdings ist dies auch noch kein Grund dazu, dem Binäroptionshandel komplett zu entsagen. Dabei muss man in erster Linie beachten, dass der Stammsitz des Brokers für einen erfolgreichen Handel nicht unbedingt relevant sein muss – stattdessen sollten Trader nämlich in erster Linie die Regulierung ihres Favoriten beachten. Legt man trotzdem großen Wert darauf, dass der Broker Büros in Deutschland mitbringt, kann man sich an einen Anbieter wenden, der zumindest deutsche Niederlassungen unterhält.

Mittlerweile bringen einige Broker – gerade sehr bekannte und beliebte Unternehmen – Niederlassungen in ganz Europa und auch in Deutschland mit. Darüber hinaus können Trader, die Binäre Optionen beim deutschen Anbieter handeln möchten, auch ein Konto bei BDSwiss eröffnen, der im Vergleich durch eine Vielzahl an Vorteilen begeistern konnte. Wer das Hauptaugenmerk nicht auf eine deutsche Niederlassung oder Postanschrift legt, hat alternativ mit dem zypriotischen Broker IQ Option, unserem aktuellen Binäre Optionen Testsieger, einen seriösen Partner zur Seite. Einen Überblick über die beliebtesten Broker aus diesem Vergleich finden Sie gleich hier:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Einen Binäre Optionen Broker in Deutschland, der hierzulande seinen Stammsitz unterhält, suchen Trader bislang vergeblich. Stattdessen können sie sich jedoch für einen Anbieter entscheiden, der zumindest eine Niederlassung bzw. Postanschrift in Deutschland mitbringt. BDSwiss hat zwar keine deutsche Niederlassung, aber eine Frankfurter Postanschrift.

Auch der Lernbereich eines Broker ist entscheidend für die Brokerwahl.

Die Bedeutung der Regulierung im Binäroptionshandel

Trader sollten sich nicht darauf versteifen, Binäre Optionen Broker in Deutschland zu finden, die einen Stammsitz oder zumindest eine Niederlassung in Deutschland mitbringen. Die Regulierung des Unternehmens ist nämlich von weitaus größerer Bedeutung als dessen Standort – obwohl beide Faktoren häufig in Zusammenhang stehen.

Die Regulierung eines Brokers erfolgt durch eine Aufsichtsbehörde, die durch regelmäßige Kontrollen sicherstellt, dass das Unternehmen dem Kunden gegenüber fair agiert und dass dabei ein sicherer Umgang mit den Geldern und den Daten der Kunden sichergestellt ist. Trader sollten deshalb auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker der Regulierung ihres Favoriten besonders große Beachtung schenken.

Zu den beliebtesten Finanzaufsichtsbehörden der deutschen Kunden gehört dabei zweifelsohne die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die für die Regulierung deutscher Broker zuständig ist. Auch Broker mit Niederlassung in Deutschland müssen bei der BaFin zumindest registriert sein. Die tatsächliche Regulierung der Binäre Optionen Plattformen erfolgt allerdings stattdessen häufig durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde: Die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) ist für die Regulierung zahlreicher Binäre Optionen Broker zuständig, die ihren Stammsitz auf der europäischen Insel Zypern unterhalten.

Dabei müssen Trader der CySEC allerdings überhaupt nicht skeptisch gegenüberstehen: Finanzaufsichtsbehörden innerhalb der EU unterliegen grundsätzlich den Regelungen der MiFID, die eine vertrauenswürdige Arbeit der europäischen Aufsichtsbehörden sicherstellt und festlegt, wie die Regulierung der Unternehmen erfolgen soll. Ein Broker, der durch die CySEC reguliert wird, ist dementsprechend im Grunde ebenso seriös wie ein Broker mit einer Regulierung durch die deutsche BaFin oder die britische FCA, weshalb hierbei überhaupt kein Grund zur Sorge besteht.

Trader sollten sich auf der Suche nach dem besten Broker nicht allein auf dessen Niederlassung oder Stammsitz beschränken, sondern insbesondere die Regulierung unter die Lupe nehmen, die einen fairen Umgang mit dem Kunden sicherstellt. Die meisten Broker werden dabei durch die CySEC reguliert, die ebenso den Regelungen der MiFID untersteht wie die deutsche BaFin oder die britische FCA.

Nur bei den besten traden: IQ Option.

Wie finden Sie einen seriösen Broker?

Trader sind in der Regel sehr daran interessiert, Binäre Optionen deutsch und selbstverständlich auch über einen seriösen Broker zu handeln. Mittlerweile handelt es sich gerade bei den bekanntesten und beliebtesten Brokern der Branche meist um seriöse Anbieter – trotzdem schadet es sicher nicht, sich vor der Eröffnung eines Handelskontos von der Vertrauenswürdigkeit des fraglichen Anbieters zu überzeugen. Hierfür haben wir diese Checkliste für Sie zusammengestellt, in der die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers zusammengefasst werden:

  • Regulierung
    Das wichtigste Merkmal eines seriösen Brokers ist eine verlässliche Regulierung. Diese sollte durch eine bekannte Aufsichtsbehörde wie die CySEC erfolgen – auch Registrierungen bei anderen Aufsichtsbehörden wie der BaFin oder der FCA sind von Vorteil.
  • Einlagensicherung
    Innerhalb der EU müssen Trader eine gesetzliche Einlagensicherung verfolgen, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Besonders kundenfreundliche Broker bringen darüber hinaus eine freiwillige Einlagensicherung mit, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals handeln.
  • Transparenz
    Auch ein hohes Maß an Transparenz gehört zu den Merkmalen eines seriösen Brokers, der seinen Kunden gegenüber nichts zu verheimlichen hat. Prüfen Sie deshalb, ob auch für Interessenten alle nötigen Informationen zu den Konditionen und dem Hintergrund des Brokers einsehbar sind.
  • Kundensupport
    Ist dem Broker am Erfolg seiner Kunden gelegen, bringt er einen gut erreichbaren Kundensupport mit, der auf Fragen kompetent und freundlich antwortet. Die Qualität des Kundensupports können Sie mit einigen kurzen Fragen auch schon als Interessent bewerten.
  • Auszeichnungen
    Kundenfreundliche und seriöse Broker, die bereits seit einigen Jahren existieren, können sich meist auch über zahlreiche Auszeichnungen freuen, die von bekannten Institutionen vergeben wurden. Prüfen Sie dabei, welche Bereiche des Angebots ausgezeichnet wurden und versuchen Sie zudem, sich auch die Erfahrungen anderer Trader zunutze zu machen.

Einen seriösen Broker erkennen Sie auf Ihrer Suche nach dem besten Anbieter anhand verschiedener Merkmale. Dazu gehört in erster Linie eine verlässliche Regulierung, doch auch eine gesetzliche Einlagensicherung und ein hohes Maß an Transparenz dürfen dabei nicht fehlen. Bringt Ihr Favorit zudem ein besonders kundenfreundliches Angebot mit, wurde dies nach Möglichkeit bereits durch verschiedene Auszeichnungen wertgeschätzt. Zu guter Letzt sollte sich schließlich auch der Kundensupport durch eine gute Erreichbarkeit und Kompetenz auszeichnen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Traden Sie zunächst risikofrei im Demokonto!

Insbesondere als unerfahrener Einsteiger, der nach einem Binäre Optionen Broker in Deutschland sucht, sollte man sich die Möglichkeit, im Rahmen eines risikofreien Demokontos dem Binäroptionshandel nachgehen zu können, auf keinen Fall entgehen lassen. Einsteiger können ein solches Konto nutzen, um risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, während fortgeschrittene Trader damit eigene Handelsstrategien entwickeln oder bewährte Strategien testen können. Selbst Profis können ein solches Demokonto nutzen, um sich im Detail mit den verfügbaren Funktionen der Handelsplattform vertraut zu machen.

Diesbezüglich ein positiver Faktor vorneweg: Alle Binäre Optionen Demokonten, die zurzeit von Brokern angeboten werden, sind zeitlich unbegrenzt verfügbar. Auch das virtuelle Kapital, das den Tradern dabei zur Verfügung steht, ist mit 1.000 Euro bis 100.000 Euro durchaus ausreichend und darüber hinaus häufig auch wieder aufladbar, falls der Kunde nicht erfolgreich war. Allerdings müssen Trader bei den meisten Brokern zunächst ein Live-Konto eröffnen und daraufhin eine Mindesteinzahlung vornehmen, bevor sie dem risikofreien Binäroptionshandel im Demokonto nachgehen können. Einzige Ausnahme ist dabei unser Demokonto Testsieger IQ Option: Hier genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link zu aktivieren, der dem Neukunden per E-Mail zugesendet wird.

Ein Binär Optionen Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis gleichermaßen von Nutzen. Die meisten Demokonten sind dabei zeitlich unbegrenzt und mit ausreichendem virtuellem Kapital verbunden – allerdings müssen Trader hierfür in der Regel meist ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Lediglich bei unserem Demokonto-Testsieger IQ Option ist dies nicht der Fall: Trader müssen hier lediglich ein kurzes Online-Formular ausfüllen und daraufhin ihre E-Mail-Adresse bestätigen, um ihr Demokonto nutzen zu können.

Das beste binäre Optionen Demokonto bietet IQ Option.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Binäre Optionen: Welcher Broker ist der beste?

In unserem Vergleich hat sich IQ Option als Testsieger etablieren können: Mit 100 handelbaren Basiswerten, verschiedenen Handelsarten und einem umfangreichen Bildungs- und Analyseangebot sowie einem kostenlosen Demokonto muss sich das Unternehmen keineswegs hinter der Konkurrenz verstecken.

Worauf muss man auf der Brokersuche unbedingt achten?

Neben den Konditionen und dem allgemeinen Serviceangebot sollten Trader auf der Brokersuche unbedingt auf ein hohes Maß an Seriosität achten. Prüfen Sie deshalb Faktoren wie die Regulierung, Einlagensicherung, Transparenz, Kundensupport und eventuell vorhandene Auszeichnungen gleich von Anfang an.

Wie wichtig ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis von großer Bedeutung. Nutzen Sie deshalb nach Möglichkeit direkt ein Demokonto bei einem Broker wie IQ Option, ETX Capital oder 365trading.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Um ein Handelskonto bei einem Binäre Optionen Broker zu eröffnen, müssen Trader zunächst ein Online-Formular ausfüllen und ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Daraufhin ist die Einzahlung möglich – Informationen zur Mindesteinlage und zu den verfügbaren Transaktionsmethoden sind in der Regel auf der Website des Brokers zu finden. Um schließlich auch die entstandenen Gewinne auszahlen lassen zu können, müssen Trader daraufhin die Verifizierung durchlaufen. Ist auch diese abgeschlossen, kann man sich bei einigen Brokern an dieser Stelle nach einem Demokonto erkundigen.

Welche Dokumente benötigt der Broker von mir?

Trader können die Verifizierung durchlaufen, indem sie dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls ihrer Kreditkarte zukommen lassen. Weitere Dokumente sollten nicht nötig sein.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Möchten Sie mehr über Binäre Optionen Broker in Deutschland und in aller Welt erfahren, dann sollten Sie sich unseren Binäre Optionen Anbieter Vergleich zunutze machen. Auch die dazugehörigen Testberichte helfen dabei, sich für oder gegen einen bestimmten Broker zu entscheiden – ebenso wie unsere umfassenden Informationen zu den Demokonten und den Boni der Anbieter. Zu guter Letzt finden Sie hier zudem auch noch wertvolle Informationen zu Themen wie Was sind Binäre Optionen, Forex Strategie und CFD Strategie vor.

Fazit: Binäre Optionen Broker in Deutschland sind noch nicht vorhanden

Binäre Optionen Broker in Deutschland, die ihren Stammsitz hierzulande unterhalten, existieren bislang leider noch nicht. Allerdings können Trader sich stattdessen zunächst an Anbieter wie BDSwiss wenden, die zumindest eine Postanschrift in Deutschland unterhalten und ihren Kunden von hier aus den Binäroptionshandel ermöglichen. Trotzdem müssen dabei die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers beachtet werden und auch ein Demokonto, das bei dem Broker eröffnet werden kann, ist nicht selten von großem Vorteil.

BDSwiss Erfahrungen 2020: der Binäre Optionen Broker in unserem Redaktions-Test

BDSwiss ist ein zypriotischer Broker für Binäre Optionen mit einer Postadresse in Frankfurt am Main und deutschsprachigem Kundenservice, was im Rahmen unserer BDSwiss Erfahrungen positiv auffiel. Über die webbasierte Handelsplattform sind verschiedene Optionskontrakte auf Basiswerte aus mehreren Anlageklassen handelbar. Zur Zielgruppe des Brokers gehören Einsteiger genauso wie Fortgeschrittene. Dass viele Neueinsteiger mit BDSwiss Erfahrungen machen ist nicht zuletzt auf die niedrige Mindesteinzahlung von 100 EUR/USD zurückzuführen.

Zu den größten Pluspunkten im BDSwiss Test gehört die Spezialisierung des Brokers darauf, Binäre Optionen für Anfänger zugänglich zu machen: Über die webbasierte Handelsplattform SpotOption können Kontrakte der Gattungen Binary (mit Laufzeiten von 30 Sekunden bis hin zu mehr als 10 Monaten), OneTouch, Pair und Ladder gehandelt werden. Natürlich bietet der Broker auch die beliebten 60 Sekunden Trades. Im Zuge unserer BDSwiss Erfahrungen haben wir die wichtigsten Konditionen genauer betrachtet.

  • Nur 100 EUR/USD Mindesteinzahlung
  • Sitz und Regulierung innerhalb der EU
  • Mindesthandelsvolumen bereits ab 10 EUR
  • Viele Basiswerte: Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen
  • Viele Optionsarten: Pair, Ladder, OneTouch, Binary, 30/60/120 Sekunden
  • Renditen bis zu 500 Prozent
  • In der EU regulierter Broker (CySEC-Lizenz)
  • Webbasierte Handelsplattform plus Mobile Trading

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt Binäre Optionen bei BDSwiss handeln

BDSwiss im Überblick

Brokername BDSwiss Website besuchen www.bdswiss.com Gründungsjahr 2020 Hauptsitz Zypern, dt. Postadresse in Frankfurt Deutsche Sprachversion Reguliert von reguliert durch CySec (EU) Plattform SpotOption Handelsarten Call/Put, One Touch, 30 und 60sec Zusatzfunktionen Pair Trading, Ladder, FX/CFD Assets 14 Währungspaare, 7 Rohstoffe, 25 Indizes, 26 Aktien Laufzeiten 30 Sek, 60 Sek, 30min, 1h, 24h max. Rendite 89% max. Rendite (High Yield) 500% Verlustabsicherung bis zu 10% Bonus bis zu 0% Konto ab 100 € min. Handelssumme 5 € Mobile Trading Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill (ehemals: Moneybookers), Ukash, Giropay, Sofortüberweisung Offline Bank Transfers, Eps Einzahlungswährungen EUR, USD Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch uvm. Demo Konto nein Support Live Chat, Hotline, Email, Skype Deutscher Support

BDSwiss: Beste Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene

Dass BDSwiss im Test vor allem aus der Perspektive von Einsteigern überzeugen kann liegt an den niedrigen Zugangshürden: Die Kontoeröffnung ist bereits ab 100 EUR Mindesteinzahlung möglich, Trades können je nach Optionsarten bereits ab 1 EUR oder USD Einsatz eröffnet werden. Fortgeschrittene profitieren von einem breiten Instrumentenkatalog: Die Erfahrung lehrt, dass eine große Anzahl handelbarer Märkte Bedingung für eine hohe Handelssignalqualität und damit eine hohe Trefferquote darstellt.

BDSwiss Erfahrungen zeigen: seriöse Regulierung

Der Broker betreibt seine Geschäft seit dem Gründungsjahr 2020 vom zypriotischen Nikosia aus und fällt dadurch unter die Zuständigkeit der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Vor allem Einsteiger, die erstmalig mit einem auf Zypern regulierten Broker wie BDSwiss Erfahrungen machen hegen gegenüber dem Regulierungsumfeld des Inselstaats häufig Vorbehalte. Dazu hat nicht zuletzt die Krise im Finanzsektor des Landes beigetragen. Die Sorgen sind in aller Regel unbegründet, sodass ein plötzlicher Shutdown eher unwahrscheinlich wird.

Erstens werden die Kundengelder gemäß den Bestimmungen der EU-Richtlinie MiFID getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert – nicht zwingend innerhalb des zypriotischen Finanzsystems. Zweitens schützt der Anlegerentschädigungsfonds ICF im Insolvenzfall Kundengelder bis 20.000 Euro je Konto zu 90 Prozent. Drittens haben gerade die Verwerfungen zu besonderer Aufmerksamkeit der Behörden und internationaler Institutionen geführt.

Mitunter werden hinsichtlich der Namensgebung von BDSwiss Meinungen kritischer Art geäußert: Im Kern wird kritisiert, dass der Broker sich einen „Schweizer Anstrich“ gebe, ohne mit dem Standort Schweiz in irgendeiner Verbindung zu stehen. Derlei Vorwürfe lösen sich bei genauerem Hinsehen im Rahmen der BDSwiss Erfahrungen in Luft auf: Erstens wird an vielen Stellen das EU-Logo verwendet (die Schweiz ist nicht Mitglied der EU), zweitens werden bereits auf der Startseite des Internetauftritts Standort und Regulierungsbehörde genannt. Das thematische Anleihe bei der Schweiz soll den durch die Marketingabteilung des Brokers so formulierten Anspruch an Sicherheit und Qualität wiedergeben.

Handeln mit BDSwiss: Handelsangebot und Konditionen

Binaereoptionen.com Ratgeber

Gehandelt wird über die webbasierte Handelsplattform SpotOption 2.0, die auch in einer auf mobile Endgeräte optimierten Version genutzt werden kann. Die intuitive Handelsoberfläche ist ausgesprochen übersichtlich, setzt keine Vorkenntnisse voraus und ist deshalb für Einsteiger und alle, die auf umständliche Downloads und überfrachtete Oberflächen verzichten möchten ein Pluspunkt im BDSwiss Test.

Das Sortiment an Optionsarten umfasst neben einfachen Binäroptionen auch Kontrakte der Gattungen „Pair“, „OneTouch“ und „Ladder“. Dass BDSwiss Erfahrung mit den unterschiedlichen Zeithorizonten der Kundschaft gesammelt hat wird an den einfachen Binäroptionen deutlich, die in drei zeitlichen Kategorien eingeteilt sind. Neben den konventionellen Laufzeiten (30 Minuten bis 12 Stunden) können auch 30, 120 und 60 Sekunden Trades und Optionen mit mehr als zehn Monaten Laufzeit platziert werden. Die Renditen bei den regulären Binären Optionen bewegen sich zumeist im Bereich von 70-89 Prozent, mit den anderen Optionskontrakten (z.B. OneTouch) sind bis zu 500 Prozent möglich. Läuft eine Option außerhalb des Geldes aus wird sie mit einem recht hohen Restwert von 10 Prozent abgerechnet.

Vorteile von BDSwiss

Der Basiswertekatalog umfasst über 250 Basiswerte und geht damit über die bei der Konkurrenz übliche Breite und Tiefe hinaus. Handelbar sind Optionen auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle und Währungspaare. Ein für Einsteiger und Trader mit Interesse an Diversifikation und Risikokontrolle gewichtiger Pluspunkt im BDSwiss Test sind die recht niedrigen Einsätze pro Kontrakt. Diese reichen von 1 EUR bei 60 Sekunden Optionen bis hin zu 25 EUR für die regulären Kontrakte.

Neuerdings bietet BDSwiss an, binäre Optionen im Modus FX/CFD zu handeln. Das bedeutet, dass man wie gewohnt binäre Optionen, nun jedoch auch mit FX- oder eben CFD Basiswerten handeln kann. Größtenteils sind das Währungspaare, jedoch finden sich auch einige Rohstoffe und Aktien darunter. Die Besonderheit ist, dass man im neuen BDSwiss FX/CFD Modus nun auch Hebeleffekte (Leverage) nutzen kann. Forextradern bereits bekannt, bedeutet das, mit wenig Kapital größere Summen bewegen zu können.

Der maximale Hebel beträgt bei BDSwiss FX/CFD 1:400, was einen Gewinn von 500% ermöglicht.
Da jedoch durch Hebeleffekte nicht nur der potentielle Gewinn sondern auch das Binäre Optionen Verlustrisiko steigt sind die Trades mit 2 Funktionen ausgestattet. “Take Profit”, die selbst festzulegende Obergrenze (100%-500%) der Gewinnspanne, sowie “Stop-Loss” die essentielle Funktion, welche die Trades automatisch schließt, sollte der Trader beginnen mehr als sein eingesetztes Kapital zu verlieren.

Dazu stehen mehr als 40 Devisenpaare zur Auswahl, wie die BDSwiss Erfahrungen zeigen. Wie es sich für einen modernen Broker gehört, wird der Handel nicht nur über die webbasierte Handelsplattform ermöglicht, sondern auch über den Metatrader4. Neben Forex werden auch CFD auf eine Auswahl von Basiswerten aus den üblichen 4 Asset-Klassen angeboten.

Der enge Spread bei den Devisen beginnt bei 1,2 Pips, weshalb BDSwiss reinen Forex Brokern durchaus auf Augenhöhe begegnet. Einsteiger wird erfreuen, dass die minimale Handelsgröße bei einem Minilot beginnt und Fortgeschrittene Forex Trader wird die Tatsache überzeugen, dass die maximale Handelsgröße auf 60 Lot begrenzt ist. Mit nur 15.000€ hinterlegter Margin können so 6 Millionen Einheiten bewegt werden.

BDSwiss ermöglicht es Tradern, Positionen auch mit einer negativen Kontobilanz bis zu 120 Stunden zu halten. Der Sub-Zero-Account ist seit April 2020 verfügbar; der Broker stellt seinen Kunden damit 25 Prozent zusätzliches Guthaben zur Verfügung, maximal allerdings 500 Euro.

Kundenservice und Know-How im BDSwiss Test

Binaereoptionen.com Ratgeber

Speziell für Trader, die erstmals mit einem Binäre Optionen Broker wie BDSwiss Erfahrung machen sei der Stellenwert der Adresse in Frankfurt am Main erwähnt: Auch wenn diese nicht persönlich besucht werden kann und primär als Basis für Zuschriften von deutschen Kunden dient, belegt der Standort ernsthaftes Interesse des Brokers am deutschen Privatkundengeschäft. Eine Website ins Deutsche zu übersetzen und eine deutsche Rufnummer zu mieten ist nicht schwer – die Anmeldung einer offiziellen Postanschrift und die Registrierung bei der Bafin (Nr. 134687) als grenzüberschreitender Finanzdienstleister innerhalb der EU dagegen sehr wohl.

Das aufrichtige Interesse am deutschen Markt wird auch durch das deutschsprachige und über die Bemühungen vieler Konkurrenten deutlich hinausgehende Angebot im Bereich Know-How und Weiterbildung belegt. Ein gebündeltes Programm behandelt unter anderem Themen wie Positions- und Risikomanagement, Trading-Psychologie und Strategieentwicklung (wie bspw. beim News Trading).

Jetzt direkt Binäre Optionen bei BDSwiss handeln

Kontoeröffnung bei BDSwiss

Die Kontoführung ist kostenfrei. Als Kontowährung können EUR und USD gewählt werden, die Mindesteinzahlung beträgt 100 EUR/USD. Das Prozedere der Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten inklusive der Zeitspanne bis zum ersten Trade. Spätestens bis zur ersten Auszahlung muss das Konto allerdings durch einen Wohnsitznachweis verifiziert werden. Ein Demokonto gehört nicht zum Programm – die Handelsplattform inklusive aller Funktionen kann jedoch ohne Login nachvollzogen werden.

Bei BDSwiss ist kein Bonus verfügbar. Zudem sind Bonusangebote seit Dezember 2020 von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC untersagt. Wer dennoch Einzahlungsboni und andere Angebote in Anspruch nehmen möchten, wird beispielsweise beim maltesischen Broker Binary.com fündig.

Fragen und Antworten zum Broker

Welche Basiswerte können gehandelt werden?

Zwar hat der Binäre Optionen Broker, der ehemals unter dem Namen Banc de Swiss firmierte, sich mittlerweile in BDSwiss umbenannt, aber dennoch hat sich beim Angebot kaum etwas geändert. Bezüglich der Basiswerte, die für den Handel mit binären Optionen dienen können, ist das auch sehr gut so, denn die Auswahl ist mit mehr als 200 Assets nach wie vor extrem groß. Dabei wird vom Broker eine gute Verteilung auf die vier Standard-Basiswerttypen vorgenommen, nämlich Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe. Bei nahezu allen Brokern ist die Auswahl insbesondere bei Aktien und Indizes sehr groß und auch BDSwiss macht hier keine Ausnahme. Die meisten Basiswerte können bei allen Handelsarten genutzt werden, die BDSwiss seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Was beinhaltet der Handel mit 1-Paar-Optionen?

Binaereoptionen.com Ratgeber

Neben den gewöhnlichen Handelsarten bietet BDSwiss in diesem Segment auch eine Besonderheit an, nämlich den Handel mit 1-Paar-Optionen. Bei einigen anderen Brokern wird dieser Handelstyp mittlerweile auch angeboten, in der Regel unter der Bezeichnung „Pairs“ oder „Paar-Optionen“. Bei BDSwiss ist der Inhalt dieser Handelsart, dass der Kunde nicht auf die Entwicklung eines Basiswertes spekuliert, wie es normalerweise üblich ist. Stattdessen geht es bei den 1-Paar-Optionen darum, dass die Entwicklung von zwei Assets, dem Optionspaar, miteinander verglichen wird. Für den Trader steht also die Aufgabe an, dass er sich entscheiden muss, ob beispielsweise der DAX-Indes bis zum Verfallszeitpunkt der Option eine bessere Performance als der Dow-Jones-Index erreichen wird. Es gibt in dem Zusammenhang zahlreiche Assets, die auf diese Weise als Paar kombiniert werden können. Die möglichen Laufzeiten bewegen sich in Abhängigkeit von der jeweiligen Tageszeit zwischen ein bis acht Stunden.

BDSwiss bietet Tradern ein Komplettpaket für den Handel

Wie hoch sind die Renditen bei BDSwiss?

Binaereoptionen.com Ratgeber

Viele Trader beginnen deshalb mit dem Handel von binären Optionen, weil sie sich möglichst hohe Gewinne versprechen. Daher sind es durchaus nicht wenige Kunden, die ganz gezielt nach Brokern Ausschau halten, die sehr hohe Maximalrenditen anbieten können.

Unsere BDSwiss Erfahrungen waren diesbezüglich deshalb sehr positiv, weil der Broker mit die höchsten erzielbaren Renditen überhaupt zur Verfügung stellt. Beim einfachen Handel können Trader bis zu 89 Prozent Rendite erzielen, was ein recht hoher Wert ist, denn nur wenige Broker ermöglichen eine noch höhere Rendite. Das Gleiche lässt sich auch zum High-Yield-Segment festhalten, denn mit bis zu 500 Prozent ist der erzielbare Gewinn hier im Brokervergleich ebenfalls an der oberen Grenze angesiedelt.

Über welche Plattform kann gehandelt werden?

Es gibt im Segment des Handels mit binären Optionen nur wenige Anbieter, die ihren Kunden mehrere Broker Plattformen zur Verfügung stellen, da dies eher bei Forex- und CFD-Brokern üblich ist. Nach unseren BDSwiss Erfahrungen ist der Broker diesbezüglich keine Ausnahme. Allerdings kann die angebotene Trading-Plattform mit der Bezeichnung „SpotOption 2.0“ keineswegs nur vom stationären PC aus aufgerufen werden, sondern der mobile Handel über Smartphone und andere Endgerät ist ebenfalls problemlos möglich. Die Handelsoberfläche ist für jeden Kunden klar strukturiert und das System somit intuitiv zu bedienen, was ohnehin eine der Stärken ist, durch die sich die Handelsplattform SpotOption generell auszeichnen kann.

Wie gut ist der Kundensupport erreichbar?

Der Kundensupport ist unserer Auffassung nach bei BDSwiss sehr gut zu erreichen. Es stehen dem Kunden insgesamt vier Kontaktwege zur Auswahl bereit. Dies ist neben Live-Chat, Hotline und E-Mail als die drei üblichen Kontaktmöglichkeiten auch der Kontakt per Skype, den bisher noch nicht viele Broker offerieren. Für Kunden ist dies definitiv vorteilhaft, da so eine sehr direkte Kommunikation möglich wird. Zudem geben die gut erreichbaren Mitarbeiter freundlich Auskunft und machen einen kompetenten Eindruck.

Binaereoptionen.com Ratgeber

Das Fazit unserer BDSwiss Erfahrungen

Einsteiger und Fortgeschrittene, die sich der Risiken für das eingesetzte Kapital bei binären Optionen bewusst sind, können bei BDSwiss Erfahrungen mit allen gängigen Optionsgattungen machen und finden die aktuell geltenden Handelsbedingungen sowie weitere Informationen zum Angebot des Brokers in den AGB. Der breite Instrumentenkatalog besteht aus aus wichtigen Indizes (darunter DAX, S&P500 und FTSE), Aktien, Rohstoffen und Währungspaaren. Das Angebot überzeugt mit konkurrenzfähigen Renditen und der Regulierung innerhalb der EU. Wie unsere BDSwiss Erfahrung zeigt, setzen Handelsplattform, Weiterbildungsangebot, Kundenservice und Handelskonditionen Standards innerhalb der Branche und machen den Anbieter zu einer der ersten Adressen unter den auf Binäroptionen spezialisierten Brokern am Markt, weshalb er von uns auch gerne im Artikel “Binäre Optionen im Test – Unsere Erfharung mit anyoption” als eine der besten Alternativen gilt.

  1. Trading bereits ab 100 EUR/USD Mindesteinzahlung
  2. EU-Regulierung
  3. Geringes Mindesthandelsvolumen von 1 Euro
  4. Zahlreiche handelbare Basiswerte
  5. Renditen bis zu 500 Prozent
  1. Keine regelmäßigen Neukundenaktionen

Teilen Sie uns Ihre BDSwiss Erfahrungen und Meinungen mit

Sind Sie vom Angebot des Brokers BDSwiss überzeugt? – oder möchten Sie Ihre BDSwiss Kritik äußern? Manchmal gehen die Meinungen bei den BDSwiss Erfahrungen auseinander: Welche Erfahrungen haben Sie mit BDSwiss gemacht? Über Lob und Kritik für das Angebot des Brokers freuen wir uns.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: