Projekt95Pro Betrug – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Projekt95Pro – Betrug oder Erfolg

12. Februar 2020 By Redaktion 9 Kommentare

Projekt95Pro – Betrug oder erfolgreiche Software?

Eine neue Software für den automatischen Handel mit binären Optionen ist erschienen, es trägt den Namen Projekt95Pro und wurde über viele Monate entwickelt, getestet, verbessert und nun endlich online gestellt!

Eigentlich hätte Projekt95Pro schon viel früher auf den Markt kommen sollen, jedoch hat die Entwicklung viel Zeit gekostet und einige andere automatische Software für binäre Optionen sind zuvor gekommen.

Ich möchte nun der Frage nachgehen ob Projekt95Pro Betrug, oder ob es eine Binary Software für erfolgreiches Trading mit binären Optionen ist, denn in der Vergangenheit waren ja schon automatische Software für binäre Optionen vorhanden…

Ist Projekt95Pro Betrug oder eine erfolgreiche Software

Die Binary Software ist vom Aufbau her ganz einfach und man kann die Software auch kostenlos testen, jedoch wenn man Projekt95Pro mit echtem Geld nutzt, dann muss man bedenken, das vom Gewinn nur 95% dem Nutzer gehören, 5% gehen vom Gewinn an den Entwickler, was im Video erklärt wird!

Eigentlich ein faires Angebot, denn so sind alle bestrebt Gewinne mit der Software und binären Optionen zu machen, was ja auch Sinn des ganzen sein sollte, daher schliesst man mit dieser Betrachtung schon einmal Betrug durch Projekt95Pro aus.

Die neue Binary Software macht im Grunde nichts anderes als Signale für den Handel mit binären Optionen zu erkennen und dann an den Nutzer weiter zu geben, was alles in der Software passiert.

Der Nutzer von Projekt95Pro bekommt also die Signale für den Handel mit binären Optionen in der Software angezeigt, kann dann aus den Signalen auswählen und diese beim angeschlossenen Broker handeln.

Kein Betrug bei Projekt95Pro Software

Doch es gibt einen gravierenden Unterschied zu anderen bzw. vergleichbaren Binary Software, denn Projekt95Pro kann auch nicht sichere Trades erkennen und gibt diese Informationen an den Trader weiter!

Wenn also der Nutzer ein Signal als binäre Option handeln möchte und dieses Signal schon länger angezeigt wurde, dann gibt die Software Projekt95Pro dem Nutzer bekannt, dass dieses Signal nicht mehr sicher ist und nicht mehr gehandelt werden sollte.

Natürlich kann der Trader dieses Signal dennoch handeln, jedoch sollte man sich dann nicht wundern wenn es im Verlust endet, denn die neue Binary Software Projekt95Pro gibt ja eine Warnung aus, dass dieses Signal nicht mehr sicher ist.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Auf der Seite von Projekt95Pro wird das ganze auch im Video genau erklärt…

Projekt95Pro Seite mit weiteren Infos

Im Video sollte man ab der 7. Minute genau aufpassen, denn ab dort kommen die wichtigsten Informationen, wie etwa die Anmeldung und wie Projekt95Pro genau funktioniert, aber auch zum automatischen Handel mit Projekt95Pro und wie eine Warnung für ein Signal aussieht, welche man nicht mehr handeln sollte!

Ab der Minute 13,30 bekommt man weitere Informationen zum Ablauf und zur Funktion der Software von Projekt95Pro und durch die vielen Informationen können keine Rückschlusse auf einen Betrug durch Projekt95Pro gemacht werden.

Projekt95Pro Betrug oder wicklich erfolgreich?

Auf der Seite von Projekt95Pro kann man auch die Handelsaktivitäten im Live-Ticker einsehen, welche von den Nutzern gemacht werden und auch hier scheint kein Betrug zu sein, was man auch selber prüfen kann!

Ich empfehle das Video genau anzusehen, denn dort sind wirklich alle nötigen Informationen zu Projekt95Pro enthalten und wie die neue Binary Software funktioniert, was es genau im echten Einsatz macht und wie es vor schlechten Signalen warnt!

Durch die Warnung vor schlechten Signalen kann ich mir auch hier keinen Betrug durch Projekt95Pro vorstellen, denn warum sollte die Software vor einem Verlust warnen, wenn es den Nutzer womöglich betrügen möchte?!

Lange Entwicklung von Projekt95Pro

Vielleich sollte man die Software von Projekt95Pro auch nicht mit ähnlichen Binary Software vergleichen, denn ähnliche Software kamen auf den Markt, ohne das diese gründlich getestet wurden, was bei Projekt95Pro anders ist!

Auf jeden Fall hat der Ansturm auf die neue Binary Software von Projekt95Pro begonnen, noch bevor der offizielle Start der Software bekannt gegeben wurde, aber ich selber war von Projekt95Pro so fasziniert, dass ich darüber berichten musste…

Für mich hat sich ein eventueller Vorwurf von Betrug durch Projekt95Pro als haltlos herausgestellt und man kann die Projekt95Pro Software für den Handel mit binären Optionen nutzen, da es auch vor schlechten Signalen warnt, damit der Nutzer keinen Verlust erleidet!

Man kann auch das Interesse in der Google Suchmaschine richtig verfolgen und die Suche nach Projekt95Pro nimmt schon vor dem offiziellen Start rapide zu, was auf den Erfolg der Software Projekt95Pro schliessen läßt…

Binäre Optionen – Betrug?

15. September 2020 By Redaktion Kommentar verfassen

Sind binäre Optionen Betrug oder nicht?

Immer wieder kann man im Internet darüber lesen, dass der Handel mit binären Optionen Betrug sei, jedoch werden solche Aussagen immer wieder auch auf Seiten gemacht, die nichts mit dem Handel von binären Optionen zu tun haben!

Meiner Meinung nach haben diese Personen bzw. die Verfasser solcher Beiträge einfach nur schlechte Erfahrungen mit dem Handel von binären Optionen gemacht und suchen einfach nach einer Möglichkeit die Schuld von sich zu weisen.

Meist ist bei diesen Personen fehlende Kenntnis beim Handel die Ursache, aber aus diesem Grund kann man nicht pauschal behaupten das der Handel mit binären Optionen ein Betrug sein, wo doch die eigene Dummheit den Verlust verursacht hat…

Betrug oder nicht – Handel mit binären Optionen

Ich habe ja schon oft darüber geschrieben, welche Kenntnisse man für den Handel mit binären Optionen benötigt, ohne diese Kenntnisse wird man immer wieder Verluste beim Handel hinnehmen müssen!

Aber wenn die Kenntnisse fehlen, heißt das noch lange nicht das der Handel mit binären Optionen ein Betrug ist…wenn man nicht Auto fahren kann, dann heißt das ja auch nicht das Autos ein Betrug sind.

Aus diesem Grund verstehe ich nicht, wie man solche Aussagen treffen kann, wenn man noch nicht einmal Ahnung vom Handel selber hat, also kann man auch nicht den Handel mit binären Optionen beurteilen.

Man kann nur dann ein wirklich ehrliches Urteil fällen, wenn man etwas kann und über den Tisch gezogen wurde, dann kann man sagen, dass etwas Betrug ist, aber man muss sich auch hier sicher sein, dass man wirklich den Handel versteht.

Binäre Optionen sind kein Betrug

Oft findet man übertriebene Werbung für binäre Optionen Produkte, meist werden auch falsche Versprechen gemacht, dass kennen wir alle aus dem Bereich Werbung und Marketing, jedoch möchte man damit Kunden locken, heißt aber nicht das binäre Optionen Betrug ist!

Bei der Werbung werden immer wieder falsche Versprechen gemacht…Sie kennen sicher die Werbung eines Energy Drinks, wo versprochen wird das es Flügel verleiht…haben Sie schon jemanden mit Flügel gesehen…Nein…dabei trinken sehr viele Menschen diesen Energy Drink.

Das ist einfach Marketing und Werbung wird auch im Bereich binäre Optionen betrieben, jedoch bewirbt man nur ein Produkt, aber wenn der Nutzer keine Ahnung vom Handel mit binären Optionen hat, dann heißt das nicht das der Handel mit binären Optionen Betrug sei.

Binäre Optionen mit Verstand nutzen

Natürlich muss man den Handel mit binären Optionen mit dem Verstand nutzen, schliesslich geht es ja um das eigene Geld, eben aus diesem Grund verstehe ich die Menschen nicht die ohne Kenntnisse in den Handel mit binären Optionen einsteigen!

Wenn man wirklich schlau ist, dann nutzt man ein Demokonto für den Handel, so kann man seine Grundkenntnisse beim Handel mit binären Optionen testen, um zu sehen was man beim Handel mit binären Optionen kann.

Hier findet man kostenlose Demokonten:

Schneidet man beim Handel nicht so erfolgreich ab, dann sollte man mehr über binäre Optionen und über den Handel mit binären Optionen lernen, was man mit Hilfe des Videokurses von BinaryOption-Kurs machen kann.

Dort bekommt man Einblicke in den Handel mit binären Optionen, lernt alle Bereiche des Handels und kann nach dem Kurs eigenständig Analysen durchführen, Handelsstrategien anwenden, Formationen erkennen und so erfolgreich binäre Optionen handeln.

Hier findet man weitere Informationen zum Kurs:

Erst wenn man den Kurs abgeschlossen hat und sich sicher beim Handel mit binären Optionen fühlt, sollte man mit echtem Geld in den Handel einsteigen, dann wird man auch Erfolg beim Handel haben…

Projekt95Pro: Gefährliches Spiel – Finger weg!

Abgezockt: Projekt95Pro – eine neue halbautomatische Software für den Handel mit binären Optionen – macht süchtig, arm und krank, wenn man nicht fix die Notbremse zieht. Das Einzige, was bei Projekt95Pro tipptopp funktioniert, ist das Marketing. Ich habe die Software getestet und die Sales-Mechanik gleich mal mit unter die Lupe genommen. Fazit: Lügen haben halt doch lange Beine.

Abgezockt: Projekt95Pro – eine neue halbautomatische Software für den Handel mit binären Optionen – macht süchtig, arm und krank, wenn man nicht fix die Notbremse zieht. Das Einzige, was bei Projekt95Pro tipptopp funktioniert, ist das Marketing. Ich habe die Software getestet und die Sales-Mechanik gleich mal mit unter die Lupe genommen. Fazit: Lügen haben halt doch lange Beine.

Die Macher von Projekt95Pro: Geniale Blender – super E-Mailing

Im Absender des E-Mailings steht “ZDF Redaktion” ()
Mehr “Vertrauensbeweis” als das öffentlich Rechtliche Fernsehen geht fast nicht…

Der Betreff verspricht: “ZDF EILMELDUNG JETZT IM TV: Neue Software verdient für Sie 143,54 Euro pro Stunde!”
Klasse Betreffzeile! Wieder das ZDF + Dringlichkeit + Aktualität + Seriosität.

Und weiter geht’s genau in diesem Stil im Text des E-Mailings:

“ZDF EILMELDUNG JETZT LIVE IM LIVE TV: Neue Software verdient für Sie 143,54 Euro pro Stunde!
Erst seit HEUTE auf dem Markt! Lassen Sie alles liegen und schalten Sie JETZT schnell auf den deutschen TV Sender ZDF!
Sogar die Reporter sind begeistert und verblüfft wie einfach es ist!
Im Live-Test wurden schon gute Gewinne erzielt!”

Dann eine Sales-Page/Landingpage inklusive Verkaufs-Video aus dem Marketing-Lehrbuch:

Die Icons neben dem Video gaukeln uns vor, das ZDF, n-tv, CNN etc. hielten ihre Hand über Projekt95Pro. Beim Googeln findet sich nichts, wenn man Projekt95Pro + ZDF etc. eingibt. Es handelt sich hierbei also höchstwahrscheinlich um eine Lüge, sprich: um Betrug. Hätte ich nur gleich zu Beginn vernünftig recherchiert…

Was will Projekt95Pro tatsächlich können?

“P95Pro wurde entwickelt um mit Optionshandel online von zu Hause aus Geld zu verdienen. Ursprünglich habe ich die Software ausschließlich für mich selber entwickelt, was den großen Unterschied zu allen Produkten am Markt ausmacht denn mein Fokus galt immer der optimalen Funktion um maximale Gewinne zu erzielen.”

Die Realität (m)einer bitteren Erfahrung: Projekt95Pro “versagt” mit System.

Geld verdienen kann Projekt95Pro nicht, zumindes nicht für den Partner/Händler (hier im Doppelsinn auch Händler wie “handeln”).
Von Richard, 47, entwickelt – die perfekte Illusion

Das Geld verdient mit Projekt95Pro – einmal mehr – die Bank – oder der Broker oder der Typ, der das Ding entwickelt hat (“RICHARD”, 47, Ex-Broker & eine Art selbst ernannter Robin Hood, weil selber von seinen Chefs ausgebeutet, siehe Verkaufs-Video) TOLLE VERKAUFS-STORY . geniales (fiktives) Testimonial!

Nur 5 % Provision an “Richard” dem Erfinder

Da kommen einem die Tränen: Richard der Erfinder bescheidet sich in seiner endlosen Großzügigkeit mit fünf Prozent “Provision” an den von den Händlern/Partnern erzielten “Gewinnen” durch Projekt95Pro, was am Ende ziemlich lustig klingt:

Richard der Blender:

Denn Richard braucht gar keine Provision. Warum? RICHARD IST DIE BANK. RICHARD IST DER BROKER. RICHARD IST REGAL OPTIONS IST CEDARFINANCE (aus Zypern & seit Anfang Dezember von der Zypriotischen Regierungsbehörde suspendiert)
Und Richard der Blender nimmt unsere Spenden an Projekt95Pro gerne an, um besser an der Börse zocken zu können.

“Willsdu Kohle, brauchdu Kohle. Gib mir 500. Ich dir geben noch mal 250 – du haben 750.”

Richard der Verführer:

Richard der Verführer hat im Video natürlich keinen verwegenen Slang. Er beherrscht die Vielschichtigkeit, jenen Unterschied zwischen dem “simple & stupid” (und langweilig) vieler prominenter DEUTSCHER WERBEAGENTUREN und jenem “durchtrieben”, das wir vor allem aus den USA & aus England kennen. “The more you tell, the more you sell”. Na, schon mal gehört, Ihr Werbekasper & Headline-Fuzzis aus HAM/FRA/DUS/TXL?

Projekt95Pro – die Sprache des Siegers

Das genau ist nämlich ist die Sprache des Siegers: assoziativ vielschichtig, provakativ mehrdeutig, frech & unterschwellig anmaßend – aber dabei auf den Punkt. (Noch was: hierzualnde traut man sich nicht, dem Interessenten “wehzutun”, indem die Werbebotschaft den Finger auf die “offene Wunde” legt. Dringlichkeit erzeugen. Was ist das “verzweifelte Problem” des Kunden? Nein, in Hamburg, Frankfurt & etwa Düsseldorf lebt man immer noch im letzten Jahrtausend…

Richard hat viel Geld in den Verkaufs-Text investiert.

Richard hat in diesem Punkt wirklich alles gegeben & richtig Asche in die Text-Botschaft seines Projekt95Pro gesteckt. Apropos: In den USA verlangt ein “Freelancer” für so einen Verkaufstext gut und gerne mal 10.000 Dollar.

Deutscher Robin Hood:

Richard könnte gut und gerne ein deutscher Gate-Zögling sein – getrieben von wahrem Robin Hood-Pathos. Durchtrieben, weil rhetorisch perfekt wie ein alter Bekannter:

“Glaube dem, der es selbst erfuhr”.(Vergil)
Zurück zu den Faktenfakten..

Testet man Projekt95Pro (P95Pro), gewinnt man sofort – zumindest in der Demo-Version. Die Kohle ist dabei virtuell, versteht sich – in etwa so wie beim Monopoly.

Nicht wie bei “Mensch ärgere dich nicht”, wo’s ja kein Geld gibt. Aber dazu gleich mehr, wenn’s mit echter Kohle zur Sache geht…

Projekt95Pro – (M)ein Selbstversuch:

Die schnellste Registrierung, die ich je erlebt habe – jetzt, nach den Anruf von Richards Lakaien (Ich war kaum registriert). 250 Ocken bot mir der Lump – er sprach fix mit seinem frankophilem Deutsch – extra zum “Scharfschießen”, wenn ich selber nur 500 in mein Zocker-Konto pumpen würde.

Los geht’s mit 50% Gewinn!

Ich startete. Mein Ruhepuls war etwas höher als für gewöhnlich am Rechner (das könnt ihr mir glauben), als aus meinen 750 Euro Guthaben mit nur wenigen Klicks so 1.100 wurden. Echte, wohl gemerkt. Jetzt aufhören, auszahlen lassen? Nie waren Fremdwörter so weit weg wie jetzt im Rausch der Erwartung dieses “ersten Mals” mit Projekt95Pro.

Jeder würde jetzt weitermachen

Jeder macht an dieser Stelle weiter… und weiter. Hier mal mit 10 Euro handeln, da mal mit 20, 30. Uups, das sieht irgendwie gut aus. Jetzt den großen Wurf mit 100 Euro Einsatz. Zwei, drei, viermal parallel gehandelt (auf dem Call To Action Buttton steht tatsächlich “Jetzt handeln”).

“Nicht zu viel auf einmal wollen…”

Huch, dann waren’s nur noch 700, 600, 450 Euro…, 235 Euro. Ach du Schande, aufpassen. Jetzt vorsichtig wieder nach “oben” handeln. Hier 15, da 20, 25 Einsatz…. Nicht zu viel auf einmal wollen. Yes. fantastico, 425 Euro, ich ich krieg den Dreh schon noch. Alles eine Frage der Übung – und der Zeit mit Projekt95Pro.

Auf und nieder immer wieder. Es war ein “langsamer Tod”. Gestartet war ich an jenem Donnerstag, 27.02.2020 am Nachmittag gegen vier. Ich ließ nicht locker.

NEVER SURRENDER (Churchill)…

Am nächsten Tag gegen ein Uhr (früh) war ich erledigt. Eineurovierzig (1,40 Euro). Ich war in Trance. Ich hab’ noch kurz überlegt…Wenn ich jetzt 20 Euro einzahle…

Dann musste ich lachen. Gar nicht mal verweifelt. Mir kam was in den Sinn: Der Ritter aus Monthy Pythons. Einen Arm, ein Bein verloren gegen seinen Widersacher und weiter schwingt er sein Schwert als ehrenwerter Ritter mit dem Pathos des vermeintlichen Siegers. Komm her du, ich zeig’s dir…” (so ähnlich/sorry Terry, John, Graham, Eric, Michael)
“Mensch, ärgere dich nicht”

500 Euro verzockt. Die Chance war ja vielleicht da. Würde ich einfach nur schlecht gezockt haben? Oder würde mir am Ende doch das Quäntchen Glück oder gar die Erfahrung mit dem Handel von Binären Optionen fehlen, um mit einer Profi-Software am Markt zu bestehen?

Nein, Projekt95Pro hat Richard mit einem einzigen Ziel programmiert: um selber eiskalt eine ganze Lawine an Cashflow für den eigenen, anderwertigen Börsenhandel auszulösen. Was den Händler, also dich & mich betrifft, lautet die Maxime im besten Falle:

“Mensch ärgere dich nicht”.

Weitere Erfahrungsberichte über die Abzocker von Projekt95Pro:

Bildquelle:kein externes Copyright

“WORTGEWAND ® – Online-Text für magnetische Websites”: Der Blog wurde im September 2020 von Silvio Svette ins Leben gerufen ist zugleich die Homepage des Autors. Sein Motto: “Traffic allein plus schöne Bildchen machen keinen Umsatz”. Neben seinem Engagement als Werbetexter, Social Media-Manager und Creative Director konzentriert sich Silvio Svette mit seinem Blog auf Kompakt-Wissen Online-Text, Internet Marketing 2.0, Lead-Generierung, Affiliate-Marketing, SEO, Webseitenoptimierung, Werbetexter und Werbung.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: