Gibt es für Banc de Swiss eine iPhone App oder Android App

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

BDSwiss App für mobilen Handel: Unterwegs sein und dabei sein!

BDSwiss (vormals Banc de Swiss) hat im Jahr 2020 eine eigene BDSwiss iPhone App auf den Markt gebracht. Für Android Smartphones ist die Applikaton ebenfalls verfügbar: Während sich bei iTunes bereits seit längerer Zeit die offizielle BDSwiss App finden lässt, gibt es inzwischen auch eine native App des Brokers für Android. Für alle anderen Systeme gibt es die Möglichkeit, eine Web App zu nutzen. Wir haben die BDSwiss App und ihre Funktionen geprüft und stellen das Angebot des Brokers vor.

bdswiss Weiter zur Anmeldung: www.bdswiss.de

Inhalt:

Die Banc de Swiss iPhone App


    1.) Die webbasierte Variante: Eine überzeugende Plattform

  • Gut informiert durch die Trading Ausbildung der BDSwiss
  • 2.) Web App oder native App?
  • 3.) Service und Support: Volle Unterstützung für Kunden!
  • 4.) Drei Vorteile der BDSwiss Web App
  • 5.) Fazit: Die Web App: Eine gute Alternative!
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren
  • 1.) Die webbasierte Variante: Eine überzeugende Plattform

    Die BDSwiss ist einer der besten Anbieter für den Binäre Optionen Handel. Mit einem sehr guten Angebot, vorbildlicher Einlagensicherung und staatlicher Regulierung sowie einem ausgezeichneten Service und Support kann der Broker jedem Händler empfohlen werden, der in den Binärhandel einsteigen möchte. Da sich BDSwiss auf den Binäre Optionen Handel spezialisiert hat, wird eine passende und leistungsstarke Plattform angeboten. Händler können auf die Plattform SpotOption zurückgreifen. Neben einer guten Funktionalität hat die Plattform den weiteren Vorteil, dass Downloads oder die Installation von Software auf den eigenen Rechner nicht notwendig sind. Die Plattform läuft browserbasiert. Eine BDSwiss App für mobilen Handel ist dementsprechend auch nicht zwingend. Für die Sicherheit ist bei dieser Plattform-Variante ausreichend über einen Sicherheitsserver mit SSL-Verschlüsselung gesorgt. User können unabhängig vom Betriebssystem auf ihrem Rechner oder mobilen Gerät traden – egal, wo sie sich befinden und weltweit.

    Gut informiert durch die Trading Ausbildung der BDSwiss

    Die BDSwiss hat eine Web-App auf dem Markt. Die App ist für jedes SmartPhone kompatibel und hat die meisten Funktionen aus der Handelsplattform übernommen. Zusätzlich ist eine native App für iPhone und Android verfügbar. Besitzer mit den Betriebssystemen Windows Mobile, Blackberry OS und anderen kleineren Systemen sollten sich nicht allzu große Hoffnungen machen, dass auch für diese Systeme eine native App entwickelt wird. Für sie wird es wohl zunächst keine eigenen Anwendungen geben. Besonders tragisch dürfte diese Information jedoch für niemanden klingen. Denn schließlich besteht für alle die Möglichkeit, ohne native App über den Browser zu traden. Die Web App läuft einwandfrei und ist genauso schnell wie klassische Apps per Download. Die Voraussetzung für die webbasierte Plattform ist der richtige Browser.

    Gut informiert durch die Trading Ausbildung der BDSwiss

    Bei der BDSwiss kann mit den üblichen Optionsarten wie “Binäre Optionen”, “Langfristig”, “30/60 Sekunden”, “One Touch” oder “Paare” gehandelt werden. Insgesamt stellt die BDSwiss alle wichtigen Funktionen zur Verfügung – und zwar ohne dass eine Software auf dem eigenen Rechner installiert werden muss.

    Fazit: Die BDSwiss bietet die leistungsstarke Plattform SpotOption, die ohne Downloads oder Installation auf den eigenen Rechner auskommt, da die Plattform browserbasiert läuft. Eine BDSwiss App für mobilen Handel ist dementsprechend nicht notwendig. Eine sehr gute Web App für alle internetfähigen Handys wird aber inzwischen angeboten. Zusätzlich gibt es eine native App für iPhone im Angebot.

    2.) Web App oder native App?

    Was genau ist der Unterschied zwischen einer Web App und einer native App? Native Apps werden für ein bestimmtes Betriebssystem programmiert. Ein Beispiel: Eine App, die für iOS entwickelt wurde, läuft ausschließlich auf iOS Geräten wie iPhone und iPad. So funktionieren alle Schnittstellen zur Hardware einheitlich. Die Möglichkeiten des Geräts werden optimal ausgeschöpft. Ein Web App funktioniert dagegen mit jedem Betriebssystem. Voraussetzung ist lediglich ein kompatibler Browser. Eine Web App ist eine speziell programmierte HTML5 Website, die das Endgerät erkennt und den Inhalt optimiert dafür darstellt. So kann unabhängig vom Gerät jederzeit die Web App genutzt werden.

    • Native Apps sind für ein bestimmtes Betriebssystem optimiert und daher für komplexe oder rechenintensive Apps sehr gut geeignet.
    • Native Apps können Daten in unbeschränkter Menge auf dem Endgerät speichern.
    • Web Apps haben ebenfalls einige Vorteile.
    • Web Apps werden in Sekundenschnelle veröffentlicht und aktualisiert, da sie keinen Zulassungsprozess durchlaufen.
    • Web Apps funktionieren mit allen Betriebssystemen und auf allen Smartphones.
    • Für den Handel mit Binären Optionen sind Web Apps gut geeignet.

    Fazit: Native Apps werden für ein bestimmtes Betriebssystem programmiert. Eine Web App ist dagegen eine speziell programmierte HTML5 Website. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Für den Handel mit Binären Optionen sind Web Apps gut geeignet.

    3.) Service und Support: Volle Unterstützung für Kunden!

    Ganz nach dem Motto „der Kunde ist König“ setzt sich die BDSwiss im Bereich Service und Support erfolgreich für die Zufriedenheit der Kunden ein. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, die Informationen kompetent und lösungsorientiert. Der Service kann börsentäglich per Mail, Telefon oder im Live Chat kontaktiert werden. Wer sich erst einmal mit dem Binärhandel vertraut machen und den Broker testen möchte, kann bei den meisten Anbietern auf ein kostenloses Demokonto zurückgreifen. Diese Möglichkeit ist insbesondere für Einsteiger immer zu empfehlen, da sie erst einmal üben können, bevor es ernst wird. Die BDSwiss bietet diese Möglichkeit allerdings nicht – ein großer Nachteil für Anfänger. Die Eröffnung eines Live-Kontos ist dagegen jederzeit möglich. Es muss nicht viel Zeit eingeplant werden: Nach der Angabe einiger personenbezogener Daten soll ein kurzer Fragebogen ausgefüllt werden – der Rest wird von der BDSwiss erledigt.

    Gute Analyse-Tools und aktuelle Marktnachrichten

    Dieses Manko versucht der Online Broker wett zu machen, indem er ein sehr gutes Angebot an Webinaren im Programm hat. Zusätzlich stellt BDSwiss den Kunden kostenloses Strategiematerial bereit. In einem tagesaktuellen Blog informiert der Anbieter über die brandneuen Entwicklungen, diskutiert das Marktgeschehen, neue Regularien, stellt interessante Handelsmöglichkeiten und Produkte vor und hält damit seine Kunden auf dem Laufenden.

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Fazit: Die BDSwiss bietet einen guten Support mit freundlichen Service-Mitarbeitern. Die Beratung ist kompetent, auch bei Fragen rund um die Plattform und den mobilen Handel. Es werden Webinare angeboten für alle, die sich weiterbilden möchten oder einen ersten Einstieg finden wollen. Ein Demokonto steht zum Testen für Interessierte leider nicht zur Verfügung – der einzige Wermutstropfen, besonders für Anfänger.

    4.) Drei Vorteile der BDSwiss Web App

    Wenn auch nicht für alle Systeme eine eigene BDSwiss App auf dem Markt ist, so lässt sich doch genauso gut über die Web App mobil handeln. Drei Vorteile der Web App im Überblick: 1. Keine Probleme – egal mit welchem Handy: Die Web App ist für jedes SmartPhone kompatibel und hat die meisten Funktionen aus der Handelsplattform übernommen. Mobiler Handel funktioniert also für jeden SmartPhone-Benutzer. 2. Die Software muss nicht per Download auf den eigenen Rechner oder das SmartPhone installiert werden. Die webbasierte App läuft in jedem Fall problemlos. Web Apps können in wenigen Sekunden aktualisiert werden und müssen keinen Zulassungsprozess durchlaufen. 3. HTML5 ermöglicht die Offline-Speicherung von Daten und damit die Nutzung von Daten. So ist es möglich, eine geladene Web App auch ohne ständigen Internetzugang zu nutzen.

    Webinare zu allen wichtigen Themen bei der BDSwiss

    5.) Fazit: Die Web App: Eine gute Alternative!

    Der Handel ist riskant und nicht jedes Handelsprodukt eignet sich auch für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite. Die Vorteile der webbasierten BDSwiss App sind augenscheinlich. Die Web App funktioniert mit allen wichtigen Browser, ohne Download und Installation können Binäre Optionen gehandelt werden, problemlos und überall. Eine gute Alternative zu den native Apps!

    Mit der BDSwiss App für iPhone, iPad & Android einfach Traden

    Mobil handeln geht bei BDSwiss ganz einfach, denn der Broker bietet nicht nur die BDSwiss App für iPhone, iPad und Android, sondern auch eine mobile Website, die sich mit fast allen Mobilgeräten nutzen lässt. Die bietet fast den gleichen Komfort wie die App – und das auch mit Windows Phone oder Blackberry und anderen Smartphones.

    BDSwiss mobil traden im Überblick

    • Apps für iPhone und iPad
    • App für Android
    • Mobile Website für alle Systeme
    • Fast alle Funktionen der regulären Website

    Warum brauche ich Apps?

    Die BD Swiss Handelsplattform ist webbasiert, theoretisch lässt sie sich mit einem Tablet PC oder Smartphone über den Browser genauso aufrufen wie von einem PC aus. Doch wer das einmal versucht hat wird feststellen, wie unbequem die Handhabung der Seiten auf den kleinen Bildschirmen ist. Die Schrift ist kaum lesbar und wer die Größe so ändert, dass sich der Inhalt entziffern lässt muss ständig hin und her scrollen, weil die Seite jetzt nicht mehr auf den Bildschirm passt. Gut lesbar sind diese Seiten nur auf einigermaßen großen Tablet PCs.
    Hinzu kommt, dass die Apps meist schneller geladen werden, es müssen deutlich weniger Daten übertragen werden. Das ist ein großer Vorteil, wenn gerade kein schnelles Mobilfunknetz zur Verfügung steht oder das Datenvolumen beschränkt ist, beispielsweise auf 200 MB im Monat.

    BDSwiss App für iPhone, iPad und Android

    Wer in Google play nach BDSwiss sucht, findet gleich zwei verschiedene Apps. Original ist aber nur eine, nämlich diejenige, die auch mit dem offiziellen Logo versehen und bei der als Herausgeber die Keplero Holding genannt ist. Etwas einfacher ist es bei AndroidPIT, dort findet man nur die Original-App.
    Egal über welchen Store man die BDSwiss Android App herunterlädt, nötig ist mindestens die Android-Version 2.3.3. Die 3,5 MB große Anwendung ist kostenlos und bietet fast alle Funktionalitäten, die man auch am PC nutzen kann.
    Das gilt auch für die BDSwiss iPhone App. Die Anwendung läuft auch auf allen anderen Mobilgeräten mit dem Betriebssystem iOS, also dem iPad oder dem iPod Touch, eine spezielle BDSwiss iPad App gibt es nicht.
    Mit 14,7 MB ist die iOS App etwas größer als ihre Android-Schwester. Herunterladen lässt sich ausschließlich über Apples App Store. Wer in iTunes danach sucht, sollte allerdings statt BDSwiss lieber Banc de Swiss eingeben, denn unter diesem Namen ist die Anwendung dort abgelegt. Sie ist für das iPhone 5 optimiert und erfordert mindestens iOS 6.0.

    Traden mit alternativen Betriebssystemen

    Wer ein anderes Betriebssystem wie Windows Phone, Blackberry OS, Ubuntu Touch oder Firefox OS verwendet, kann mit BDSwiss ebenfalls problemlos mobil traden. Denn der Broker bietet eine speziell für Mobilgeräte optimierte Version seiner Website an, die der App in fast nichts nachsteht.

    Auf den ersten Blick sieht die Mobilseite auch fast aus wie die Android Anwendung, nur dass kein Download nötig ist. Bei vielen Betriebssystemen lässt sie sich außerdem dem Startbildschirm hinzufügen und lässt sich dann auch fast wie eine App bedienen.
    Wer nicht automatisch zur Mobilwebsite weitergeleitet wird, kann statt des www einfach den Buchstaben m eingeben, also m.bdswiss.com und landet dann auf der richtigen Seite.

    Fazit

    Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite. BD Swiss bietet gute Apps für iOS und Android. Diese können kostenlos über Apples App Store oder über einen Android-App-Store wie Google play oder AndroidPIT heruntergeladen werden. Alternativ steht eine für Mobilgeräte optimierte Version der Website zur Verfügung, die sich auch mit Windows Phone, einem Blackberry oder einem anderen Smartphone ohne Download nutzen lässt.

    Apple-ID-Zahlungsmethoden ändern, hinzufügen oder entfernen

    Verwalte deine Zahlungsdaten, die du für den App Store, iTunes Store, iCloud und mehr verwendest. Wenn du deine Zahlungsdaten änderst, werden alle Apps und Dienste aktualisiert, die du mit deiner Apple-ID verwendest.

    Tippe oder klicke auf diese Taste, um deine Zahlungsmethoden zu ändern:

    Deine Zahlungsdaten werden nicht angezeigt, wenn du auf die Taste tippst oder klickst? Wähle dein Gerät, und gehe wie folgt vor:

    So änderst du deine Zahlungsmethode auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch

    1. Öffne die Einstellungen-App.
    2. Tippe auf deinen Namen und anschließend auf „iTunes & App Store“.*
    3. Tippe auf deine Apple-ID (normalerweise ist diese deine E-Mail-Adresse), und tippe anschließend auf „Apple-ID anzeigen“. Möglicherweise wirst du aufgefordert, dich anzumelden.
    4. Tippe auf „Zahlungen verwalten“. (Wenn du eine ältere iOS-Version nutzt, tippe auf „Zahlungsdaten“.) Anschließend kannst du Zahlungsmethoden hinzufügen, aktualisieren, neu sortieren oder entfernen:

    Aktualisieren oder hinzufügen

    Zahlungsmethode aktualisieren
    Tippe auf die Zahlungsmethode, und bearbeite deine Daten. Eventuell musst du den Sicherheitscode eingeben, der auf deiner Kredit- oder Debitkarte aufgedruckt ist.

    Wenn Apple Pay nach den letzten vier Ziffern der Kartennummer angezeigt wird, öffne die Wallet-App, um deine Kartendaten zu bearbeiten.

    Zahlungsmethode hinzufügen
    Tippe auf „Zahlungsmethode hinzufügen“.

    Entfernen oder neu sortieren

    Zahlungsmethode entfernen
    Tippe auf „Bearbeiten“. Tippe dann auf das Symbol „Entfernen“ , oder streiche nach links, und tippe auf „Löschen“.

    Reihenfolge deiner Zahlungsmethoden ändern
    Tippe auf „Bearbeiten“, und verwende dann das Symbol zum Ändern der Reihenfolge , um deine Zahlungsmethoden neu anzuordnen. Apple versucht, die Zahlungsmethoden bei Abbuchungen in der entsprechenden Reihenfolge von oben nach unten zu nutzen. Du kannst nicht ändern, in welcher Reihenfolge Zahlungen mit Apple-ID-Guthaben beglichen werden.

    * Ab iOS 12.2 oder neuer kannst du die Zahlungsmethoden auch über „Einstellungen“ > „[Dein Name]“ > „Zahlung & Versand“ verwalten. Wenn auf dem Gerät iOS 12.1.x oder älter installiert ist und du deine Zahlungsmethoden über „Zahlung & Versand“ bearbeitest, werden alle hinterlegten Zahlungsmethoden entfernt.

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Like this post? Please share to your friends:
    Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: