Ist Finmax Betrug oder seriös Wir haben den Broker überprüft!

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

BDSwiss seriös oder Betrug?

BDSwiss ist einer der beliebtesten Broker für den Handel binärer Optionen. Erst 2020 gegründet hat sich BDSwiss zum Marktführer im deutschsprachigen Raum entwickelt. Vielen wird BDSwiss durch die aktuelle TV-Kampagne ein Begriff sein. Eines der Erfolgsrezepte des zypriotischen Brokers ist dabei das Setzen auf bekannte qualitativ hochwertige Marktstandards. Auch wenn viele Kunden dem Broker Ihr Vertrauen schenken und Ihr Geld anvertrauen wollen wir auch BDSwiss unserem Faktencheck unterziehen und prüfen ob Abzocke oder Betrug möglich sind und wie seriös der Anbieter binärer Optionen agiert.

Betreibt die BDSwiss Betrug oder ist der Broker seriös? Diese Frage müssen sich Trader stellen, denn bei der Vielzahl an Brokern im Bereich der Binären Optionen fällt die Bewertung schwer. Jeder dieser Broker präsentiert sich als perfekter Anbieter für Neukunden, die Kunden jedoch möchten gern die Spreu vom Weizen trennen. Welche Unternehmen arbeiten wirklich zuverlässig? Aufschluss geben Test- und Erfahrungsberichte zur Qualität und Seriosität einzelner Anbieter. Beim populären Broker BDSwiss (früher Banc de Swiss) gibt es keine Anzeichen für einen Betrug. Der zypriotische Broker BDSwiss ist unter deutschen Tradern sehr populär. Dort wird er von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC – Cyprus Securities and Exchange comission (Lizenznummer: 199/13) nach den MiFID-Richtlinien der EU reguliert, er verfügt aber auch über eine BaFin-Lizenz und weitere Lizenzen in diversen europäischen Staaten.

Darum arbeitet BDSwiss seriös:

  • Unternehmenssitz innerhalb der EU (MiFiD)
  • Einlagensicherung bis 20.000€
  • Vollständig reguliert CySec, BaFin
  • Transparente AGBs und Bonusbedingungen
  • Marktführer im deutschsprachigen Raum
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt/M.
  • Herausragender Kundenservice und Support
  • Kursversorgung über Thomson / Reuters
  • Hohe Sicherheitsstandards (SSL)
  • Mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform SpotOption

Die Gründung des Brokers BDSwiss erfolgte erst 2020, damit ist BDSwiss einer Broker Binärer Optionen der zweiten Generation. Der Anbieter konnte sich jedoch durch sein Handelsangebot sehr schnell am Markt an Spitzenplätzen positionieren, wozu zweifellos die professionelle Arbeitsweise beiträgt. Das Mutterunternehmen ist die BDSwiss Holding Plc. mit Hauptsitz in der zypriotischen Stadt Limassol. Aufgrund der starken Nachfrage aus Deutschland wurde die Frankfurter Niederlassung eingerichtet. Trader können bei diesem Broker über 200 Basiswerte aus den Anlageklassen Aktien, Indizes, Rohstoffe und Devisenpaare handeln. Für das Trading stellt die BDSwiss eine webbasierte, nutzerfreundliche Handelsplattform bereit. Nichts von diesen Rahmenbedingungen deutet auf einen BDSwiss Betrug hin.

Die wichtigsten Details zu BDSwiss

Die Handelsplattform: Ein bewährter Standard

Die Handelsplattform eines Brokers ist ein wichtiges Kriterium bei der Brokerwahl. Hier überlässt BDSwiss nichts dem Zufall. Hinter der Handelsplattform von BDSwiss verbirgt sich die Marke SpotOption. Eine der bekanntesten Lösungen für den Handel binärer Optionen. SpotOption gilt als besonders benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen. Da es sich um eine Drittanbieter-Lösung handelt ist SpotOption komplett lizenziert. Über 250 Brokermarken unter anderem auch BDSwiss setzen weltweit auf die beliebte Plattform. Betrug ist hier absolut ausgeschlossen. 70% des gesamten Handels binärer Optionen werden heute über SpotOption Plattformen abgewickelt. Das spricht dafür, dass sich SpotOption und damit auch BDSwiss als seriös durchgesetzt haben.

Abb. Ladder Optionen auf BDSwiss handeln

Die Kursversorgung der Handelsplattform wird über den Kursdienstleister Thomson Reuters gewährleistet. Dieser versorgt auch Banken und Versicherungen mit Kapitalmarktdaten. Auch hier kann kein Betrug stattfinden.

Fazit: BDSwiss setzt auf bekannte und seriöse Marken wie SpotOption und Thomason Reuters. Ein Betrug ist hier ausgeschlossen. Die Handelsplattform der Marke SpotOption wird als Drittanbieterlösung eingesetzt und ist als Standard überprüft und für den Handel von den Aufsichtsbehörden CySec freigegeben worden.

Faire Mindestanforderungen bei BDSwiss

Dass es bei der BDSwiss um keinen Betrug gehen kann, zeigen die niedrigen Mindestanforderungen, mit denen Trader hier ihren Handel beginnen können. Diese Anforderungen beobachten Trader sehr genau, denn sie unterscheiden sich zwischen den Brokern teilweise erheblich. Es gibt Broker, bei denen eine vierstellige Summe einzuzahlen ist, um überhaupt ein Konto eröffnen zu können. Das schreckt viele Einsteiger ab. Die von der BDSwiss geforderten 100 Euro stellen ebenso wie die fünf Euro für einen 60-Sekunden-Trade die Untergrenzen dessen dar, was im Jahr 2020 an diesem Markt vorzufinden ist, lediglich ein anderer Broker ermöglicht schon das Traden mit nur einem Euro. Diese Summen beeinflussen eine Entscheidung für den passenden Broker ganz erheblich, denn Trader möchten anfangs nicht allzu viel riskieren.

Abb. BDSwiss Webseite

Schnell kommt zudem Betrugsverdacht auf, wenn Broker von ihren Kunden riesige Kapitalisierungen verlangen. Was passiert im Falle einer Insolvenz des Brokers? Die aktuelle europäische Rechtsprechung über die Richtlinie MiFID schützt Sie und Ihr Kapital hier mit der Einlagensicherung. Hier hat sich das Unternehmen BDSwiss für eine sehr kundenfreundliche Politik entschieden, welche die Annahme absurd erscheinen lässt, dass dieser Broker Betrug betreiben könnte. Beide Faktoren – die Einlagensicherung und auch das Arbeiten nach aktuellen Statuten und Standards (CySec, MiFID) – belegen, dass die BDSwiss sehr seriös arbeitet – arbeiten muss.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Dass Angebot von BDSwiss

Auch die große Bandbreite der Handelsoptionen auf BDSwiss spricht für die Seriosität des Brokers. Bei den Binären Optionen stehen die Klassiker Call und Put zur Auswahl, die Trader auch in ihrer ultraschnellen Form der 60-Sekunden-Optionen handeln können. Daneben gibt es Touch-Optionen mit der Möglichkeit der High Yield Rendite und in jüngster Zeit auch FX- und CFD-Handelsmöglichkeiten. Diese Auswahl ist für Trader sehr bedeutsam, denn auf diese Weise finden sie ihren Weg zum eigenen Tradingansatz. Ein Broker, der mit so einem Portfolio an Handelsoptionen aufwartet, ist keinesfalls auf Betrug aus.

Regulierung garantiert keine Abzocke bei BDSwiss

Die Regulierung über die CySEC, die BaFin und weitere europäische Finanzaufsichtsbehörden ermöglicht auf BDSwiss sicheres Traden, die befürchtete Abzocke ist damit gänzlich auszuschließen. Lizenzen werden von jeder Finanzaufsichtsbehörde nur nach strengen Kriterien vergeben, die der Broker in seiner Arbeitsweise einhalten muss. Zugrunde liegen hierbei die MiFID-Richtlinien der Europäischen Union für die Finanzmärkte, dadurch kann es auch keinen BDSwiss Betrug geben. Trader beobachten schon seit einigen Jahren verstärkt, ob sich Binäre Optionen Broker regulieren lassen und sich eine dementsprechende Lizenz einer Aufsichtsbehörde besorgen, obwohl das rein gesetzlich für ihre Tätigkeit nicht vorgeschrieben ist.

Der Broker BDSwiss ist diesem Kundenwunsch gefolgt und hat schon unmittelbar nach der Gründung bei der CySEC diese essenzielle Lizenz beantragt, später folgten weitere Lizenzen bei anderen europäischen Behörden, die hier sichtbar sind. Dass der Auftritt eines Brokers in dieser Hinsicht so scharf beobachtet wird, hat gute Gründe: Binäre Optionen bleiben riskant, denn den hohen Renditen stehen naturgemäß entsprechende Unsicherheiten am Markt gegenüber. Es ist verständlich, dass die Kunden weitere Unsicherheiten bezüglich der Seriosität eines Anbieters gar nicht schätzen würden. Ebenso geht es um den Schutz von Kunden- und Finanzdaten auf einer Brokerplattform, wofür BDSwiss modernste Technologien einsetzt. Daher ist eine BDSwiss Abzocke absolut nicht zu befürchten.

Transparente AGBs und Bonusbedingungen bei BDSwiss

Mit der Eröffnung Ihres Handelskontos und der Akzeptanz der AGBs gehen Sie einen Vertrag mit der BDSwiss ein. Die AGBs regeln alle Rechte und Pflichtenzwischen den beiden Vertragspartner – ihnen und BDSwiss. Dier AGBs sind eindeutig, vollständig und transparent gestaltet. Von jeder Seite der BDSwiss Homepage können Sie die AGBs aufrufen. Alle Kosten und Gebühren sind hier aufgeführt. Versteckte Kosten gibt es bei BDSwiss nicht. Die Bonusbedingungen sind als marktüblich einzustufen. Eine Benachteiligung oder Untervorteilung aus den AGBs ergeben sich für Sie nicht. Auch das sind Indizien dafür, dass BDSwiss seriös arbeitet.

Umfassender und seriöser Service auf BDSwiss

Der Kundenservice ist die Schnittstelle zum Kunden. Es gibt keinen Kommunikationspunkt der besser geeignet wäre um die Intention eines Brokers zu interpretieren. Der seriöse und sehr umfassende Service auf BDSwiss unterstreicht den Eindruck, dass es diesem Broker weder um Abzocke noch um Betrug gehen kann. Es gehören dazu Marktnachrichten in Echtzeit und umfassende Marktanalysen, die den Tradern die Handelsentscheidungen erleichtern und kostenlos zur Verfügung stehen. Auch einen ökonomischen Kalender hat BDSwiss in die Handelsplattform integriert. Bevorstehende Marktevents aus dem Wirtschaftskalender ermöglichen es, sich auf die vielfältigen Gelegenheiten gründlich vorzubereiten.

Nicht zuletzt hat BDSwiss eine hervorragende Trading Schule aufgebaut, die kurzfristig orientierten Tradern ebenso wie langfristig handelnden Investoren weiterhilft. Die Kunden von BDSwiss können sich über unterschiedlichste Tradingstrategien und analytische Grundlagen der Märkte informieren. In der VIP Lounge wiederum tauschen die Trader ihre Erfahrungen untereinander aus und helfen sich mit gegenseitigen Tipps weiter. Dafür hat BDSwiss länderspezifische Chaträume und Community Tools eingerichtet. Das spricht vollkommen gegen einen BDSwiss Betrug, über den sich die Kunden ansonsten immerhin austauschen könnten. Doch die BDSwiss betreibt keinerlei Abzocke oder setzt halbseidene Methoden ein, sondern belohnt vielmehr erfolgreiche Trader mit Prämien, Boni und Medaillen.

Kein Betrug beim BDSwiss Banking

Kundengelder werden bei BDSwiss getrennt vom Betriebsvermögen aufbewahrt. So fordert es unter anderem die Richtlinie MiFID nach dem alle europäischen Broker arbeiten müssen. Nach BDSwiss eigenen Angaben werden Gelder nur auf europäischen Konten verwahrt.

Als Zahlungsmethoden stehen Banküberweisungen, Kreditkarte und e-Wallets wie Skrill zur Verfügung. Auch diese Zahlungs-Anbieter haben Mindestanforderungen an Broker. So ist allein der Fakt, dass VISA und Mastercard mit BDSwiss zusammenarbeiten ein Fakt für die Seriosität von BDSwiss. Die vielen Zahlungsmethoden, bei denen der Mindestbetrag für eine Auszahlung jeweils 100 Euro beträgt, belegen die Seriosität des Brokers. Einen Mindestbetrag legt er fest, um überbordende Kosten für sich und/oder die Kunden zu vermeiden, das hat also keinesfalls etwas mit einem BDSwiss Betrug zu tun. Das gesamte Banking-System von BDSwiss lässt aus unserer Sicht keinesfalls den Versuch einer Abzocke erkennen.

BDSwiss Support: professionell und seriös

Sehr überzeugend wirkt im BDSwiss Test auch der deutschsprachige Support des Brokers, der jeden Verdacht des Betruges oder der Abzocke auszuräumen vermag. Die hilfsbereiten und kompetenten Kolleginnen und Kollegen in Frankfurt am Main helfen den Kunden aus dem deutschen Sprachraum 24/7 weiter, also wirklich täglich und rund um die Uhr. Auch persönliche Account-Manager unterstützen die Trader, neben der telefonischen Hotline gibt es einen Live-Chat und die Möglichkeit, den Support per Mail zu kontaktieren. Das ist für viele Trader ein sehr ausschlaggebender Punkt. Es belegt die Annahme, dass es eine BDSwiss Abzocke nicht geben kann. Broker, die möglicherweise betrügen wollen, lassen sich telefonisch gar nicht erreichen und beantworten Mail-Anfragen nur verspätet, wenn überhaupt. Nicht so bei BDSwiss: Hier ist ein sehr kundenfreundlicher Support anzutreffen, der auch in kniffligen Fragen dem Trader weiterhelfen kann.

Fazit zu BDSwiss: seriöser Broker, Betrug oder Abzocke sind nicht zu erkennen

Der Binäre Optionen Broker BDSwiss unterliegt der strengen Regulierung diverser europäischer Finanzaufsichtsbehörden und ist allein deshalb über alle Betrugsvorwürfe erhaben. In Erfahrungsberichten und Tests erreicht der zypriotische Broker regelmäßig Bestnoten. Auch der Umgang mit den Kunden und das Handelsangebot sprechen für sich. Ein Betrug bei BDSwiss schließen wir im Ergebnis unseres BDSwiss Tests gänzlich aus. BDSwiss ist ein seriöser Broker und eine absolute Empfehlung.

FTrade Erfahrungen

Im Handel mit Börsenprodukten hängt der Erfolg von verschiedenen Faktoren ab. Im Falle des Anbieters FTrade sind viele dieser Anforderungen erfüllt. Neben einem guten Angebot von handelbaren Werten bietet FTrade Renditen von bis zu 83 Prozent, wobei auch Rückzahlungen möglich sind, wenn sich die Position nicht so entwickelt hat, wie erhofft. Der Erfolg im Handel hängt aber auch von den Kenntnissen des Anlegers ab, und auch diesbezüglich hat FTrade einiges anzubieten, um die Kenntnisse und Fähigkeiten der Anleger zu verbessern. Und nicht zuletzt gehört auch eine seriöse Arbeitsweise zu einem Online Broker, bei dem sich der Anleger darauf verlassen kann, dass seine Einlagen und Renditen nicht durch Betrug oder Abzocke gefährdet werden. Inwieweit die genannten Punkte bei FTrade konkret mit Leben gefüllt werden, haben wir in unserem ausführlichen Test überprüft.

FTrade
Bewertung 3.5 / 5.0
Rendite bis 83%
Optionen Binäre Optionen, Paare, Longterm, Sechzig Sekunden, One Touch, FX / CFD
Basiswerte 58 handelbare Basiswerte
Regulierung keine Regulierung

Diese Erfahrungen haben wir mit FTrade gemacht

Insgesamt haben wir durch unseren Test einen sehr guten Gesamteindruck vom Anbieter FTrade gewinnen können. Das positive Urteil bezieht sich dabei sowohl auf die technische Umsetzung des Handels, als auch auf die Möglichkeiten, die den Kunden rund um den Handel mit Binären Optionen geboten werden. Grundsätzlich können die Handelsmöglichkeiten bei FTrade als sehr effektiv und einfach umsetzbar bezeichnet werden. Dies wird bereits bei der Anmeldung deutlich, die in weniger als fünf Minuten erledigt ist. Für die Einzahlung von Handelsguthaben stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, so dass auch diesbezüglich keine längeren Verzögerungen erwartet werden müssen, bis in den Handel gestartet werden kann.

Unternehmen BINEXT SOLUTIONS SRL LTD
Adresse Bukarest, 17 Baba Novac Str., Rumänien
Registrierungsnummer
Regulierung Lizenz
Telefon +359 249 284 10
eMail [email protected]
Live Chat ja
Rückruf ja

Im Handel selber können dann über die browserbasierte Plattform alle verfügbaren Handelsmöglichkeiten sehr effektiv angesteuert werden. Der Anleger hat dabei stets alle wichtigen Daten und Renditeperspektiven im Blick. Insbesondere Neulingen wird der Einstieg in dieses Handelssegment sehr einfach gemacht. Dabei ist der Handel mit Binären Optionen bei dem Online Broker FTrade nach unserer Erfahrung nicht nur für Neulinge gedacht, sondern eignet sich auch ausgezeichnet für Trader mit langer Erfahrung. Hierfür sorgt vor allen die hohe Variantenvielfalt an Instrumenten für den Handel mit Binären Optionen, bei der sich auch für gestandene Anleger immer wieder neue Handelsmöglichkeiten und Strategien ergeben. Bevor wir nun auf einzelne Aspekte des Angebotes von FTrade eingehen, möchten wir zunächst die Frage beantworten, ob bei diesem Anbieter Betrug oder Abzocke befürchtet werden müssen.

Ist FTrade seriös oder nicht?

In Bezug auf Anbieter, die innerhalb der EU registriert sind, stellt sich die Frage nach der Seriosität und sauberen Geschäftspraktiken vor einem anderen Hintergrund, da sich die Anleger grundsätzlich auf eine strenge Regulierung durch die jeweils zuständige Behörde verlassen können, die auf die Einhaltung von prinzipiellen Standards besteht. Anders sieht das bei Brokern für Binäre Optionen aus, die ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union haben. Zu diesen Anbietern gehört FTrade, der als BINEXT SOLUTIONS SRL LTD eine Niederlassung in Rumänien betreibt, deren Geschäfte jedoch über den Hauptsitz der Mutterfirma mit dem Namen BINEXT GLOBAL LTD abgewickelt werden, die auf den Marshall Inseln beheimatet ist.

Die Webseite des Anbieters mit allen wichtigen Informationen

Im Falle von Unternehmen, die ihre Dienstleistungen von einem Land außerhalb der EU anbieten, sind die Kunden darauf angewiesen, sich selbst stärker für die Einhaltung wichtiger Grundregeln zu interessieren. Im Prinzip kommt es bei der Beurteilung der Seriosität eines Online Brokers auf zwei wichtige Faktoren an: Zum einen ist das die Sicherheit der Einlagen auf dem Handelskonto, und zum anderen ist das die faire Abwicklung der Trades. Natürlich verweist auch FTrade darauf, dass beide Voraussetzungen erfüllt sind, und zumindest die Erfahrungen, die wir seit Gründung des Unternehmens gesammelt haben, sprechen eindeutig dafür, dass diese Vorgaben auch ernst genommen werden. Grundsätzlich sollte jeder Anleger aber wissen, dass die Gefahren für einen Verlust des Handelskapitals höher bewertet werden müssen, als bei einem Online Broker, der über eine Lizenz bei einer europäischen Behörde verfügt. Der Umkehrschluss, das nun mit Betrug oder Abzocke gerechnet werden muss, ist aber genauso falsch. Im Grunde raten wir den Anlegern dazu, dem Risiko angemessen zu handeln, und wirklich nur frei verfügbares Kapital einzusetzen. Dieser Grundsatz ist auch aufgrund des erhöhten Handelsrisikos in jedem Fall geboten.

Gute Konditionen für den Handel mit rund 60 Werten

Die Handelsmöglichkeiten, die der Online Broker FTrade seinen Kunden zur Verfügung stellt, sind in jedem Fall eine ausführliche Betrachtung wert. Neben der Auswahl an interessanten Basiswerten überzeugt FTrade durch eine breite Palette an Handelsinstrumenten, sowie eine attraktive Rendite, wobei sogar die Möglichkeit besteht, einen Teil des Einsatzes auch bei nicht richtig prognostiziertem Ausgang der Option zurück zu erhalten. Zunächst zu den Basiswerten: Hier wird in jedem Fall solide Hausmannskost geboten: In den Bereichen Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungspaare findet der Anleger die wichtigsten Werte und Kombinationen, die rund um den Globus die Welt des Finanzmarktes dominieren. Sowohl bei den Aktien, als auch bei den Indizes kann auf die Entwicklung verschiedener Branchen aber auch verschiedener Regionen gesetzt werden. Das Angebot der Rohstoffe untergliedert sich in Edelmetalle, Energiewerte und Nahrungsmittel. Das Angebot an Währungspaaren umfasst vor allen Kombinationen der Majors. Noch einmal interessanter wird das Handelsangebot aber durch die Handelsinstrumente, die von FTrade zur Verfügung gestellt werden. Dabei sind mit dem Instrument Paare auch weitere Kombinationen einzelner Werte möglich, bei denen der Anleger daraufsetzen kann, welcher von zwei ausgewählten Werten sich in einer festgelegten Zeit besser entwickeln wird.

Neben kurzfristig laufenden Optionen können dabei auch Geschäfte mit deutlich längerfristigen Perspektiven, etwa über einen Monat oder auch ein ganzes Quartal platziert werden. Zusätzlich stehen One Touch Optionen auf dem Programm von FTrade.

In Bezug auf die Konditionen kann konstatiert werden, dass Kunden mit keinerlei Gebühren im Handel oder auch bei der Kontoführung rechnen müssen. Eine gewisse Besonderheit im Handel mit Binären Optionen stellt der Umstand dar, dass der Anleger auch einen Teil seines Einsatzes zurückbekommt, sollte er mit seiner Vorhersage nicht richtig liegen. Immerhin 10 Prozent seines Einsatzes werden dabei je nach Einstellung dem Handelskonto gutgeschrieben. Nach unseren Erfahrungen kann das auch angesichts der ordentlichen Renditen, die bis zu 83 Prozent je einfacher Option reichen, als absolut faires Angebot eingestuft werden.

Bonus für Neukunden möglich

In Bezug auf den Bonus, den Neukunden aber auch Bestandskunden bei FTrade erhalten können, sind die Angaben, die der Kunde auf den Seiten von FTrade dazu erhält, nicht ganz eindeutig. Zwar wird an einigen Stellen auf die Möglichkeit verwiesen, dass ein Bonus möglich ist, allerdings finden sich über dessen konkrete Ausgestaltung keine weiteren Angaben. Jedenfalls wurden zum Zeitraum unseres Testes keine unmittelbaren Bonusaktionen angeboten. Gleichwohl wird innerhalb der FAQ hingewiesen, dass ein auf dem Handelskonto gutgeschriebener Bonus erst ausgezahlt werden kann, wenn Umsätze erzielt wurden, die dem 40-fachen dieses Bonusbetrags entsprechen. Aktuell kann der Trader dabei offenbar lediglich von einem Bonus für eine erfolgreiche Weiterempfehlung profitieren, für die insgesamt jeweils 50 Euro gutgeschrieben werden.

Einzahlungsbonus: individueller Bonus
Bonusbedingungen:
Gültigkeit:
Weitere Boni: 50 Euro Weiterempfehlungsprämie

Wer von seinem Broker als Neukunde einen Bonus erwartet, sollte entweder direkt beim Support nachfragen, oder noch einige Zeit warten, bis möglicherweise eine neue Aktion aufgelegt wird. Darüber hinaus raten wir aber grundsätzlich eher dazu, den Bonus nicht unbedingt in den Mittelpunkt der relevanten Auswahlkriterien zu stellen.

Bei Einzahlung und Auszahlung haben die Kunden die Auswahl

Sehr einfach und transparent ist bei FTrade auch die Frage der Ein- und Auszahlungen geregelt. Zunächst kann und sollte bereits bei Eröffnung des Kontos entschieden werden, in welcher Währung das Konto geführt werden soll. Zur Auswahl stehen dabei neben dem Euro auch der US-Dollar und das Britische Pfund. Die Mindesteinzahlung liegt dabei bei 200 Euro bzw. dem gleichen Betrag einer anderen Währung. Und auch für Auszahlungen gibt es einen Mindestbetrag. Dieser liegt derzeit bei 50 Euro. Sowohl für die Einzahlung als auch die Auszahlung von Guthaben können verschiedene Verfahren genutzt werden. Derzeit stehen neben Kredit- und Debitkarten auch verschiedene elektronische Überweisungsarten zur Verfügung. Im Bereich Kredit- und Debitkarten werden dabei von FTrade MasterCard und Visa Card akzeptiert. Weiterhin können verschiedene elektronische internetbasierte Bezahlsysteme genutzt werden. Zu den Diensten, mit denen FTrade dabei derzeit kooperiert, gehören Maestro, Skrill, Neteller und WireTransfer. Grundsätzlich fallen bei Einzahlungen keine Gebühren an, bei Auszahlungen muss dagegen mit Gebühren bei der Banküberweisung gerechnet werden, welche ebenfalls als Zahlungsmöglichkeit angeboten wird.

Zahlungsarten bei FTrade
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, MasterCard, Maestro, Skrill, Neteller, WireTransfer, Banküberweisung
Mindesteinzahlung: 200
Gebühren: nein
Kontoführung möglich in: Euro, US Dollar, Britisches Pfund
Auszahlungsoptionen: Visa, MasterCard, Maestro, Skrill, Neteller, WireTransfer, Banküberweisung

In Bezug auf die Banküberweisungen gilt außerdem, dass diese Möglichkeit nur für Auszahlungen genutzt werden kann, wenn auch per Banküberweisung eingezahlt worden ist. Generell handelt es sich bei der Banküberweisung um eine eher unattraktive Methode, da diese mit längeren Wartezeiten und im Falle der Auszahlung auch mit Gebühren von 25 Euro verbunden ist. Bei den anderen Methoden werden sowohl bei Einzahlungen als auch bei Auszahlungen keine Gebühren verlangt.

Gute Sicherheit auch ohne Regulierung

Wie bereits erwähnt, findet die Geschäftstätigkeit von FTrade durch die Mutterfirma und deren Sitz auf den Mashall-Inseln unter keiner staatlichen Regulierungsbehörde statt. Es kann also ausschließlich aufgrund von Erfahrungswerten auf das Niveau der Sicherheit in Bezug auf die Einlagen der Kunden geschlossen werden. Dazu lässt sich sagen, dass die in der Vergangenheit gelebte Praxis eindeutig für den Anbieter spricht, da es seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 2020 zu keinerlei Unregelmäßigkeiten im Zahlungsverkehr mit den Kunden gekommen ist. Gleichwohl kann von diesen Umstand natürlich nicht vollständig auf die Zukunft geschlossen werden. Anleger bzw. Kunden von FTrade sollten aus diesem Grunde ein waches Auge auf die Geschäftstätigkeit des Online Brokers haben. Aus Sicht unseres Tests und unserer Erfahrung ist aber nicht davon auszugehen, dass Betrug oder Abzocke befürchtet werden müssen.

Support und Kundendienst: Schnell und kompetent

Durchaus positiv kann auch der Bereich Support und Kundenservice beurteilt werden. Der Online Broker FTrade bietet seinen Kunden eine Reihe von Möglichkeiten an, über die sie Kontakt mit einem Mitarbeiter aufnehmen können, sollte es im Handel oder auch bei der Abwicklung von Ein- oder Auszahlungen zu Fragen, Unklarheiten oder Problemen kommen. Zunächst ist eine kostenpflichtige Telefonnummer angegeben, über die sich Kunden im Notfall an einen Mitarbeiter im Servicebereich wenden können. Aufgrund unserer Erfahrungen raten wir aber eher dazu, mit dem Online Chat oder der Email Funktion alternative Möglichkeiten zu nutzen, um mit dem Serviceteam in Kontakt zu treten.

Kenntnisse in englischer Sprache sind dabei klar von Vorteil, da nicht zu jeder Zeit ein Mitarbeiter mit Deutschkenntnissen zur Verfügung steht. Informationen rund um den Handel mit Binären Optionen kann sich der Anleger bei FTrade aber auch über die Webseite verschaffen, wo etwa in einem recht knapp gehaltenen FAQ Bereich die wichtigsten Funktionen erklärt werden. Gleiches gilt für den Bereich Bildung: Auch wenn hierfür innerhalb des Internetauftritts ein eigener Bereich mit der Bezeichnung Akademie angelegt wurde, hält sich das Angebot in diesem Bereich bisher noch in beschaulichen Grenzen. Immerhin erfährt der Kunde einige Basics zum Handel mit Binären Optionen. Überzeugend ist darüber hinaus ein Tool für die Versorgung der Trader mit aktuellen Marktinformationen. Hier werden in einer tabellarischen Übersicht alle wichtigen Veröffentlichungen rund um die Börse dargestellt.

Übersichtliche Webseite von FTrade

Insgesamt ist die Webseite von FTrade klar und gut strukturiert aufgebaut, allerdings stößt der Nutzer in der einen oder anderen Rubrik immer mal wieder auf Leerstellen, wie z.B. im Bereich Akademie oder im Bildungszentrum. Grundsätzlich ist es aber durchaus möglich, alle wichtigen Informationen, die für den Handel über FTrade notwendig sind, zu erhalten. Deutlich besser ist vor diesem Hintergrund die Umsetzung der Handelsplattform selber gelungen. Hier wird es dem Trader in der Tat sehr leicht gemacht, schnell die gewünschten Basiswerte anzuwählen und die entsprechenden Instrumente einzusetzen. Der Handel selber läuft reibungslos und ohne Probleme.

Handel ist auch mit mobiler App möglich

Dass es sich bei FTrade aber durchaus um einen zeitgemäßen und auch ambitionierten Online Broker handelt, zeigt sich darin, dass den Kunden auch eine bequeme Lösung für den mobilen Handel zur Verfügung gestellt wird. Dabei zeigten unsere Erfahrungen im Handel mit Binären Optionen, dass diese Möglichkeit eigentlich nicht mehr wegzudenken ist. Von den allermeisten Tradern wird ein solches Angebot einfach als gegeben vorausgesetzt. Und so bietet auch FTrade seinen Kunden eine App an, mit der ein vollwertiger Handel mit allen Basiswerten und Instrumenten auch unabhängig vom heimischen PC durchgeführt werden kann.

Fazit – Schneller und günstiger Handel mit FTrade

Mit dem Online Broker FTrade haben wir einen Anbieter für den Handel mit Binären Optionen vorgestellt, der in Bezug auf die Abwicklung des Handels, das Angebot an Basiswerten sowie die Möglichkeit, verschiedene Instrumente einzusetzen, ein solides Angebot zur Verfügung stellt. Auf dieser Basis ist in jedem Fall ein erfolgreicher und bequemer Handel möglich.

Auch der Support ist nach unserer Erfahrung grundsätzlich gut zu erreichen und durchaus kompetent. Allerdings sollten englische Sprachkenntnisse vorausgesetzt werden, wenn der Service und das Informationsangebot auf der Internetseite in vollem Umfang genutzt werden soll. Weniger überzeugend schätzen wir das Angebot im Bereich Bonus und Bildung ein. Hier wird deutlich mehr versprochen, als den Kunden von FTrade dann tatsächlich erwartet.

Trotzdem haben wir FTrade als einen soliden und auch seriös arbeitenden Online Broker für den Handel mit Binären Optionen kennengelernt, bei dem vor dem Hintergrund unserer Erfahrung weder Betrug noch Abzocke befürchtet werden müssen.

99Binary Erfahrungen

99Binary ist ein Online Broker, der sich auf den Handel mit Binären Optionen spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Sitz in London bietet seinen Kunden dabei eine breite Auswahl von Basiswerten an, die sich auf die vier Kategorien Aktien, Indizes, Währungspaare und Rohstoffe verteilen. Durch eine gute Auswahl der Basiswerte ist es dabei möglich, auf verschiedene globale, regionale aber auch branchenspezifische Trends zu setzen und binnen weniger Minuten Renditen von bis zu 92 Prozent einzufahren. Mit Binären Optionen kann dabei auf ein Instrument gesetzt werden, welches im Gegensatz zu anderen Derivaten Verluste ausschließt, die über den ursprünglichen Geldeinsatz hinausgehen. Der Online Broker bietet seinen Kunden aber deutlich mehr als nur die Möglichkeit, mit Binären Optionen zu handeln. Zu den Angeboten, die den Kunden dieses Online Brokers zur Verfügung stehen, gehören unter anderem auch 1 zu 1 Training, risikofreie Trades, schnelle Auszahlungen oder ein persönlicher Ansprechpartner für das Kontomanagement.

99Binary
Bewertung 3.5 / 5.0
Rendite bis zu 92 %
Optionen Hoch / Tief, One Touch, Angebot, Hyper, uvm.
Bonusangebot ca. 100
Regulierung

Je nach Höhe der Einzahlung wird ein bestimmter Kontotyp zur Verfügung gestellt, in dessen Rahmen von spezifischen Zusatzleistungen profitiert werden kann. Ab einer Mindesteinzahlung von 399 Euro kann dabei das einfachste Konto mit der Bezeichnung Starter eröffnet werden. Insgesamt scheinen die Voraussetzungen für einen reibungslosen und erfolgreichen Handel also absolut gegeben. Allerdings zeigen unsere Erfahrung, dass es nicht nur auf gute Konditionen und überragende Bedingungen auf dem Papier ankommt, sondern dass sich die wahre Qualität eines Online Brokers erst in der Praxis zeigt. Aus diesem Grund haben wir uns vorgenommen, den Anbieter 99Binary einmal genauer zu testen und dabei zu prüfen, wie gut die Angebote in die Praxis umgesetzt werden. Ganz davon abgesehen nützt natürlich der beste Online Broker wenig, wenn sich Anleger nicht auf dessen absolute Vertrauenswürdigkeit und Seriosität verlassen können. Gerade weil es sich bei diesem Segment um eine Wachstumsbranche handelt, treten immer wieder neue Anbieter auf, bei denen die Trader nicht auf den ersten Blick erkennen, wie ernst hier Begriffe wie Fairness und Zuverlässigkeit genommen werden. In jedem Fall sollte von vornherein sicher ausgeschlossen werden können, dass Betrug oder Abzocke auf der Tagesordnung stehen. Auch dies haben wir in unserem Test genau geprüft.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Bei 99Binary handelt es sich nach unserer Erfahrung um einen Online Broker, der sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentriert. Und das Wesentliche ist in diesem Fall ein umfangreiches Angebot für den Handel von Binären Optionen. Zunächst kann dabei auf ein sehr gut strukturiertes Angebot von Basiswerten zurückgegriffen werden. Von den global wichtigen Werten muss dabei kaum auf etwas verzichtet werden. Dazu steht für den Handel ein sehr breites Spektrum an Instrumenten zur Verfügung. Für die Trader ist es dabei nicht nur möglich, auf Basis sehr kurzer Fristen auf die Kursentwicklung verschiedener Basiswerte zu setzen. Auch langfristige Optionen sind bei 99Binary im Angebot, so dass auf Währungen, Aktien, Rohstoffe oder Indizes auch mit einer Perspektive von mehreren Monaten gesetzt werden kann. Zwar handelt es sich bei 99Binary um einen vergleichsweise jungen Anbieter, gleichwohl wurden die Anforderungen, die die Trader an den Handel stellen, sehr gut umgesetzt.

Unternehmen Blue Marine Development LTD
Adresse 71-75 Shelton Street, London Covent Garden UK , WC2H 9JQ
Regulierung keine
Telefon (+44) 203 7690361 (London)
eMail [email protected]
Live Chat ja
Rückruf nein

So können die Trader mit einer Plattform handeln, bei der die wesentlichen Funktionen mit einem bzw. nur wenigen Klicks eingestellt werden können. Neben der übersichtlichen Plattform werden auch verschiedene Lösungen für den mobilen Handel angeboten, wobei der Umstieg vom stationären zum mobilen Handel nicht schwerfallen sollte. Auch um den Handel herum zeigt sich 99Binary sehr engagiert, um den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden so nahe wie möglich zu kommen. Ein Kundendienst, der an den Handelstagen rund um die Uhr zur Verfügung steht sowie zahlreiche zusätzliche Informationen für den Handel sorgen dafür, dass die Händler für jede Situation gerüstet sind. Einen persönlichen Service können die Kunden zudem bei der Verwaltung ihres Kontos erwarten, zumindest, wenn sie dank einer höheren Ersteinzahlung eine höherwertige Kontoversion erhalten haben. Bereits ab einer Einzahlung von 999 Euro erhalten die Kunden ein Pro-Konto, bei dem ein Zusatzbonus von 50 Prozent gezahlt wird und fünf risikofreie Trades je Monat zur Verfügung stehen. Doch auch bei der einfachen Kontoversion, die ab einer Ersteinzahlung von 499 Euro zur Verfügung gestellt wird, können die Kunden auf ein ordentliches Leistungsspektrum zugreifen. Zusammenfassend betrachtet haben wir insgesamt sehr positive Erfahrungen mit dem Online Broker gesammelt. Neben einer guten Betreuung können die Kunden vor allem auf eine leistungsfähige Plattform und eine gute Auswahl von Basiswerten setzen.

99Binary im Check: Betrug oder seriös?

Bevor wir auf unsere Erfahrungen im Detail eingehen, möchten wir an dieser Stelle die Frage beantworten, ob es sich bei 99Binary um einen seriösen Anbieter handelt. Um diese Frage zu klären, muss dabei ausschließlich auf Erfahrungen zurückgegriffen werden, die wir und auch andere Anleger mit diesem Online Broker gesammelt haben. Grund hierfür ist der Umstand, dass der Anbieter derzeit nicht durch eine offizielle Behörde reguliert und kontrolliert wird. Somit ist es leider auch nicht möglich, dass sich die Trader auf das dadurch garantierte Sicherheitsniveau verlassen können. Gleichwohl muss dies nicht heißen, dass durch einen nicht regulierten Online Broker per se unseriöse Geschäftspraktiken angewendet werden. Weder unsere Erfahrungen geben zu der Vermutung Anlass, dass Trader mit Betrug oder Abzocke rechnen müssen. Auch ist bisher nichts bekannt geworden, was in diese Richtung deuten würde. Darüber hinaus betreibt 99Binary einen großen Aufwand, sowohl die Privatsphäre als auch die Daten seiner Kunden durch moderne Verschlüsselungstechnologien zu schützen.

Überzeugendes Angebot für den Handel

Um einen online Broker für den Handel mit Binären Optionen richtig beurteilen zu können, kommt es nach unserer Erfahrung natürlich vor allem auf das Handelsangebot an. Neben den Basiswerten, die für den Handel zur Verfügung stehen, spielen natürlich auch die Konditionen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Qualität des Anbieters einzuschätzen. Als dritte Kategorie möchten wir in diesem Abschnitt beantworten, welche Kontoarten für die Kunden zur Verfügung stehen, welche Leistungen damit verbunden sind und zu welchen Bedingungen die jeweiligen Kontoarten eröffnet werden können.

Die Webseite von 99Binary

Etwa 100 Basiswerte zur Auswahl

Bei den Basiswerten haben die Trader bei 99Binary eine Auswahl von etwa 100 einzelnen Titeln. Diese verteilen sich auf die vier Kategorien Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungspaare. Damit ist nach unserer Erfahrung in jedem Fall eine sehr gute Ausgangsposition gegeben, um den Händlern ausreichend Spielraum für verschiedene Anlagestrategien zu geben. Denn die Struktur der Basiswerte lässt es zum einen zu, auf eine Reihe von unterschiedlichen Entwicklungen zu setzen. Durch die Präsenz verschiedener globaler Märkte kann zudem in einem sehr breiten Zeitfenster gehandelt werden. Im Bereich Aktien heißt dies konkret, dass vor allem asiatische und amerikanische Titel zur Verfügung stehen. Etwas unterrepräsentiert sind dagegen Aktientitel aus Europa. Das Angebot in diesem Bereich umfasst etwa 40 Einzeltitel. Rund 15 Währungspaare stehen zudem für den Handel bereit. Neben den wichtigsten Kombinationen aus den Majors kann auch auf eine Auswahl von Währungen aus der zweiten Reihe gesetzt werden. Eine sehr gute Auswahl haben wir auch im Bereich der Rohstoffe vorgefunden. Neben den Edelmetallen Gold, Silber und Platin steht auch der Energiewert Öl zur Verfügung. Darüber hinaus kann auch auf die Preisentwicklung von Nahrungsmitteln wie Kakao, Kaffee oder Weizen gesetzt werden. Großer Beliebtheit erfreuen sich im Bereich des Handels mit Binären Optionen auch klassische Indizes. Anders als bei Aktien muss hier nicht mit übermäßig starken Kursausschlägen gerechnet werden. Die Auswahl an Indizes, die von 99Binary für den Handel zur Verfügung gestellt wird, reicht von den global bedeutenden Werten aus Amerika, Europa und Japan bis hin zu weniger bekannten Titeln, wie dem MSM 30 aus Oman, dem ISE 30 aus Istanbul oder dem EGX 30 aus Ägypten. Insgesamt umfasst die Auswahl in dieser Kategorie rund 30 Titel.

Zahlreiche Handelsmodi

Für den Handel stehen neben den Basiswerten verschiedene Instrumente zur Verfügung. Klassischerweise kann mit der Optionsvariante Hoch und Tief gehandelt werden. Hier können sich die Trader auch für unterschiedliche Fristen entscheiden, zu denen die Optionen auslaufen. Das Spektrum ist dabei durchaus breit und beginnt bei ultra-kurzen Optionen mit Laufzeiten von nur 30 Sekunden. Daneben kann auch auf die Kursentwicklung für Zeiträume von einer Minute, fünf Minuten oder zehn Minuten gesetzt werden. Doch auch der langfristige Handel ist bei 99Binary möglich. Die verfügbaren Ablaufdaten sind breit gestaffelt und reichen bis hin zu mehreren Monaten. Zusätzlich stehen die Instrumente „One Touch“ und „Angebot“ zur Verfügung. Mit „One Touch“ geht es darum, richtig vorherzusagen, ob ein bestimmtes Kursniveau, welches über oder auch unter dem Ausgangskurs liegen kann, erreicht wird oder nicht. Bei „Angebot“ handelt es sich um eine Variante des Instruments „Range“, bei der der Trader richtig prognostizieren muss, ob der Kurs in einer bestimmten Spanne bleibt oder nicht. Auch mit Blick auf die Instrumente steht also durchaus ein breites Angebot von Möglichkeiten zur Verfügung.

Faire Konditionen

Die Anleger können bei 99Binary nicht nur auf eine sehr gute Auswahl von Basiswerten zugreifen, sondern es ist auch ein Handel zu fairen und konkurrenzfähigen Konditionen möglich. Gebühren werden dabei, wie in diesem Segment üblich, nicht direkt erhoben. Weder die Kontoeröffnung noch die Kontoführung ist mit Kosten verbunden. Die entscheidende Kennziffer ist dagegen die Rendite, die mit einzelnen Transaktionen erreicht werden kann. In der Spitze ist dabei ein Wert von 92 Prozent möglich. Allerdings wird diese Rendite nur bei einzelnen Instrumenten geboten. Im Durchschnitt pegelt sich die jeweilige Rendite im Bereich von 80 Prozent bis 85 Prozent ein. Dabei haben die Trader auch die Chance auf eine Rückzahlung, wenn die Option nicht so ausgeht wie vorhergesagt, also nicht im Geld bleibt. Im Durchschnitt kann mit drei Prozent Rücklauf gerechnet werden. Eine Ausnahme stellen die Optionen mit sehr kurzen Laufzeiten dar, wo keine Rückzahlungen angeboten werden.

Vier Kontoarten zur Auswahl

Abschließend möchten wir noch einen Blick auf die Kontoarten werfen, die den Kunden zur Auswahl gestellt werden. Insgesamt umfasst das Angebot vier verschiedene Kontotypen, die je nach Höhe der Einzahlung vergeben werden. Los geht es dabei ab einer Mindesteinzahlung von 399 Euro oder auch einer anderen Währung mit der Kontoversion Beginner. Ab 999 Euro wird das Konto Pro zur Verfügung gestellt. Bei einer Ersteinzahlung von 4.999 Euro kann die Kontoversion Premium genutzt werden und bei einer Einzahlung von über 20.000 Euro erhält der Kunde dem Kontostatus Platinum. Bei allen Kontoarten kann auf den Kundendienst zurückgegriffen werden und auch einen Bonus gibt es in jedem Fall. Genauso steht das komplette Angebot von Basiswerten zur Verfügung. Auch von monatlichen Sonderangeboten können die Kunden unabhängig vom Kontotyp profitieren. Vergünstigungen, die es erst ab höheren Kontoversionen gibt, ist u.a. ein 1 zu 1 Training, welches ab der Version Premium möglich ist. Darüber hinaus können die Kunden von jeweils fünf risikofreien Trades profitieren, wenn sie die Kontoversion Pro oder höher nutzen. Kontoabbuchungen noch am selben Tag gibt es für Premium- und Platinkunden. Ausschließlich Inhabern eines Platinkontos sind darüber hinaus maßgeschneiderte Handelsstrategien sowie besondere Geschenke vorbehalten.

Bonus nicht nur für Neukunden

Wie bei vielen anderen Online Brokern gibt es auch bei 99Binary einen Bonus auf die Einzahlung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die erste Einzahlung oder eine weitere Einzahlung handelt. Die Höhe des Einzahlungsbonus hängt dabei von der gewählten Kontoversion ab. Bereits bei der einfachen Kontoversion Beginner können die Kunden mit einer Zuzahlung von 30 Prozent auf das Handelskapital rechnen. Bei der Kontoversion Pro gibt es 50 Prozent und bei Premium erwartet den Trader eine Zuzahlung von 75 Prozent. Bei der höchsten Kontoversion Platinum wird die Höhe der Zuzahlung individuell bestimmt. Allerdings sollten Kunden nicht davon ausgehen, dass sie völlig frei über dieses Geld verfügen können. Eine Auszahlung des Bonuskapitals ist erst möglich, wenn im Handel Umsätze erzielt wurden, die dem 30-fachen des Betrages entsprechen.

Einzahlungsbonus: bis zu 75%
Bonusbedingungen: 30-facher Umsatz
Gültigkeit:
Weitere Boni: 250 Euro für Freundschaftswerbung

Mehrere Varianten für Ein- und Auszahlung

Für Ein- und Auszahlungen können verschiedene Methoden genutzt werden. Neben einer Reihe von Kreditkartenanbietern steht auch der Internetanbieter WireTransfer zur Verfügung. Bei den Kreditkarten wird mit den Anbietern Visa, MasterCard, DinersClub sowie CB und UnionPay zusammengearbeitet. Der Vorteil bei dieser Zahlungsart liegt vor allem darin, dass das Guthaben quasi in Echtzeit zur Verfügung steht und sofort in den Handel eingestiegen werden kann. Wird dagegen auf den Dienst von WireTransfer zurückgegriffen, muss mit einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Tagen gerechnet werden. Die gleichen Methoden stehen auch für die Auszahlung zur Verfügung. Wie lang es dabei dauert, bis das Geld auf dem Konto ist, hängt unter anderem auch davon ab, über welche Kontoversion der Anleger verfügt. Vor der ersten Auszahlung ist es zudem notwendig, dass die Identität des Traders überprüft wird.

Beim Anbieter verfügbare Zahlungsmethoden
Zahlungsmöglichkeiten: VISA, VISA elektron, VISA Debit, MasterCard, Diners Club, CB, UnionPay, WireTransfer
Mindesteinzahlung: 399 Euro
Gebühren: Nein
Kontoführung möglich in: Euro, US-Dollar, Britisches Pfund, Chinesischer Rinminby
Auszahlungsoptionen: VISA, VISA elektron, VISA Debit, MasterCard, Diners Club, CB, UnionPay, WireTransfer

Keine Regulierung

Mit Blick auf die Standards im Bereich Sicherheit und Regulierung können wir auf Grundlage unseres Tests festhalten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Zum einen werden moderne technische Standards eingesetzt, um die Daten der Kunden zu schützen. Zum anderen haben die Erfahrungen gezeigt, dass Transaktionen sowie Auszahlungen stets zuverlässig bearbeitet werden. Einige werden es jedoch als Manko ansehen, dass bei 99Binary nicht auf eine Regulierung vertraut werden kann. Für sicherheitsbewusste Trader kann dies natürlich zu einem Problem werden. Eine Insolvenz des Anbieters hätte vermutlich zur Folge, dass auch die Einlagen der Trader verloren wären. Zumindest kann nicht, wie bei regulierten Anbietern auf eine klassische Einlagensicherung gesetzt werden. Aus diesem Grunde sollten die Trader nur mit moderaten Beträgen bei 99Binary einsteigen, auf die sie im Notfall auch verzichten können. Diese Maxime gilt allerdings generell für den Handel mit Binären Optionen.

Guter Standard bei Support und Kundendienst

Bereits verwiesen haben wir an verschiedenen Stellen auf den Kundenservice, der an allen fünf Handelstagen rund um die Uhr zur Verfügung steht. Allerdings sollten sich die Kunden darauf einstellen, dass sie es hier mit englischsprachigen Mitarbeitern zu tun bekommen. Eine spezielle Hotline für deutsche Kunden wird dagegen im Vergleich zu anderen Forex Brokern nicht angeboten. Auch verschiedene Inhalte auf der Webseite stehen derzeit ausschließlich in Englisch zur Verfügung. Unter anderem eine umfangreiche FAQ sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Um den Kunden den Einstieg in den Handel zu vereinfachen, wird zudem ein sehr gut aufgemachtes E-Book zur Verfügung gestellt, welches auch in deutscher Sprache angeboten wird. Zudem werden auf der Seite wichtige Begriffe erklärt und der Nutzer erhält Zugriff auf weiteres Material in Form von Videos oder einem Handelskalender.

Benutzerfreundliche Webseite

Die Kunden, die sich für 99Binary entscheiden, können auf eine sehr benutzerfreundliche Webseite setzen. Dies wird bereits deutlich, wenn man sich als Interessent erst einmal kurz umschaut. Mit wenigen Klicks lässt sich sehr schnell und einfach zu den jeweiligen Inhalten navigieren. Allerdings stehen verschiedene Inhalte bisher ausschließlich in Englisch zur Verfügung. Bei der Handelsplattform kann zudem auf ein sehr funktionales Instrument zurückgegriffen werden. Intuitiv lässt sich die Plattform steuern, indem der jeweilige Basiswert sowie das gewünschte Instrument und die Frist direkt ausgewählt und eingestellt werden können. Selbst Einsteiger werden kaum Probleme haben, in kurzer Zeit mit diesem Instrument zurechtzukommen.

Keine Mobile App im Angebot

Nicht gefunden haben wir im Angebot von 99Binary die Möglichkeit, eine App für den mobilen Handel herunterzuladen. Ebenso wenig geht aus dem Angebot von 99Binary hervor, ob ein entsprechendes Feature für die Zukunft geplant ist. Prinzipiell ist es natürlich möglich, die Plattformen mit einem Smartphone oder dem Tablet anzusteuern, allerdings steht dann keine optimierte Version zur Verfügung, so dass mit einigen Einschränkungen zu rechnen ist. Möglich ist der Handel auf diese Weise aber prinzipiell.

Fazit – Handel auf hohem technischen Niveau

Wir haben den Online Broker 99Binary getestet und dabei zunächst die Erfahrung gemacht, dass auf einem sehr hohen technischen Niveau und auf Basis eines breiten Spektrums an Werten gehandelt werden kann. Die möglichen Renditen, die bis zu 92 Prozent reichen, gehören sicher zu den besten in der Branche. Und auch, dass bei vielen Instrumenten eine Rückzahlung von drei Prozent geboten wird, gibt es sicher nicht überall. Überzeugt hat uns zudem, dass rund um die Uhr auf einen Kundendienst zugegriffen werden kann. Gerade für Einsteiger ist bei 99Binary zudem interessant, dass zahlreiche Bildungs- und Informationsangebote eine sehr gute Orientierung bieten. Als Nachteil ist uns dagegen aufgefallen, dass ein Teil der Inhalte ausschließlich in Englisch zur Verfügung steht und 99Binary über keinerlei Regulierung verfügt. Auch die fehlende App ist ein Mangel. Gleichwohl haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Betrug oder Abzocke müssen nicht befürchtet werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: