mehr über binäre Optionen erfahren – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen Erfahrungen 2020: Wichtige Fakten zu Binären Optionen

Seitdem der Binäroptionshandel 2009 auch Privatanlegern ermöglicht wurde, konnten bereits viele Trader mit Binären Optionen Erfahrungen sammeln. Nicht selten sind die Erfahrungen der Händler jedoch negativer Natur und die Gründe dafür sind vielfältig.

In der Regel ist eine mangelhafte Vorbereitung die Ursache für die Misserfolge der Trader – und damit Sie nicht dasselbe Schicksal ereilt wie zahlreiche Trader vor Ihnen, verraten wir Ihnen hier, was Sie im Vorfeld beachten müssen, wenn Sie mit einem Broker für Binäre Optionen Erfahrungen machen und dem Handel des neuartigen Trading-Modells nachgehen möchten.

Wichtige Fakten zu den Binäre Optionen Erfahrungen:

  • Bei Binären Optionen handelt es sich um Finanzderivate
  • Der Trader spekuliert demnach lediglich auf den Kursverlauf des Produkts
  • Nicht nur deshalb zeichnen Binäre Optionen sich durch ein simples Prinzip aus
  • Auch Einsteiger verinnerlichen den Binäroptionshandel dementsprechend sehr schnell
  • Bevor man mit realem Geld handelt, sollte man jedoch einige Faktoren beachten
  • Im Vorfeld müssen Trader ein umfassendes Hintergrundwissen mitbringen
  • Auch ein Broker Vergleich darf darüber hinaus nicht fehlen

Themenübersicht:

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Vor der Brokersuche: Wie informieren Sie sich über Binäre Optionen?

Bevor Sie Erfahrungen mit einem seriösen Broker für Binäre Optionen sammeln können, müssen Sie sich gut auf den Handel vorbereiten. In erster Linie gilt es dabei, sich genau mit dem Binäroptionshandel auseinanderzusetzen und möglichst viel darüber zu erfahren. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. In erster Linie bietet es sich dabei selbstverständlich an, sich die Bildungsangebote der Broker zunutze zu machen, die teilweise auch schon für Interessenten zugängig sind.

Den Kunden erwarten hier in der Regel schriftliche Leitfäden, Videokurse, eBooks und regelmäßig stattfindende Webinare, die sie sich zunutze machen können. Weiterhin sind selbstverständlich auch im World Wide Web weitere Informationen zum Binäroptionshandel zu finden: Durchstöbern Sie die YouTube-Kanäle erfolgreicher Trader und nutzen Sie die Informationen aus den Ratgebern, die ebenfalls online zu finden sind.

Schließlich können Ihnen selbstverständlich auch die Erfahrungen anderer Trader von Nutzen sein: Tauschen Sie sich in Online-Foren mit erfolgreichen Händlern aus und informieren Sie sich in Ihrem Bekanntenkreis über Erfahrungen mit dem Binäroptionshandel und mit den Angeboten verschiedener Broker. Wenn Sie der Meinung sind, sich bereits ein umfangreiches theoretisches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet zu haben, wird es höchste Zeit, praktische Erfahrungen mit Binären Optionen zu sammeln: Entscheiden Sie sich für einen Broker, der ein Demokonto zur Verfügung stellt, und nehmen Sie daraufhin dieses hilfreiche Angebot in Anspruch, um mit virtuellem Kapital zu handeln, ohne reales Geld zu investieren.

Sofern Sie bereits mit Ihrem Broker zufrieden sind, können Sie dort direkt ein Live-Konto eröffnen bzw. das vorhandene Live-Konto nutzen – andernfalls sollten Sie nun die wichtigsten Kriterien für die Brokersuche festlegen und verschiedene Anbieter vergleichen, um sich letztendlich für den Binäroptionshandel beim besten Broker zu entscheiden.

Bevor Sie mit einem bestimmten Broker für Binäre Optionen Erfahrungen sammeln können, müssen Sie sich ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Thema aneignen. Machen Sie sich hierfür die Bildungsangebote der Broker zunutze, die bereits Interessenten zur Verfügung stehen, durchstöbern Sie das World Wide Web zum Thema und profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Trader. Auch ein Demokonto kann hilfreich sein, bevor Sie individuelle Kriterien für Ihren Brokervergleich festlegen und sich auf die Suche nach dem besten Anbieter machen.

Wir haben viel Positives im IQ Option Erfahrungsbericht finden können.

Binäre Optionen Erfahrungen: Die besten Broker unter der Lupe

In unserem Vergleich konnten wir die Angebote zahlreicher Broker unter die Lupe nehmen und dabei hat sich IQ Option als unser Testsieger etabliert: Kunden des zypriotischen Unternehmens stehen rund 100 handelbare Basiswerte sowie zwei unterschiedliche Handelsarten zur Verfügung. Das Trading selbst geht dabei über eine benutzerfreundliche Plattform vonstatten, die durch zahlreiche Bildungs- und Serviceangebote noch effizienter genutzt werden kann. Die vertrauenswürdige Regulierung durch die zypriotische CySEC rundet das Angebot des erfahrenen Unternehmens schließlich optimal ab.

Auch unser Zweitplatzierter, 24Option, kann durch ein umfangreiches Bildungsangebot überzeugen: Trader können sich hier Videokurse, ein eBook, schriftliche Leitfäden und sogar Webinare zunutze machen, um mehr über Binäre Optionen zu erfahren. Möchte man schließlich auch praktische Erfahrungen mit Binären Optionen sammeln, kann man ab einer Einzahlung von 500 Euro ein Live-Konto eröffnen oder das kostenlose Demokonto des Unternehmens nutzen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Ein Demokonto wurde auch von OptionFair angeboten – dies ist jedoch mittlerweile nicht mehr der Fall. Stattdessen können Trader das Demokonto bei IQ Option nutzen. Allerdings konnte der zypriotische Broker OptionFair trotzdem in unserem Vergleich überzeugen: Ab einer Laufzeit von 60 Sekunden können Kunden des Unternehmens von besonders hohen Renditen profitieren, die sich auf bis zu 91 Prozent belaufen können. Die benutzerfreundliche Handelsplattform, über die das Trading bei OptionFair vonstattengeht, verspricht eine effiziente und benutzerfreundliche Anwendung, während die Regulierung des Unternehmens durch die CySEC für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Damit Sie sich selbst ein Bild vom Angebot der Broker machen können, finden Sie hier unseren Überblick:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
IQ Option 91 Prozent 1 Euro 10 Euro Ja
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
OptionFair 85 Prozent 25 Euro 300 Euro Nein
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Nein
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Nein

Möchte man mit Binär Optionen Erfahrungen sammeln, sollte man sich für einen seriösen Partner entscheiden. In unserem Vergleich konnte sich dabei IQ Option mit 100 handelbaren Basiswerten, zwei verschiedenen Handelsarten und einem kostenlosen Demokonto als Testsieger etablieren. Darüber hinaus wussten auch 24Option mit einem umfangreichen Bildungsangebot und OptionFair mit einer besonders hohen Rendite im Vergleich zu überzeugen.

Handeln Sie besser virtuell oder mit realem Kapital?

Früher oder später möchte selbstverständlich jeder Trader mit einem Binäre Optionen Anbieter Erfahrungen beim Handel im Live-Konto sammeln – doch ab wann sollte man tatsächlich mit echtem Geld handeln?

Zunächst einmal muss man diesbezüglich festhalten, dass ein Binäre Optionen Demokonto im Grunde für jeden Trader von Nutzen ist: Einsteiger können das Konto nutzen, um erste Erfahrungen im Binäroptionshandel zu sammeln, fortgeschrittene Trader können damit Handelsstrategien entwickeln und selbst Profis können ein Demokonto nutzen, um die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen. Hierfür muss kein reales Geld aufs Spiel gesetzt werden und auch reale Verluste sind keine Option.

Das gebührenfreie IQ Option Demokonto.

Der richtige Zeitpunkt für den Umstieg vom Demo- ins Live-Konto ist dann gekommen, wenn der Einsteiger bzw. der fortgeschrittene Trader eine bewährte Handelsstrategie entwickelt hat, mit der er dauerhaft erfolgreich im Demokonto handeln konnte. Nach einer Probezeit von mehreren Monaten kann der Umstieg ins Live-Konto erfolgen, sofern der Trader sich dabei sicher fühlt und es sich zutraut, mit seiner Handelsstrategie aus dem Demokonto auch im Live-Konto mit realem Geld Gewinne zu erzielen.

Trotzdem sollten Trader auch beim Handel im Live-Konto den Handel im Demokonto nie aufgeben: Das Demokonto kann nach wie vor nützlich sein, um beispielsweise erfolgsversprechende Handelsstrategien zu testen oder um sich mit den Funktionen der Handelsplattform vertraut zu machen, ohne dafür reales Geld aufs Spiel zu setzen.

Früher oder später möchte man natürlich im Live-Konto mit echtem Geld handeln und dabei reale Gewinne erzielen – zuvor empfiehlt es sich allerdings, ein Demokonto für den Handel zu nutzen. Mit dem virtuellen Kapital, das mit einem solchen Konto einhergeht, können Trader erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Handelsstrategien testen und die Funktionen der Handelsplattform kennenlernen. Fühlt man sich beim Handel sicher und hat man eine bewährte Handelsstrategie entwickelt, kann man schließlich auch auf das Live-Konto umsteigen und hier reales Geld einsetzen.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Binäre Optionen Broker Erfahrungen mit IQ Option

IQ Option ist einer der bekanntesten und renommiertesten Broker für binäre Optionen. Wer sich für den Handel mit dem Finanzderivat interessiert, sollte sich daher näher über das Unternehmen informieren.

Positiv fällt dabei zunächst auf, dass IQ Option vollständig überwacht und reguliert wird. Zuständig hierfür ist mit der zypriotischen CySEC eine Behörde, die in Fachkreise als äußerst strikt gilt. Sie wurde im Jahr 2004 eigens mit dem Ziel gegründet, Zyperns Ruf als Steueroase zu bekämpfen und das Land auf den Eintritt in den Euro vorzubereiten.

Trading Turniere sind eine Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln.

Neben der strengen Regulierung sprechen weitere binäre Optionen Broker Erfahrungen dafür, ein Konto bei IQ Option zu eröffnen:

  • Basiswerte
    Beim Broker können weit über 200 unterschiedliche Underlyings getradet werden. Hierzu zählen Aktien, Rohstoffe, Indizes und Währungen. In allen Assetklassen werden Trader die bekanntesten und wichtigsten Basiswerte finden. Zusätzlich sorgen einige Exoten und weniger stark nachgefragte Werte für Abwechslung, so dass Trader ihr Kapital breit auf die Märkte streuen können.
  • Kundensupport
    IQ Option ist darauf bedacht, sehr kundenorientiert zu agieren. Deshalb stellt das Unternehmen seinen Kunden einen Support zur Verfügung, der rund um die Uhr erreichbar ist. Neben der Erreichbarkeit überzeugt das über 50-köpfige Serviceteam durch Kompetenz und Hilfsbereitschaft. Alle Anliegen der Trader werden unseren binäre Optionen Broker Erfahrungen mit IQ Option nach binnen weniger Minuten bearbeitet.
  • Turniere
    In regelmäßigen Abständen veranstaltet der Broker IQ Option Turniere, an denen Kunden teilnehmen können. Gegen eine kleine Startgebühr stellt IQ Option anschließend einen virtuellen Kapitalstock zur Verfügung. Welcher Trader hieraus innerhalb einer bestimmten Zeitspanne den höchsten Gewinn erwirtschaften kann, wird mit realen Preisen belohnt. In der Regel werden gleich mehrere zehntausend US-Dollar an Preisgeld ausgeschüttet.
  • Schulungsangebot
    Auch bei der Fortbildung kann IQ Option überzeugen. Das Unternehmen stellt seinen Kunden ein großes Videoarchiv zur Verfügung, in der zahlreiche Tutorials abgerufen werden können. Nicht nur Anfänger profitieren von diesem Angebot, auch fortgeschrittene und professionelle Trader werden schnell hohe Lerneffekte erzielen können.

Die binäre Optionen Broker Erfahrungen mit IQ Option sind mehr als positiv. Das Unternehmen überzeugt Anleger vor allem durch eine Vielzahl von Basiswerte, die für den Handel zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus profitieren Trader vom guten Service des Brokers. So kann ein umfangreiches Schulungsangebot genutzt werden, über das sich schnell hohe Lerneffekte erzielen lassen.

Binäre Optionen Broker Erfahrungen aus der Praxis

Um zu verdeutlichen, wie einfach der Handel mit binären Optionen abläuft, sei ein kurzes Beispiel aus der Praxis vorgestellt:

  • Basiswert: Dow Jones
  • Art: Call-Option
  • Aktueller Stand des Dow Jones:000 Punkte
  • Einsatz: 100 Euro
  • Maximale Rendite: 85 Prozent
  • Im Verlustfall: Totalverlust
  • Laufzeit: 30 Minuten

Der Trader geht als davon aus, dass der Kurs des Dow Jones in den kommenden 30 Minuten steigen wird. Es ergeben sich jetzt praktisch zwei Möglichkeiten:

  1. Dow Jones über 18.000 Punkten
  2. Dow Jones unter 18.000 Punkten

Sofern das erste Szenario eintritt, erhält der Trader die festgelegte Rendite von 85 Prozent. Bezogen auf seinen Kapitaleinsatz ergibt sich ein Gewinn von 85 Euro. Wenn der Dow Jones allerdings nicht an Wert gewinnt, steht ein Verlust von 100 Euro zu Buche. Wie hoch die Kursentwicklung ausfällt, ist vollkommen unerheblich. Entscheidend ist einzig und allein die Richtung, in die sich der Kurs bewegt.

5 wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit Ihrem Konto

Damit Sie das Beste aus Ihrem Handelskonto herausholen können, haben wir hier die fünf wertvollsten Tipps für den Umgang mit dem Handelskonto zusammengestellt, die Ihnen sowohl vor der Eröffnung, als auch beim eigentlichen Handel über die Plattform von Nutzen sein können.

Tipps erhalten Händler auch im Lernbereich des Brokers.

  1. Legen Sie individuelle Kriterien fest!
    Für die Brokersuche sollten Sie sich nicht nur auf die Testberichte der Experten verlassen, sondern darüber hinaus auch eigene Kriterien festlegen, die Ihr Favorit erfüllen sollte. Wie hoch darf die Mindesteinlage sein? Wie viel Geld können Sie in die Mindesteinsätze investieren? Durch welche Aufsichtsbehörde sollte Ihr Broker reguliert werden? Diese und weitere Fragen gilt es im Vorfeld zu beantworten.
  2. Beachten Sie die Höhe der Mindesteinlage!
    Bevor Sie Ihre erste Einzahlung vornehmen, sollten Sie sich darüber informieren, wie hoch die Mindesteinlage Ihres Favoriten ausfällt. Somit stellen Sie sicher, dass Sie gleich zu Beginn genug Geld einzahlen und keine weitere Einzahlung vornehmen müssen, die eventuell mit zusätzlichen Gebühren verbunden sein kann.
  3. Sparen Sie Geld bei Ihren Transaktionen!
    Machen Sie sich von Anfang an gut mit den Gebühren vertraut, die bei Ein- und Auszahlungen berechnet werden – sowohl vom Broker, als auch von Banken oder Kreditkartenbetreibern! Das Wissen über diese Gebühren kann Ihnen dabei helfen, Geld bei Ihren Transaktionen zu sparen, indem Sie beispielsweise eine zweite Auszahlung umgehen, die mit zusätzlichen Kosten verbunden sein kann.
  4. Nutzen Sie das Demokonto!
    Ein wichtiger Tipp für Neu- und für Bestandskunden lautet: Nutzen Sie unbedingt das Demokonto, das von Ihrem Broker angeboten wird! Sofern Sie sich für einen Broker mit Demokonto entschieden haben, sollten Sie dieses Angebot unbedingt wahrnehmen, da ein virtuelles Handelskonto mit zahlreichen Vorteilen einhergeht, die sowohl für Einsteiger, als auch für Profis interessant sein können.
  5. Vergessen Sie die Sicherheit nicht!
    Wenn Sie mit einem Broker für Binäre Optionen Erfahrungen sammeln, investieren Sie dabei reales Geld. Stellen Sie deshalb sicher, dass Ihr Favorit seriös handelt, bevor Sie Ihr Kapital einem Betrüger anvertrauen. Nehmen Sie hierfür bereits im Vorfeld die Regulierung, Einlagensicherung und die Transparenz Ihres Favoriten unter die Lupe, um einen seriösen Umgang sicherzustellen.

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen unsere fünf wichtigsten Tipps für den Umgang mit Ihrem Demokonto mit auf den Weg geben. Legen Sie dafür im Vorfeld individuelle Kriterien fest und nehmen Sie die Sicherheitsvorkehrungen Ihres Favoriten genau unter die Lupe, bevor Sie eventuell ein Demokonto eröffnen. Vor Ihrer Einzahlung sollten Sie sich daraufhin ganz genau mit der Höhe der Mindesteinlage vertraut machen und sich mit den Gebühren auseinandersetzen, die mit einer Transaktion einhergehen können.

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Wie zuverlässig sind die Binäre Optionen Erfahrungen aus einem Forum?

Unerfahrene Trader sollten Vorsicht walten lassen, bevor Sie sich Binäre Optionen Erfahrungen aus einem Forum zunutze machen: Viele Einsteiger, die mit falschen Erwartungen an den Binäroptionshandel herangegangen sind, machen dem Frust über ihre Verluste schnell in Online-Foren Luft, obwohl diese Verluste ihrer eigenen Unwissenheit zuzuschreiben sind.

Wie sollte man selbst mit Binären Optionen Erfahrungen sammeln?

Eignen Sie sich im Vorfeld ein möglichst umfangreiches Hintergrundwissen zum theoretischen und zum praktischen Binäroptionshandel an und legen Sie daraufhin individuelle Kriterien für die Suche nach dem besten Broker fest, um möglichst positive Erfahrungen mit Binären Optionen zu sammeln.

Welcher Binäre Optionen Broker ist der beste?

In unserem Vergleich hat sich IQ Option mit seinen rund 100 handelbaren Basiswerten, den zwei verschiedenen Handelsarten und dem innovativen Serviceangebot gegen die Konkurrenz durchsetzen können. Allerdings entscheiden auch individuelle Kriterien darüber, welcher Broker für Sie der beste ist.

Wie viel Geld kann man mit Binären Optionen verdienen?

Im Grunde gibt es in Bezug auf den möglichen Verdienst mit Binären Optionen nach oben hin keine Grenze. Allerdings sollten Trader gerade zu Beginn mit niedrigen Erwartungen an den Börsenhandel herangehen, da man insbesondere bei Binären Optionen sein Geld schneller verlieren als gewinnen kann.

Wodurch unterscheiden sich Binäre Optionen von anderen Handelsarten?

Die Unterschiede zwischen Binären Optionen und anderen Handelsarten wie Währungen oder CFDs sind vielfältig. In erster Linie bringen die Binären Optionen eine begrenzte Laufzeit mit und auch die Gewinne sowie die Verluste sind im Vorfeld festgelegt.

Auch viele Fachbegriffe werden dort erklärt.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Wenn Sie noch mehr über den Börsenhandel und/oder über Binäre Optionen im Besonderen erfahren möchten, dann finden Sie hier einen umfangreichen Binäre Optionen Anbieter Vergleich mit aussagekräftigen Testberichten vor. Auch Informationen zu den Demokonten und den Boni der Broker sind ebenso vorhanden wie Leitfäden für die Entwicklung einer Binären Optionen Strategie oder Strategie für Forex oder den CFD Handel.

Fazit: Vorbereitung ist das A und O!

Zu guter Letzt können wir festhalten, dass die richtige Vorbereitung beim Binäroptionshandel das A und O ist. Stellen Sie im Vorfeld sicher, dass Sie ein möglichst umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel mitbringen und legen Sie die wichtigsten Kriterien für Ihren persönlichen Binäre Optionen Broker Vergleich fest, bevor Sie sich für einen Broker entscheiden und im besten Fall direkt ein Demokonto eröffnen.

Binäre Optionen Betrug: So erkennen Sie 2020 gute Broker

Mit dem Siegeszug der binären Optionen und ständig neuen Brokern, die sich in diesem Markt versuchen, steigt auch die Anzahl derer, die vor Binäre Optionen Betrug oder Abzocke durch die Broker warnen. Im Folgenden finden sich daher einige nützliche Tipps, die im Hinblick auf Binäre Optionen Broker beachtet werden sollten.

Diese Inhalte werden im Folgenden näher betrachtet:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Broker-Vergleich zum Qualitätscheck nutzen

Viele interessierte Anleger stellen sich aktuell die Frage, ob Binäre Optionen seriös sind bzw. ob man den Binäre Optionen Brokern vertrauen kann. Zunächst muss festgehalten werden, dass es sich bei binären Optionen um einen sehr jungen, aber boomenden Markt handelt. Dies führt einerseits zu einer Vielzahl von neuen Brokern, die den Handel mit binären Optionen auf diversen Handelsplattformen anbieten. Andererseits sind einige dieser Broker, im Gegensatz zu unserem Testsieger IQ Option, noch nicht von offizieller Stelle reguliert. Umso wichtiger ist es, sich die Angebote der Broker genau anzusehen. Unser Binäre Optionen Broker Vergleich und die Broker Erfahrungsberichte unterstützen Trader dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Außerdem ermöglicht ein Broker-Vergleich es dem Trader, einen Binären Broker zu finden, der optimal zu ihm passt.

Beim Broker-Vergleich sollten die folgenden Punkte überprüft werden:

  • Handelskonditionen und Mindesteinlage

Die binären Broker unterscheiden sich teilweise deutlich in der Höhe der Mindesteinsätze und –einzahlungen. Gerade für Anfänger ist es empfehlenswert einen Broker zu wählen, der sich durch geringe Mindesteinsätze auszeichnet. Die finanziellen Voraussetzungen, um ein Konto zu eröffnen, können zudem ein Anhaltspunkt für Seriosität sein. Betrügerische binäre Broker sind in der Regel darauf bedacht, möglichst schnell möglichst viel Geld vom Kunden zu erhalten. Dementsprechend höher ist auch die Mindesteinzahlung. Allerdings gibt es auch binäre Broker, die sich auf Trader mit viel Kapital spezialisiert haben. Hier kann die Mindesteinlage ebenfalls recht hoch sein, ohne dass es sich beim binären Broker um Betrug handeln muss.

  • Handelsplattform und Demokonto

In der Welt der binären Broker gibt es eigentlich nur eine Handvoll Handelsplattformen, die von den Brokern genutzt wird. Entwickelt ein Broker seine Handelsplattform hingegen selbst, so sollte der Anbieter besonders auf Seriosität geprüft werden. Häufig handelt es sich um ein spezielles Serviceangebot und Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen binären Brokern, das positiv bewertet werden muss. In Einzelfällen kann dies jedoch auch bedeuten, dass die Software-Entwickler nicht mit dem Unternehmen zusammenarbeiten wollen, oder der binäre Broker gar nicht erst versucht hat, sie als Partner zu gewinnen. In diesen Fällen wäre Vorsicht geboten.

Ein echtes Demokonto bei IQ Option eröffnen.

Ein besonderes Qualitätsmerkmal ist das Demokonto. Es ist in der Welt der binären Optionen vergleichsweise unüblich. Dies liegt auch daran, dass es immer zusätzliche Kosten für den binären Broker verursacht, wenn Kunden ein Demokonto nutzen. Wird es dennoch von einem Broker angeboten, bedeutet dies, dass er zum einen von seinem Angebot so überzeugt ist, dass er Kunden dadurch überzeugen will. Zum anderen ist dies auch ein Zeichen für die Serviceorientiertheit. Es kann zudem als Zeichen für Seriosität gesehen werden, wenn ein binärer Broker ein Demokonto anbietet – vorausgesetzt natürlich, es ist kostenfrei nutzbar und nicht an weitere Bedingungen geknüpft.

Sehr viele unterschiedliche Handelsarten und Basiswerte anzubieten, ist für den binären Broker mit hohem Aufwand verbunden. Viele kleinere binären Broker beschränken sich deswegen auf wenige Dutzend Basiswerte und maximal vier Handelsarten, während große Broker über 100 Basiswerte und häufig mindestens eine weitere Handelsart anbieten.

Offizieller Partner sind Aston Martin und IQ Option

Ist das Angebot eines binären Brokers sehr umfangreich, hat dies für den Kunden nicht nur den Vorteil, dass er flexibler traden kann. Zugleich ist dies ein Merkmal dafür, dass der binäre Broker entweder sehr groß ist und viele zufriedene Kunden hat oder zumindest, dass er gerade auf dem Markt etabliert werden soll und das Unternehmen bereit ist, viel Kapital zu investieren. Beides bedeutet eine langfristige Ausrichtung des Brokers, die Betrug sehr unwahrscheinlich macht.

  • Einzahlungen und Auszahlungen

Bei den Ein- und Auszahlungsmethoden lassen sich auch Kriterien festmachen, die für Seriosität und Kundenorientiertheit sprechen. Wird nur die Zahlung per Kreditkarte oder Überweisung angeboten, sollten Kunden vorsichtig sein. Entweder der binäre Broker ist Betrug oder er hält zumindest nicht all zu viel von Service. Kann der binäre Broker seinen Kunden hingegen mehrere Zahlungsmethoden anbieten, ist dies ein Zeichen dafür, dass er die Transaktionen für seine Kunden bequemer gestalten möchte.

Das ist die Tradingoberfläche des Brokers.

Auch die Auszahlungsmöglichkeiten sollten Sie genauer unter die Lupe nehmen. Manche binäre Broker schränken die Zahlungsmethoden hier stark ein und fordern zudem vergleichsweise hohe Gebühren.

Um bewerten zu können, ob Binäre Optionen Betrug sind oder nicht, sollten Trader in erster Linie die Broker, die diese Handelsform anbieten, genau unter die Lupe nehmen. Ein Broker-Vergleich kann dabei von Nutzen sein, um schwarze Schafe von vertrauenswürdigen Onlinebrokern zu unterscheiden.

Binäre Optionen Betrug – darauf sollten Sie außerdem achten

Bei einer mittlerweile dreistelligen Anzahl an Brokern für Binäre Optionen ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem erhöht sich natürlich die Gefahr, dass sich vermehrt schwarze Schafe unter die seriösen Anbieter mischen. Binäre Optionen Abzocke ist also nicht vollkommen auszuschließen. Man sollte sich daher stets die Geschäftsbedingungen der Broker sowie die Auszahlungsbedingungen genau ansehen, um sicherzustellen, dass es sich um einen Broker handelt, der Binäre Optionen seriös anbietet.

Auch der Kundenservice sowie die Erreichbarkeit über Live-Chat, Email oder Telefon sind meistens gute Indikationen für die Vertrauenswürdigkeit des betreffenden Brokers. Diese Faktoren kann man schon im Rahmen der Kontoeröffnung überprüfen und auf diese Weise auf Nummer sicher gehen. Außerdem sollten Sie darauf achten, wie groß die Einstiegshürde beim jeweiligen Broker ist. Ist die Mindestsumme für die Kontoeröffnung im Vergleich zu anderen binären Brokern sehr hoch, steigt grundsätzlich das Risiko.

Unseriöse binäre Optionen Broker fordern ihre Opfer zur Zahlung möglichst hoher Beträge auf. Das eingezahlte Geld lässt sich dann häufig nicht wieder auszahlen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn ein binärer Broker Sie nach einer Auszahlungsanforderung auffordert, weiteres Geld zu überweisen. Dies ist eine besonders dreiste Form der Abzocke. Will Ihnen ein binärer Broker nur dann das Geld auszahlen, wenn Sie noch mehr Geld überweisen, können Sie sich sicher sein, dass es sich nicht um einen seriösen binären Broker handelt.

Da mittlerweile über 100 Binäre Optionen Broker existieren, ist hierbei Betrug oder Abzocke nicht auszuschließen. Umso wichtiger ist es deshalb für Trader, die Geschäftsbedingungen, Auszahlungsbedingungen und den Kundensupport des Unternehmens genau unter die Lupe zu nehmen, um Betrüger von seriösen Brokern trennen zu können.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie seriös sind die Anbieter?

Logischerweise kann Binäre Optionen Betrug nicht generell komplett ausgeschlossen werden – dafür gibt es mittlerweile einfach zu viele Anbieter am Markt, die einem Verdrängungswettbewerb ausgesetzt sind. Wie überall gilt aber auch im Markt für Binäre Optionen, dass langfristig nur Broker bestehen werden, die ehrlich und korrekt mit Ihren Kunden umgehen. Qualität setzt sich einfach durch. Kein Broker kann sich dauerhaft negative Anbieter Erfahrungsberichte und unzufriedene Kunden leisten. Erfahren Sie deshalb in unseren Testberichten, wie es um die Vertrauenswürdigkeit der einzelnen Anbieter steht.

Selbstverständlich sind Trader bei keinem Broker zu 100 % vor Betrug gefeit – allerdings gibt es trotzdem einige wertvolle Merkmale, an denen man einen sicheren Onlinebroker erkennt. Insbesondere die großen Brokerhäuser, die bereits seit vielen Jahren existieren und sich eines großen Kundenstammes erfreuen können, stehen für Sicherheit beim Binäroptionshandel.

Wie wichtig sind Regulierung und Einlagensicherung?

Eine zuverlässige Regulierung und eine anerkannte Einlagensicherung sollten für seriöse Onlinebroker unerlässlich sein – allerdings ist es für Laien häufig nicht leicht, zwischen „Regulierung“ und „guter Regulierung“ zu unterscheiden. Zu den zuverlässigsten Regulierungsbehörden gehört in erster Linie die britische Financial Conduct Authority (FCA), die Onlinebroker mit Stammsitz im Vereinigten Königreich reguliert, während sich auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland und mittlerweile auch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) auf Zypern einer hohen Beliebtheit bei Tradern erfreuen. Indes spielt die Einlagensicherung des Unternehmens eine große Rolle, wenn der Businessplan des Brokers versagt hat und das Unternehmen Insolvenz anmelden musste – in diesem Fall werden die geschädigten Kunden durch eine zuverlässige Einlagensicherung durch Institutionen wie der Einlagensicherung durch den Bundesverband Deutscher Banken e. V. für ihre Verluste entschädigt.

Regulierung at it’s best bei der britischen FCA

Die Financial Conduct Authority (FCA), die für die Regulierung des Finanzmarktes und der dazugehörigen Infrastruktur in Großbritannien verantwortlich ist, gilt in Europa als die zuverlässigste Finanzaufsichtsbehörde. Gründe sind ihre strengen Voraussetzungen für die Herausgabe einer Brokerlizenz und ihrer genauen Kontrollen, bei der kein Fehler unbemerkt bleibt. Die FCA ist dabei nicht nur für das Online-Trading im Einzelhandel zuständig, sondern auch für das institutionelle Trading und trägt darüber hinaus die Verantwortung für die Regulierung anderer Finanzsektoren der Industrie, die nicht in den Aufgabenbereich der Prudential Regulation Authority (PRA) fallen. Trader, die über einen FCA-regulierten Broker handeln, sind demnach bestmöglich vor Binäre Optionen Betrug und Scam geschützt.

Regulierung mit deutschen Werten bei der BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – kurz BaFin – arbeitet von ihren Stammsitzen in Bonn und Frankfurt am Main aus als zuverlässige deutsche Finanzaufsichtsbehörde, die für die Regulierung und die Lizenzierung von Onlinebrokern mit Stammsitz oder Niederlassung in Deutschland zuständig ist. Die BaFin wurde bereits im Jahre 2002 gegründet und übernimmt bislang zahlreiche Aufgaben rund um die Regulierung von Onlinebrokern aus den Bereichen der Konten-, Banken-, Versicherungs- und Wertpapieraufsicht für sichere Finanzgeschäfte durch deutsche Unternehmen.

Zahlreiche Binäre Optionen Broker werden aufgrund ihres Stammsitzes auf der europäischen Insel Zypern durch die CySEC reguliert

Die Binäroptions-Regulierung durch die zypriotische CySEC

Nahezu jeder Onlinebroker, der seinen Kunden den Handel von Binären Optionen ermöglicht, hat sich bislang auf der europäischen Insel Zypern niedergelassen, die sich durch verhältnismäßig geringe Zugangsvoraussetzungen und eine angenehmere steuerliche Umgebung auszeichnet – trotzdem muss hinter einem CySEC-regulierten Broker kein Binäre Optionen Betrug stecken: Die CySEC konnte sich im Laufe der vergangenen Jahre einer steigenden Beliebtheit erfreuen, aufgrund ihrer Zuständigkeit für zahlreiche zypriotische Unternehmen und ihre Zuverlässigkeit, welche den bislang reibungslosen Handel Binärer Optionen über zypriotische Broker beweist.

Die Regulierung ist ein überaus wichtiges Merkmal eines seriösen Brokers: Favorisierte Anbieter sollten in jedem Fall durch eine zuverlässige Institution reguliert werden – als besonders vertrauenswürdigen haben sich dabei die britische FCA, die deutsche BaFin und die CySEC aus Zypern erwiesen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

5 Merkmale eines seriösen Brokers

Ebenso wie es keine Garantie für den Erfolg einer Binäre Optionen Strategie gibt gibt es selbstverständlich auch keine Garantie für die Seriosität eines Brokers – allerdings gibt es einige zuverlässige Merkmale, die auf ein vertrauenswürdiges Unternehmen hindeuten.

1. Vertrauenswürdige Regulierung

In erster Linie sollte der Broker auf jeden Fall einer Regulierung unterstehen –als besonders zuverlässig haben sich hierbei die britische FCA, die deutsche BaFin und die zypriotische CySEC erwiesen.

Besonders wichtig ist für deutsche Trader, dass die zuständige Finanzaufsichtsbehörde ihren Sitz innerhalb der EU hat. Nur auf diese Weise kann der legale Rahmen, in dem sich der Broker bewegt, als zuverlässig gelten. Auf diese Weise lassen sich im Ernstfall auch viele Unstimmigkeiten vermeiden.

2. Zuverlässige Einlagensicherung

Mit einer vertrauenswürdigen Regulierung sollte für gewöhnlich auch eine zuverlässige Einlagensicherung einhergehen. Angaben zur Einlagensicherung sollten transparent auf der Website des Anbieters dargestellt werden – ist dies nicht der Fall, lohnt es sich unter Umständen, sich an den Kundensupport des Anbieters zu wenden und sich dort über die Einlagensicherung zu informieren, die über anerkannte Einrichtungen wie die Einlagensicherung durch den Bundesverband Deutscher Banken e. V. erfolgen sollte.

3. Transparente Kosten und Gebühren

Ein seriöser Broker stellt alle anfallenden Kosten und Gebühren transparent direkt auf seiner Website dar und hat seinen Kunden diesbezüglich nichts zu verheimlichen.

Vorsicht ist geboten, wenn der binäre Broker eine besonders hohe Einzahlung fordert, damit Trader bei ihm binäre Optionen handeln können.

4. Klar verständliche Bonusvoraussetzungen

Einige Broker bieten einen Neukunden- oder Werbebonus an; hier sollten die Voraussetzungen für den Zugang zum Bonus sowie die Auszahlungsbedingungen genau aufgeschlüsselt und klar verständlich definiert werden.

5. Gut erreichbarer Support – in deutscher Sprache

Ein gut erreichbarer Support ist stets ein Indiz für einen vertrauenswürdigen Broker – bietet das Unternehmen darüber hinaus auch einen deutschsprachigen Kundensupport an, deutet dies auf einen Anbieter mit Schwerpunkt auf den deutschen Markt hin.

Die ständige Weiterbildung ist ein Muss für Händler.

Es ist zudem ein Zeichen von Seriosität, wenn auch die Webseite in gutem Deutsch gehalten ist. Das zeigt, dass das Unternehmen sich dauerhaft auf dem deutschen Markt etablieren möchte und bereit ist, die Kosten dafür zu tragen.

Grundsätzlich gibt es 5 wichtige Merkmale, an denen man einen seriösen Onlinebroker erkennen kann. Dazu gehört in erster Linie eine vertrauenswürdige Regulierung sowie eine zuverlässige Einlagensicherung und eine transparente Aufstellung aller anfallenden Kosten und Gebühren. Darüber hinaus gehören gegebenenfalls auch klar verständliche Bonusvoraussetzungen und ein gut erreichbarer Support zu den Merkmalen, die einen seriösen Onlinebroker ausmachen.

Binäre Optionen Broker Vergleich 2020 – Die Top Anbieter im Binäre Optionen Test

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Alles auf einen Blick: Schnelle Infos für schnelle Trader

  • Ohne Binäre Optionen Broker können Sie nicht traden, denn diese Optionen werden außerbörslich gehandelt. Wir haben für Sie im Rahmen eines Binäre Optionen Test den Blick hinter die Kulissen des OTC-Handels geworfen.
  • Sie wollen Binäre Optionen erfolgreich handeln? Dann brauchen Sie den besten Anbieter an Ihrer Seite und sollten einen Binäre Optionen Broker Vergleich durchführen, um herauszufinden, wer als bester Binäre Optionen Broker überzeugen kann. Forexhandel.org hilft Ihnen mit einem schnellen, übersichtlichen und komfortablen Online-Vergleich den besten Broker für Binäre Optionen zu finden.
  • Binäre Optionen bieten Ihnen die Chance auf hohe Renditen*. Hier erfahren Sie mehr zur ersten Säule für Ihren Erfolg, nämlich der richtigen Einschätzung der Märkte und der Marktteilnehmer: Binäre Optionen erfolgreich handeln: 5 Power-Tipps für Ihren Anlageerfolg!
  • Binäre Optionen beinhalten ein Risiko: Kapital kann verloren gehen. Ein gutes Risikomanagement ist mehr als eine Pflichtübung – es ist die zweite Säule für Ihren Erfolg! Wenn Sie mehr über das Risikomanagement für Binäre Optionen erfahren wollen, empfehlen wir diese 5 wertvollen Tipps für Ihre Trading-Sicherheit.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Neuerungen mit Gültigkeit ab dem 2. Juli 2020

Am 02. Juli 2020 tritt das Handelsverbot für binäre Optionen in Kraft. Das Aus für Binäre Optionen wurde bereits Ende des Jahres 2020 durch die ESMA angekündigt. Diese Ankündigung wird durch die Europäische Finanzaufsicht nun in die Tat umgesetzt, ab Anfang Juli wird das spekulative Finanzinstrument für Anleger nicht mehr handelbar sein. Doch auch Broker sind von dieser Änderung betroffen, sie dürfen binäre Optionen nicht länger anbieten, bewerben oder verkaufen. Dies gilt in der gesamten Europäischen Union.

Welche Alternativen bestehen für Trader? Wir empfehlen an dieser Stelle den Handel mit klassischen Optionen über Differenzkontrakte. Wie binäre Optionen gehören CFDs zu den derivativen Finanzinstrumenten, deren Wert sich von einem Basiswert ableitet. Die Funktionsweise gilt generell als leicht verständlich, so dass auch Einsteiger den Handel erlernen können. Eine der Haupteigenschaften von CFDs ist der Hebel. Dieser bewirkt, dass Anleger bereits mit verhältnismäßig geringem Kapital Positionen mit hohem Volumen eröffnen können. Dabei können sie long oder short gehen und sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren. Eine Gemeinsamkeit mit binären Optionen besteht außerdem in der Tatsache, dass verschiedene Strategien zur Anwendung kommen können. Einige aus dem binären Optionenhandel bekannte Herangehensweise lassen sich beinahe 1:1 auf klassische Optionen übertragen.

Rang Anbieter Minikontrakte Krypto handelbar Handelskosten Konto Ab Testbericht Zum Anbieter
nein ja A- $20 IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja nein A+ 0 € LCG
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja ja A 100 € AvaTrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
4 nein nein A 2.500 € WH Selfinvest
Erfahrungen
Zum Anbieter

So funktioniert Ihr schneller, übersichtlicher und komfortabler Binäre Optionen Broker Vergleich online auf Forexhandel.org

Zum Start sind alle Broker bereits nach Ihrem aktuellen Ranking sortiert, das ist die Gesamtbewertung eines Brokers durch unser Expertenteam. Mit einem Broker aus den Top 5 machen Sie also keinen Fehler. Möglicherweise finden Sie so aber noch nicht den perfekten Broker für Ihre ganz individuellen Trading-Vorlieben. Sie haben deswegen die zusätzliche Möglichkeit andere Prioritäten als das Gesamtranking zu setzen und Ihren Vergleich damit einzigartig zu gestalten. Das ist ohne Weiteres möglich, denn das Vergleichsranking lässt sich durch einen Klick auf die gewünschte Spalte jeweils neu sortieren. Mit auf- oder absteigenden Werten, ganz wie Sie wünschen. Sortiert werden kann zum Beispiel

• in alphabetischer Reihenfolge (Broker)
• nach der Höhe der maximalen Rendite* (Max. Rendite)*
• nach der Höhe der maximalen Rückzahlung (Max. Rückzahlung)
• nach der minimalen Handelssumme (Min. Handelssumme)
• nach der Höhe der ersten Einzahlung (Konto ab)

Forexhandel.org vergleicht längst nicht nur die Konditionen der Broker. Selbst ein unseriöser Broker kann schließlich gute Konditionen als Lockangebot nutzen. Die Forexhandel.org-Redaktion hat für Sie deswegen einen umfangreichen Binäre Optionen Test durchgeführt und daraus Testberichte erstellt – zu jedem einzelnen Anbieter von Binären Optionen!

Im IQ Option Test hat uns das Demokonto ohne Einzahlung begeistern

Weil wir uns voll und ganz der Transparenz verschrieben haben, sind wir auch in eigener Sache offen

Als Vermittler erhält Forexhandel.org eine Provision von den Brokern, falls Sie dort Kunde werden. Damit Sie trotz dieses Interessenskonflikts eine objektive, kritische und seriöse Bewertung zu allen Brokern erhalten, arbeitet unsere Redaktion unabhängig vom Vergleichsangebot. Nach intensiver Auswertung aller Testberichte sprechen wir gerne eine Empfehlung aus.

Forexhandel.org wird das aktuelle Testergebnis des Binäre Optionen Test in regelmäßiger Folge auf den internen Prüfstand stellen. Und dabei auch gerne konkrete Kundenerfahrungen als Anlass für eine mögliche Neubewertung nehmen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Deswegen freuen wir uns sehr auf Ihr Feedback zu unserem Binäre Optionen Broker Vergleich:

– Sind Sie vielleicht sogar schon Kunde bei einem Anbieter und können anderen Tradern von Ihren Erfahrungen berichten? Welches Fazit aus Ihrem ganz persönlichen binäre Optionen Test ziehen Sie?

Binäre Optionen erfolgreich handeln: 5 Power-Tipps für Ihren Anlageerfolg!

Binäre Optionen sind kein Wundermittel zur unbegrenzten Kapitalvermehrung. Sie sind ein derivatives Finanzprodukt mit sehr hohen Risiken und ähnlich hohen Renditen* – und nicht für jeden Trader geeignet, schon gar nicht ohne jede Wertpapier-Erfahrung. Wenn Sie hingegen schon verschiedene Finanzprodukte gehandelt haben, können Binäre Optionen eine sinnvolle Ergänzung für mehr Anlageerfolg sein. Die Redaktion von Forexhandel.org hat für Sie 5 Power-Tipps zusammengestellt, die Sie Schritt für Schritt auf einen erfolgreichen Weg bringen:

1) Ein schrittweises Herantasten ist sehr empfehlenswert. Ohne Erfahrung mit derivativen Finanzprodukten beherbert Handel mit diesen Optionen ein zu hohes Risiko für Sie. Idealerweise handeln Sie bereits Fonds und Aktien und nutzen komplexere Finanzprodukte erst später. Lassen Sie sich dabei nicht durch unrealistische Rendite*- und Werbeversprechen blenden, sondern gehen Sie konsequent Ihren eigenen Weg!

2) Lernen Sie jeden Tag durch Online-Tutorials und Webinare dazu. Top-Broker stellen Ihnen diese Hilfestellungen gebührenfrei zur Verfügung. Nutzen Sie die Angebote, um einen Vorsprung zu erhalten. Die Erkenntnisse können Sie parallel an Ihrem Handelsrechner sofort in die Praxis umsetzen: als konservativer Testlauf in einem gebührenfreien Demokonto für den Forex-Handel – oder direkt als echter Trade bei Ihrem Broker!

3) Erarbeiten Sie sich einen Vorsprung vor anderen Marktteilnehmern, denn Informationen sind das A und O an den Finanzmärkten. Dabei sprechen wir hier nicht von Insiderhandel oder anderen illegalen oder unseriösen Praktiken. Es geht um den Wissensvorsprung vor anderen Marktteilnehmern, idealerweise sogar vor dem Broker selbst. Eine gute Position erreichen Sie nur durch Recherche und Analyse. Hört sich anstrengend an? Das kann sein. Allerdings hat Ihnen niemand versprochen, dass Ihr Anlageerfolg von selbst kommt. Außer den unseriösen Brokern natürlich!

iq option bietet einen hilfreichen Lernbereich an

4) Handeln Sie nur an Märkten, die Sie bereits erkundet haben. Eine Aktie kaufen Sie ja auch nicht ohne das Unternehmen dahinter zu kennen. Das „Unternehmen“ hinter einer Binären Option ist der Basiswert (Underlying). Wenn Sie im Forex-Handel mit Binären Optionen auf Devisen-Basis erfolgreich sein wollen, müssen Sie einiges mehr über die beteiligten Währungspaare wissen, als das USD für den US-Dollar und EUR für den Euro steht!

5) Das Broker-Geschäftsmodell entscheidet darüber, ob Sie bei einem Partner – oder einem Gegner handeln. Die Übersetzung aus dem Englischen täuscht nicht, ein Market Maker macht tatsächlich den Markt: Er simuliert ein möglichst genaues Abbild des eigentlichen Marktes in seiner Broking-Plattform. Dazu nimmt er die Gegenposition zu Ihrer gerade eröffneten Marktposition ein. Egal wie seriös ein Market Maker ist, diesen grundsätzlichen Interessenskonflikt können Sie nur durch die Nutzung eines STP- oder ECN-Brokers vermeiden!

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Binäre Optionen und das Risikomanagement: 5 wertvolle Tipps für Ihre Sicherheit!

In unserem binäre Optionen Test wird eines immer wieder deutlich: Damit das hohe Risiko Ihre Investitionen nicht gefährdet, ist diszipliniertes Trading entscheidend. Wenn Sie zusätzlich einige wichtige Faustregeln beherzigen, ist Ihr Risikomanagement beinahe schon auf dem Niveau professioneller Händler. Die Redaktion von Forexhandel.org hat für Sie 5 wertvolle Tipps zusammengestellt, die Sie Schritt für Schritt auf den Weg bringen:

1) Das Investment in Binäre Optionen beinhaltet ein so hohes Risiko, dass Sie das Geld bereits vor dem ersten Trade komplett abschreiben sollten. Betrachten Sie es als das, was es ist: Ihr Wagniskapital zur Rendite*-Optimierung. Nur auf diese Weise gibt es später keine unliebsamen Überraschungen in Ihrer Trading-Bilanz – und erst recht keinen negativen Einfluss auf Ihre Haushaltskasse!

2) Eine offene Binäre Option in Ihrem Broker-Account darf maximal 5 Prozent Ihres Wagniskapitals beanspruchen. Diese Einschränkung mag auf den ersten Blick zu konservativ erscheinen. Vergessen Sie aber bitte nicht, dass die Renditechancen* bei Optionsprodukten signifikant höher sind als bei klassischen Anlageformen!

Trading Turniere gestalten den Händler-Alltag abwechslunsgreicher

3) Das Wagniskapital sollte höchstens 10 Prozent Ihres Wertpapier-Bestandes ausmachen. Denn darum geht es schließlich beim Risikomanagement: Kapitalinvestition, Rendite* und Risiko müssen stets in einem gesunden Verhältnis stehen!

4) Mit professionellem Hedging sind Sie auf Augenhöhe mit hauptberuflichen Tradern, denn diese investieren viel Zeit und Kapital in durchdachte Absicherungsgeschäfte. Entscheidend ist das Zusammenspiel zwischen klassischen Trades und Optionsgeschäften. Schon eine geringe Investition kann sich durch ein Mehr an Sicherheit gegenüber dem Handel mit Einzelwerten für Sie auszahlen!

5) Der Handel mit Binären Optionen ist ein Geschäft und kein Freizeitvergnügen. Auch wenn eine Binäre Option gewissen Parallelen zum Glücksspiel hat, so bewegen Sie sich hier doch eindeutig in einem geschäftlichen Umfeld. Ihr Anlageerfolg wird also von schwergewichtigen Marktteilnehmern wie Großbanken mitbestimmt. Umso wichtiger ist der richtige Partner, also der Anbieter, der als bester Binäre Optionen Broker überzeugt – daher sollten Sie einen Binäre Optionen Broker Vergleich vornehmen. Handeln Sie vor allem nur, wenn Sie auch die zeitlichen Ressourcen haben im großen Wissensspiel um Informationsvorsprung mitzuspielen!

*Hier handelt es sich um den Betrag, der bei richtiger Prognose dem Händlerkonto gutgeschrieben wird.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: