relevante Daten – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Broker im Vergleich 2020

Binäre Optionen sind seit einigen Jahren stark im Kommen. Es ist die wohl einfachste Möglichkeit, direkt in den Finanzhandel einzusteigen und auch mit wenig Fachwissen erste Gewinne und Profite zu erzielen. Doch nicht alle Anbieter für den Handel mit binären Optionen sind zwangsläufig auch seriös. Was von den unterschiedlichen Angeboten der Dienstleistern zu halten ist zeigen wir bei Betrugscheck.com. Wir haben uns aus der Fülle der verschiedenen internationalen Anbietern vielversprechende und bekannte Namen herausgesucht und alle ganz individuell und unabhängig genau unter die Lupe genommen.

Hier eine Übersicht der besten Binäre Optionen Broker, wie wir sie getestet haben:

Was sind binäre Optionen?

Das Prinzip von binären Optionen ist grundsätzlich sehr simpel. Das macht diese Handelsmethode auch gerade so interessant und zieht immer mehr Kundinnen und Kunden an. Es geht im Grunde nur darum zu sagen, ob sich der Kurs einer Aktie, einer Währung oder eines Fonds bis zu einem festgelegten Zeitpunkt über oder unter dem aktuellen Kurs befindet. Beim Traden mit binären Optionen gibt es zwar noch einige weitere Kategorien, der grundsätzliche Handel kann aber so beschrieben werden. Auch ohne viel Wissen über Kursverläufe und mit ein wenig Ahnung von den Finanzmärkten ist es so möglich, erste Gewinne und Renditen zu verwirklichen.

Ist der Handel mit binären Optionen Betrug?

Es handelt sich beim Trading mit binären Optionen ausdrücklich nicht um Betrug. Aufgrund vieler enttäuschter Zocker, die das Traden als sehr einfach angesehen haben und dachten, dass sich auch ohne Wissen schnell und einfach wie von selbst Geld verdienen lässt, ist der Handel mit binären Optionen in Verruf geraten. Dem ist aber absolut nicht so. Das Handelsprinzip ist sicher und hochseriös.

Allerdings kann es sein, dass einige Anbieter ihre Pflichten gegenüber ihren Kundinnen und Kunden teilweise vernachlässigen. So werden manchmal keine Auszahlungen beauftragt, Gelder also nicht ausgezahlt. Auch der Kundenservice, wenn er denn existiert, hilft in einem solchen Fall nicht weiter. Einzelne binäre Optionen Anbieter müssen deshalb, so Leid es uns tut, als unseriös eingestuft werden. Betrugscheck.com möchte diese Anbieter herausfinden und dabei helfen, dass weniger interessierte binäre Optionen Trader auf die unseriösen Angebote der Dienstleister hereinfallen und sich übers Ohr hauen lassen. Dies sollte langfristig auch den Ruf verbessern, den binäre Optionen innerhalb der Gesellschaft aktuell genießen.

Wie testen wir binäre Optionen Broker?

Grundsätzlich bestehen unsere Tests und Erfahrungsberichte der einzelnen binäre Optionen Broker aus zwei größeren Teilen. In einem ersten gehen wir gesondert darauf ein, ob es sich bei einem Broker um Betrug handelt. Wir überprüfen dabei alles, was rund um den Anbieter besonders wichtig und interessant zu wissen ist. So geht es uns vor allem um die Hintergrundinformationen, die wir zu einem speziellen Dienstleister herausfinden können. Daten wie der Zeitraum, in welchem das Angebot schon im Markt ist sind genauso interessant wie die Mitarbeiterzahl und dadurch die Unternehmensgröße. Der Stammsitz des Brokers sagt außerdem etwas über die Zuverlässigkeit und Seriosität aus. Sollte ein Broker seinen Unternehmenssitz innerhalb der Europäischen Union gemeldet haben ist dies immer ein gutes Zeichen. Wir können dann davon ausgehen, dass das Unternehmen grundsätzlich reguliert und lizensiert ist.

Zur Lizensierung und Regulierung müssen noch ein paar Zeilen verloren werden. Bei einer solchen Regulierung kümmert sich ein staatliches Organ darum, dass beim jeweiligen Anbieter alles mit rechten Dingen zugeht. Bei binäre Optionen Brokern werden dann beispielsweise die Bücher und Finanzen genau geprüft. Unstimmigkeiten werden direkt herausgefunden. Darüber hinaus werden auch Programme in die Softwares der einzelnen binäre Optionen Anbieter eingebaut. Diese finden heraus, ob sich der Dienstleister möglicherweise durch Kursmanipulationen gegenüber seinen Kundinnen und Kunden strafbar macht. In einem solchen Fall wird direkt Alarm geschlagen. Im schlimmsten Fall kann es zu Klagen, der Entziehung der Lizenz und finanziellen Entschädigungsleistungen für den Betreiber des binäre Optionen Brokers kommen.

Als Firmensitz wird von Brokern häufig Malta genutzt. Auch Zypern und Gibraltar ist in den Impressums der einzelnen Dienstleistern oft zu finden. Warum ist das so? Es handelt sich dabei um Staaten, in denen innerhalb der Europäischen Union sehr geringe Steuersätze herrschen. Möchte sich ein Unternehmen also lizensieren lassen und die Vorteile eines Hauptsitzes innerhalb der EU genießen macht es Sinn, sich einen Staat mit geringer Steuerlast zu suchen, um dort seine Geschäfte zu tätigen. Bei einem Firmensitz wie Malta oder Zypern ist nicht per se darauf zu schließen, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt.

Weitere Hinweise zur Seriosität

In den Abschnitten zu den Hintergrundchecks über alle Broker werden noch weitere relevante Informationen genannt. So geht es unter anderem auch um die Erfahrungen, die andere Kundinnen und Kunden aus dem World Wide Web mit einem Anbieter gesammelt haben. Die Vor- und Nachteile, so wie sie von anderen interessierten Tradern wahrgenommen worden sind, haben wir entsprechend zusammengestellt. Wir möchten hier noch einmal darum bitten, dass Kommentare zu den einzelnen Brokertests hinterlassen werden. Wir werden die angesprochenen Aspekte dann so gut es geht beherzigen und in unsere Testberichte einbauen.

Im Laufe von jedem Test werden noch einmal Hinweise zu Sicherheit, Regulierung, Support und Kundendienst gegeben. Speziell auf letztere wird genau eingegangen. Für uns handelt es sich dabei ebenfalls um wichtige Aspekte, die zur Bewertung der Seriosität eines Brokers beitragen und auch dort einzuordnen sind. Nur mit einem fachkundigen, freundlichen und erreichbaren Kundenservice ist es beispielsweise möglich, dem Kunden umfassende und reichhaltige Dienstleistungen anzubieten.

Angebote der binäre Optionen Broker

Im zweiten Teil unserer Zusammenstellung geht es vor allem um die Leistungen und Konditionen, die einzelne binäre Optionen Broker anbieten und bereitstellen. Wir befassen uns natürlich speziell mit dem Grundgerüst, auf welchem die Broker für das Trading von binären Optionen aufbauen. Hier geht es vor allem um die Zeiten, innerhalb welcher binäre Optionen gehandelt werden können. Mittlerweile ist es sogar möglich, mit 10 Sekunden-Kontrakten zu traden. Ob das unbedingt für jeden Händler wirklich sinnvoll ist, werden wir ebenfalls immer kurz besprechen. Grundsätzlich handelt es sich bei kürzeren Vertragslaufzeiten meistens eher um ein Glücksspiel, als um echtes Traden auf Grundlage von Informationen und Kursspekulationen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Ebenfalls in der Rubrik des Angebotsumfang zu finden sind die verschiedenen Handelsarten von binären Optionen. Zwar ist das Prinzip des Handels immer gleich (ein Ereignis tritt ein oder ein Ereignis tritt nicht ein), dennoch gibt es Unterschiede. Bei der Touch-Option beispielsweise geht es nur darum, ob der Kurs innerhalb des festgelegten Zeitraums in einem festgelegten Bereich bleibt, oder über die Grenzen ausbricht. Der Endkurs ist dabei nicht entscheidend sondern nur die Frage, ob er im Intervall geblieben ist oder eben nicht. Hier gibt es auch wieder zwei Möglichkeiten: Ja oder Nein. Der Trader kann dann darauf wetten. Etwa fünf bis sieben verschiedene Handelsmöglichkeiten sind heutzutage populär. Innovative Anbieter gehen dazu über, immer neue Handelsarten an den Mann zu bringen und einzubauen. Was davon wiederum zu halten ist wird ebenfalls in dieser Rubrik besprochen.

Bonus und weitere Promotionaktionen

Für uns gehören die verfügbaren Boni ebenfalls zum Gesamtangebot und haben nichts mit der Frage zu tun, ob ein binäre Optionen Broker seriös ist oder nicht. Für die Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Anbieter kann die Frage nach dem Bonus aber schon ausschlaggebend sein. Einige Dienstleister bieten ihren Kunden die Möglichkeit, mit ihrer Anmeldung gleich mehrfach zu profitieren. So werden beispielsweise Einzahlungsboni in Höhe von 200% auf die erste Einzahlung gewährt. Bei einer Ersteinlage von beispielsweise 50 Euro kann der Kunde dann direkt mit 150 Euro am Markt aktiv werden.

Andere Anbieter für den Handel mit binären Optionen sind da sparsamer und bieten beispielsweise lediglich 20%. Zu beachten ist, dass der gewährte Bonus immer um einen bestimmten Betrag umgesetzt werden muss. Ansonsten ist es nicht möglich, eine Auszahlung vorzunehmen. Diese Umsatzwerte können sehr hoch sein, was wiederum zur Folge hat, dass es schwieriger wird, eine Auszahlung beauftragen zu können. Wir werden deshalb den gelieferten Bonus einmal genau unter die Lupe nehmen und auch hierzu sagen, was davon insgesamt zu halten ist. Die meisten Broker stellen darüber hinaus viele Einzelaktionen zur Verfügung, bei denen es beispielsweise kostenlose Trades gibt. Diese sind für uns nicht vorherzusehen. Deshalb nennen wir nur kurz die aktuelle Aktion und weisen darauf hin, in welchen Abständen derartige Aktionen zu erwarten sind.

Einzahlungen und Auszahlungen

Ebenfalls zum Gesamtangebot eines Brokers gehört die Frage nach den Einzahlungen und Auszahlungen. Bei Einlagen in den Online Account geht es besonders darum, über welche Wege dies möglich ist. Hinzu kommt die jeweilige Mindesteinzahlungssumme. Eine geringe Einzahlungsmenge bietet mehr potenziellen Tradern die Möglichkeit, ebenfalls am Trading teilzunehmen wohingegen eine größere Summe eher darauf schließen lässt, dass durch die hohe Hürde ein exklusiver Club aufgebaut werden soll.

Hinsichtlich der Auszahlungen ist auf der einen Seite natürlich wichtig, ob überhaupt ausgezahlt wird. Dieser frage widmen wir uns aber bereits in dem Teil unseres Tests, der sich um die Seriosität und Zuverlässigkeit des Anbieters kümmert. Hinzu kommt die Auszahlungsgeschwindigkeit, die von wenigen Werktagen bis zu einigen Monaten betragen kann. Letzteres ist natürlich weniger wünschenswert. Außerdem erfordern manche Broker für den Handel mit Binären Optionen die Zahlung von Gebühren. Diese werden fällig, wenn beispielsweise mehr als eine Auszahlung pro Monat in Auftrag gegeben wird oder über eine bestimmte Art ausgezahlt wird, die mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Design und Webseite

Wir machen uns auch Gedanken darüber, wie gut eine Internetseite nun wirklich ist. Beim Handel mit binären Optionen benötigen wir vor allem schnelle Ladezeiten und ein intuitiv zu bedienendes Menü. Handelsentscheidungen müssen schnell getroffen werden. Da ist es nur hinderlich, wenn erst einige Minuten nach den richtigen Knöpfen und Hebeln gesucht werden muss. Deshalb achten wir bei unseren binäre Optionen Erfahrungsberichten darauf, dass alles einen stabilen und schnellen Eindruck macht.

Darüber hinaus geht es uns auch immer ein bisschen um den optischen Eindruck einer Webseite. Die Internetpage muss möglich übersichtlich sein. Alle Einstellungen müssen schnell gefunden werden, Informationen sollten bereitstehen und das Gesamtbild darf ruhig etwas moderner ausfallen. Wenn es dann noch die Möglichkeit gibt, sich auf unterschiedlichen Seiten zum Thema des Aktienmarktes und der binären Optionen weiterzubilden sind wir überaus erfreut und vergeben ein positives Gesamtfazit für diesen Bereich.

Wie finde ich den besten binäre Optionen Broker?

Betrugscheck.com gibt alle Informationen die notwendig sind, um mit der Entscheidung für einen Broker garantiert alles richtig zu machen. Wir nennen Vor- und Nachteile der einzelnen Broker, zeigen auf, welche Gewinnchancen bestehen und wie das Angebot generell zu bewerten ist. Auf dieser Grundlage können Sie als Leserinnen und Leser dann selber entscheiden, welcher der vielen vorgestellten binäre Optionen Broker für Sie der richtige ist.

Gibt es überhaupt „den“ besten Broker?

Die Fragestellung impliziert es bereits: nein, es gibt keinen besten Broker für binäre Optionen. Denn die Entscheidung muss individuell und auf Grundlage verschiedener persönlicher Faktoren fallen. Manche Trader möchten gerne mehr Geld anlegen und dafür einen ausgezeichneten Kundenservice sowie hohe Gewinnchancen bekommen. Neulinge dagegen sind meistens schon froh, wenn sie mit ein paar hundert Euro in den Markt einsteigen können. Sie benötigen meist noch etwas zusätzliche Hilfe dabei, ihre ersten Trades zu tätigen. Deshalb sollte der binäre Optionen Broker sie mit Informationsmaterial wie Webinare, Tutorials und aktuellen Börsenberichten immer auf dem Laufenden halten.

Der beste binäre Optionen Broker ist deshalb immer der, der am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Einige wichtige Kriterien müssen miteinander verglichen werden, um einen schnellen Überblick zu bekommen, welche Anbieter individuell am ehesten zur Investition geeignet sind. Unsere Tabelle über einige der beliebtesten Broker gibt Aufschluss darüber und zeigt auf, welche Anbieter grundsätzlich als seriös einzustufen sind und wo sich eine Anmeldung auch wirklich lohnt.

Unser Fazit zum Brokervergleich

Informieren Sie sich jetzt individuell über die Chancen und Möglichkeiten, die Sie mit binären Optionen haben. Auf unseren Seiten finden Sie alle nötigen Hinweise die Sie benötigen, um erfolgreich in den Handel einzusteigen. Dazu gehört explizit die Wahl des richtigen binäre Optionen Brokers aus unserem Vergleich. Sehen Sie sich deshalb in Ruhe um, informieren Sie sich anhand unserer Testberichte und entscheiden Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist. Steigen Sie jetzt in den Finanzhandel ein und profitieren Sie vom Handel mit binären Optionen!

Forex bei BDSwiss handeln – Informationen zum Anbieter (Test: 09.04.2020)

Im Februar 2020 wurde er sogar als zuverlässigster Broker für das Jahr 2020 ausgezeichnet. Kein Wunder, dass viele Trader dem Broker ihr Vertrauen schenken. Das zeigen auch die über 500.000 Mitglieder auf der ganzen Welt, die bei BDSwiss auch Forex traden, genauso wie die zahlreichen BDSwiss Erfahrungen, die sich in vielen Foren und auf Blogs finden. Aber woher kommen die positiven Erfahrungen mit BDSwiss eigentlich?

Testinhalt im Überblick:

      Kontoeröffnung in wenigen SekundenVorteile auf einen BlickAllgemeine Informationen zu BDSwissDie AppSicherheitsmaßnahmenSchulungsangebotDas DemokontoHandelsplattformAuszahlungKontoserviceDas Fazit zu BDSwiss Forex

Die wichtigen Fakten:

Das macht BDSwiss so beliebt:

    Mindesteinzahlungssumme beträgt 0 Euro Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten Mobiles Trading per App möglich

Alle Vorteile:

    Regulierter Broker Keine Mindesteinzahlungssumme Trading auch über App möglich Kundendienst ist sehr gut zu erreichen Umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen

Allgemeine Informationen

Der Handel mit Finanzprodukten erfordert Vertrauen. Vertrauen in den Broker steht dabei an erster Stelle. Dieses Vertrauen wird unter anderem durch die rechtlichen Rahmenbedingungen gestützt. Diese sind bei BDSwiss hervorragend. Denn der Broker gehört zur BDSwiss Holding Plc. Und diese wird von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde (Cysec) reguliert und autorisiert. Dabei trägt das Unternehmen die Lizenznummer 199/13. Es handelt sich BDSwiss um ein Unternehmen, welches den strengen Richtlinien der EU unterliegt. Diese wirken sich positiv auf das Vertrauen der Trader aus.

Wie jedes Unternehmen besteht auch bei BDSwiss die theoretische Möglichkeit, dass es Bankrott geht. In diesem Fall ist das Geld der Trader aber nicht verloren. Im Gegenteil. Durch die Richtlinien muss der Broker das Geld seiner Trader nicht zusammen auf dem Firmenkonto lagern. Darüber hinaus kommuniziert BDSwiss, dass es sich bei den handelbaren Finanzprodukten, auch um Risikoprodukte handelt. Diese sind nicht für alle Trader geeignet und Händler sollten das im Hinterkopf behalten. Die Regulierung durch die Cysec, die strengen EU – Richtlinien und die Risikohinweise zeigen, dass es sich bei BDSwiss um ein seriöses Unternehmen handelt, dem Trader Vertrauen schenken können.

Die App

Dafür bekommen Trader auch viel geboten. Zunächst muss da die App genannt werden, die ganz leicht über den Google Playstore heruntergeladen wird. Die App ist aber nicht exklusiv für Android Geräte verfügbar. Auch iPhone und iPad Besitzer können die App nutzen. Durch diese App sollen Trader genauso gut Forex und weitere Finanzprodukte handeln können, wie bei der Handelsplattform, die am PC angezeigt wird. Das sind sehr hohe Anforderungen und um diese zu überprüfen, wurde der Test gemacht. Die App ist kostenfrei und bietet die Möglichkeit Trades durchzuführen. Trader wissen, dass dieser Schritt selbst auf einem Desktop PC nicht ganz simpel ist. Die BDSwiss App überzeugt aber durch die einfache Navigation, welche sich durch die komplette App zieht. Auch bei der Beschaffung wichtiger Informationen zeigt sich die benutzerfreundliche Struktur.

Bekanntlich verändert sich das Aussehen einer Apps sehr oft und damit kann sich auch die Navigation schnell verändern. Um von den neuesten technischen Entwicklungen profitieren zu können, sollten App Nutzer deswegen von Zeit zu Zeit den Appstore, beziehungsweise den Playstore aufsuchen und dort nach einer neueren Version der App schauen. Übrigens, die App ist sehr aufwendig und kann deshalb auf älteren mobilen Endgeräten wohl möglich nicht ganz korrekt wiedergegeben werden. Gegebenenfalls muss dann ein neueres Endgerät angeschafft werden. Wenn es zu Problemen bei der App Darstellung kommt, können Nutzer versuchen über den Browser vom Smartphone die Handelsplattform zu steuern.

Damit die App den hohen Ansprüchen der Trader genügen kann, gibt es noch weitere Funktionen. Tarder können sich ihre zurückliegenden Trades ansehen und von Echtzeitkursen Gebrauch machen. Natürlich erinnert das Design an das der Webseite von BDSwiss. Dadurch ist nicht nur ein hoher Wiedererkennungswert gegeben. Die Nutzung der App wird den Tradern auf diese Weise auch einfacher fallen. Die Parallelen finden sich letztlich auch in der Mindesthandelssumme von 5 Euro wieder.

Trader können über die BDSwiss App sowohl kurzfristige als auch langfristige Optionen handeln und außerdem zwischen One Touch Optionen und Paaren wählen. Entscheiden sich Trader für den Handel mit binären Optionen können Sie zwischen folgenden Assets wählen: Aktien, Indices, Rohstoffe und Forex. Etwas mager sieht es dann beim Optionshandel aus. Hier gibt es nur die Auswahl zwischen einer Call oder Put Entwicklung. Wenn sich Trader für den One Touch Handel entscheiden, können Sie zwischen dem NASDAQ Index wählen oder bestimmten Unternehmensanteilen. Diese kurze Analyse der BDSwiss App zeigt, dass die App sicherlich nicht ganz mit der PC Handelsplattform mithalten kann.

Aber das ist sicherlich nicht der Sinn gewesen. Bei der Entwicklung der App ging es wahrscheinlich darum, dass Trader über die BDSwiss App unterwegs handeln können. Denn die Anzahl der mobilen Endgeräte ist in den letzten Jahren enorm gestiegen und es ist davon auszugehen, dass sie weiterhin steigen wird. Demnach hat die BDSwiss App eher die Funktion, den mobilen Handel zu ermöglichen. Wenn es um die Sicherheit der BDSwiss App geht, muss erwähnt werden, dass Trader sich nicht auf die App verlassen sollten.

Nicht weil sie niedrige Standards hat. Viel mehr, weil ein Smartphone sicherlich auch ein Einfallstor für Hacker sein kann. Vor allem dann, wenn es um finanzielle Transaktionen geht. Demnach sollten Trader selbstständige Sicherheitsmaßnahmen treffen und außerdem immer die neueste Version der BDSwiss App installiert haben. Aber nicht nur bei der App geht es um die Sicherheitsmaßnahmen, die der Broker unternimmt.

Die Sicherheitsmaßnahmen

Ein paar von ihnen wurden bereits in der Einleitung genannt. Dazu zählen die Lizenznummer und die separat gelagerten Kundeneinlagen. Es gibt aber noch weitere Sicherheitsmaßnahmen, die nicht unerwähnt bleiben sollten, da sie zu den positiven BDSwiss Erfahrungen beitragen. So werden die Kundendaten der Trader verschlüsselt und darüber hinaus gibt es noch die Einlagensicherung durch den Investors Compensation Fund.

Aber auch hier muss erwähnt bleiben, dass Trader selbstständige Maßnahmen ergreifen sollten, um ihr Konto zu schützen. Ein Tipp: Verwenden Sie nicht immer dasselbe Passwort. Stellen Sie sich vor, dass Sie einen altes Konto in einem sozialen Netzwerk haben. Dieses wird gehacked und Ihre E-Mail Adresse und das Passwort ist dann in den Händen der Hacker.

Sie müssen dann nur noch nach weiteren Konten schauen, die an die E-Mail Adresse gekoppelt sind und dann das Passwort ausprobieren. Vorab muss ein Konto natürlich eröffnet werden. Im BDSwiss Forex Test zeigte sich, wie einfach das ist. Es gibt keine Mindesteinzahlung, im Gegensatz zur Kontoeröffnung bei den binäre Optionen von BDSwiss, wobei diese auch nur 100 Euro beträgt und der Anbieter so besonders für unerfahrene Trader geeignet ist.

Auch ein Mindestbetrag entfällt, wie die BDSwiss Forex Erfahrungen gezeigt haben. Dafür bekommen Trader attraktive Spreads geboten. Dieser ist zum Beispiel bei USD/EUR geringer als 0,01% oder 1.2 Pips. Zugegeben, der BDSwiss Forex Test hat gezeigt, dass der Forex Markt sehr anspruchsvoll ist und neben einer hohen Rendite immer auch ein hoher Verlust genannt werden sollte.

Das Schulungsangebot

Aus diesem Grund sollten Trader das Schulungsmaterial von BDSwiss nutzen, um so die wichtigsten Erkenntnisse für den Forex Markt zu erlangen. Dieses Schulungsangebot ist sehr umfangreich und umfasst unter anderem diese Lehrmaterialien. Ein FAQ und CFD Begriffserläuterungen, einen Kunden-Support der per E-Mail, Live Chat oder Telefon kontaktiert werden kann, tägliche Online Webinars und Live Seminare und ein Education Center, in dem Trader sich weiteres Wissen aneignen können. Dieses Schulungsangebot trägt zweifelsohne zu den positiven BDSWiss Forex Erfahrungen bei, die bis hierhin gemacht wurden. Denn BDSwiss lässt seine Trader sozusagen nicht alleine, sondern bietet ihnen teilweise sogar tägliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese sollten Trader auch nutzen, denn um erfolgreich handeln zu können, ist permanentes Lernen die Voraussetzung.

Demokonto

Wenn Trader nun Interesse haben, aber noch nicht einschätzen können, wie gut ihre Trading Fähigkeiten sind, dann können sie vorab ein BDSwiss Demokonto, beziehungsweise BDSwiss Demoaccount eröffnen. Die Kontoeröffnung erfordert nur ein paar persönliche Daten und kann innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden. Im nächsten Schritt können Trader dann kostenlos über die BDSwiss Demo Kontoart handeln und ihre eigenen ersten BDSwiss Forex Erfahrungen machen. Dabei bekommen Trader ein virtuelles Startguthaben von maximal 100.000 USD.

Neben den ersten BDSwiss Forex Erfahrungen bekommen Trader aber auch einen ersten Eindruck von der MT4 Handelsplattform. Das führt dazu, dass sich Trader schon mal an die Handelsplattform gewöhnen können und danach erst entscheiden, ob der Broker tatsächlich ihren Ansprüchen genügt. Wenn sie denn Handel bei BDSwiss Forex mögen, können Sie sich immer noch entscheiden ein Banc de Swiss Konto zu eröffnen. Trader sollten beachten, dass über die BDSwiss Kosten pauschal keine Aussage gemacht werden kann. Diese ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Was aber mit Sicherheit gesagt werden kann, ist Folgendes:

Handelsplattform

Die Handelsplattform ist sehr benutzerfreundlich und bietet Tradern ein tolles Handelserlebnis. Mitunter die Handelsplattform ist es auch, die den Erfolg von BDSwiss begründet. Sie ist ideal für Trader, die sich nach unterschiedlichen Handelsmöglichkeiten aus den Bereichen Forex, Aktien Rohstoffe sehnen.

BDSwiss.com Datenblatt
Unternehmen BDSwiss Holding Plc
Adresse Makariou III Street 160 , 3026 Limassol , Zypern
Registrierungsnummer HE 300153
Regulierung CySEC
Telefon DE 0800 0710 730
E-Mail [email protected]
Livechat 24 Stunden am Tag

Denn sie zeigt Echtzeitkurse und die aktuellen Neuigkeiten an. Außerdem stehen Trader kostenlose Werkzeuge für die Analyse zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie sogar Chartanalysen übereinander setzen und auf diese Weise schneller eine geeignete Strategie entwickeln. Natürlich ist die Handelsplattform in mehreren Sprachen verfügbar. Trader müssen also nicht unbedingt Deutsch können, um sie zu nutzen. Schaden kann es aber im Hinblick auf die AGB sicherlich nicht. Außerdem erwarten Trader eine tägliche Kontoübersicht, in der sie auch Verluste und Renditen sehen.

Auszahlung

Dieser Punkt führt zur BDSwiss Auszahlung. Die BDSwiss Forex Erfahrungen haben gezeigt, dass die BDSwiss Auszahlung reibungslos und schnell abgewickelt war. Trader wählen aus, welche Auszahlungsmöglichkeit sie nutzen möchten und müssen danach ein paar Werktage warten, bis das Geld tatsächlich auf dem Konto ist. Die Auszahlung ist also unkompliziert und darum sollte sie im BDSWiss Forex Test nicht unerwähnt bleiben.

Kontoservice

Falls es wider erwarten doch mal zu einem Problem kommt, kann ganz leicht der Kundendienst kontaktiert werden. Der BDSwiss Kundendienst kann zum Beispiel über eine kostenlose 0800er Nummer angerufen oder per Fax kontaktiert werden. Natürlich haben Trader auch die Möglichkeit eine E-Mail zu schreiben oder per Live – Chat eine Anfrage zu stellen.

Das ist besonders praktisch, wenn es sich nur um ein kleines Problem handelt. Größere Probleme sollten entweder telefonisch oder per E-Mail, beziehungsweise postalisch geklärt werden. Damit wurde der letzte Punkt im großen BDSWiss Forex Test besprochen. Aber wie sind denn jetzt die BDSwiss Forex Erfahrungen?

Das Fazit zu BDSwiss Forex

Im Allgemeinen ist BDSWiss einer der beliebtesten Broker für binäre Optionen und Forex, ähnlich wie 24Option, Etoro, oder IQOption. Dass BDSwiss so beliebt ist, hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen. Zunächst einmal ist da die Regulierung durch die Cysec, die Einlagensicherung und die separate Einlagensicherung.

Im großen BDSwiss Forex Test konnte vor allem das kostenlose BDSwiss Demokonto überzeugen. Hier lernen Trader ganz entspannt und ohne Risiko, den Handel mit Devisenpaaren. Im nächsten Schritt kann dann ein Konto eröffnet werden. Wenn Trader dann erfolgreich Forex handeln und Renditen erzielen, dann müssen sie nicht lange warten, bis die BDSwiss Auszahlung auf ihrem Konto zu sehen ist.

Es gibt aber auch einen Makel. Dieser betrifft die App. Die App eignet sich kaum zur Entwicklung einer Strategie. Das soll sie wahrscheinlich aber auch gar nicht. Stattdessen soll die App Tradern erlauben auch unterwegs zu handeln. Demnach ist der Makel nicht all zu groß und dieser BDSwiss Forex Test wird mit einem positiven Fazit geschlossen.

Testsieger im Bereich binäre Optionen: BDSwiss

⇒ Deutscher Kundenservice ⇒ Regulierte Plattform ⇒ Niedrige Mindesteinlage

Binäre Optionen 2020 mit Markteröffnungsstrategie handeln

Viele professionelle Day-Trader haben längst das Potential bestimmter Handelszeiten innerhalb eines Tages erkannt. Day-Trader brauchen vor allem Volatilität, die zu bestimmten Tageszeiten sehr hoch sein kann. Aber nicht nur die Volatilität zählt, sondern auch die Beständigkeit der Trends muss gegeben sein. Es finden sich viele Studien zu diesem Thema, denn gerade diese Daten lassen sich sehr gut statistisch zusammenfassen. Die folgenden Strategien basieren auf Trends, die mit hoher Wahrscheinlichkeit, zur gegebenen Zeit entstehen.

Markteröffnungsstrategien nutzen: So handeln Sie binäre Optionen

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über Markteröffnungsstrategien. Um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, ist es jedoch unabdingbar, dass Sie sich im Vorfeld eingehend mit binären Optionen auseinandersetzen, um herauszufinden, worauf es wirklich ankommt, was Sie beachten sollten und wie man binäre Optionen überhaupt handelt. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Informationen in der folgenden Slideshow zusammengefasst:

Die EU-Eröffnungsstrategie

Die EU-Eröffnungsstrategie nutzt die Volatilität der frühen Handelsstunden und die sich daraus entwickelten Tagestrends in den europäischen Aktienindizes wie beispielsweise dem DAX oder STOXX. Da der Händler sichergehen will, dass er keine Fehlsignale handelt, benutzt er gewisse, immer geltende Regeln:

  1. Gehandelt wird erst ab 9:30 Uhr
  2. Gehandelt wird nur long beziehungsweise Call
  3. Gehandelt wird nur wenn MACD eine Trendbestätigung generiert
  4. Die Position wird nur bis Ende des Tages gehalten

Die erste Regel ist in dem Sinne wichtig, als das die Unsicherheit der direkten Eröffnung, bei der die Volatilität extrem erhöht ist, vermieden werden kann. Die zweite Regel soll die Trading-Frequenz verringern. Die dritte Regel ist sozusagen die Bestätigung eines Trends. Der MACD –Indikator ist ein Trendfolgeindikator und soll als Signalgeber dienen. Der Indikator soll in Kürze vorgestellt werden.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

MACD-Indikator

Der MACD-Indikator arbeitet mit drei gleitenden Durchschnitten des Index-Kurses, die allesamt zwar veränderbare Einstellungen für die Zeitbasis besitzen, aber in der Regel auf 12-26-9 (Tage, Stunden, Minuten) eingestellt sind. Dabei wird aus den ersten beiden eine Differenz gebildet, die dann als eigenständiger gleitender Durchschnitt fungiert. Der dritte Durchschnitt (9), die sogenannte Trigger-Linie oder Signallinie, generiert, wenn sie von der anderen Linie nach oben oder unten gekreuzt wird, jeweils ein Kauf- beziehungsweise Verkaufssignal (Screen 1).

Screen 1: MACD-Indikator im Stundenchart des Dax-Futures

Das Histogramm zeigt an, wie weit sich der gleitende Durchschnitt von der Signallinie entfernt hat und hilft dabei das Signal in seiner Relevanz einzuordnen. Steigt das Histogramm an, entfernt sich die Durchschnittslinie von der Signallinie. Der Trend bildet sich dabei weiter aus. Ein sinkendes Histogramm deutet auf ein baldiges Kreuzen der Signallinie und einer möglichen Trendumkehr hin.

Dabei verwenden Trader oft die Intraday-Regel. Das heißt, sie gehen Positionen nur innerhalb des Tages ein und schließen diese am Ende des Tages.

Momentum- Indikator als Signalfilter

Der MACD-Indikator ist ein in den 70 er Jahren entwickelte Trendbestätigungs-Indikator. So sehr er auch in den letzten Dekaden seinen Bekanntheitsgrad stetig erhöht hat, so wenig wird darüber diskutiert, dass der Indikator oft Fehlsignale generieren kann. Denn er funktioniert auf Basis von gleitenden Durchschnitten. Wie allen durchschnittbildenden Indikatoren, ist auch dem MACD-Indikator die Tatsache gemein, dass er ein dem Kurs nachlaufender Indikator ist. Er kann in dem Sinne den Verlauf des Preises nicht prognostizieren, nur bestätigen. Daraus ergibt sich das Problem der Fehlsignale, die nicht verhindert werden können.

Trader bedienen sich daher oft weiterer Indikatoren als Filterzusatz. So ein Indikator aus der Oszillatoren-Familie ist der sogenannte Momentum-Indikator. Das Momentum misst sozusagen die Geschwindigkeit einer Trendbewegung. Steigt das Momentum an, so kann von einer weiteren Trendfortsetzung ausgegangen werden. Noch interessanter ist jedoch die Tatsache, dass das abschwächende Momentum auf eine Verlangsamung des Trends hindeutet. Der Momentum-Indikator wird deshalb oft auch als ein Kursvorlaufender Indikator bezeichnet.

Screen 2: Stundenchart des Dax-Futures mit MACD und Momentum-Indikator

Schauen wir uns den DAX noch ein Mal im Stunden-Chart an (Screen 2), diesmal mit den beiden Indikatoren MACD und Momentum. Auf eine Trade-Möglichkeit deutet bereits der MACD-Indikator hin. Doch der Momentum-Indikator bestätigt den Trend zusätzlich, indem er gleichzeitig ansteigt. Darüber hinaus warnt uns der Momentum-Indikator vor einem Abflachen des Trends. Sollten wir noch keine Option gekauft haben, können wir bei dieser Konstellation auf einen ungünstigen Einstieg verzichten.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Strategie-Handel mit Anyoption

anyoption (Screen 3) ist mittlerweile ein Schwergewicht im Broker-Geschäft. Das merkt man ihm, im Vergleich zur Konkurrenz bereits am Webauftritt an. Doch lässt sich die oben dargestellte Strategie auch über anyoption handeln?

Screen 3: Webseite des Brokers anyoption

Zunächst ein Mal müssen wir feststellen, ob der Broker die gängigen EU-Aktienindizes überhaupt als Underlying anbietet. Das ist der Fall. Über anyoption können Optionen auf den DAX, TecDAX und sogar den MDAX gehandelt werden (Screen 4). Auch die Laufzeit kann so angepasst werden, dass die Option bis zum Ende des Tages ausläuft (Screen 5). Unsere Regeln lassen sich daher gut umsetzen.

Screen 4: Mögliche Binäre Optionen auf verschiedene Indizes

Screen 5: Übersicht der binären Optionen bei anyoption

Neben vielen Leistungen wie dem mobilen Handel oder dem Spezial-Handel (BitCoin, Alibaba) von binären Optionen, bietet der Broker leider keine Plattform für die Analyse der Markttechnik, die wir jedoch unbedingt brauchen um die jeweiligen Indikatoren zum Einsatz bringen zu können. Wir müssen daher auf eine andere Software ausweichen. Im Internet lassen sich derweil viele Anbieter finden, über die solch eine Analyse kostenfrei durchgeführt werden kann.

Wenn wir die Analyse bewerkstelligt haben, können wir unsere Call-Option direkt über die Handelsplattform kaufen. anyoption gewährt bei richtiger Entscheidung eine Rendite von 67 % auf eine Option mit Laufzeit bis Handelsschluss um 17:30 Uhr. Ein verlockendes Angebot. Man sollte jedoch immer im Hinterkopf behalten, dass man 100 % seines Einsatzes verliert, wenn der Kurs sich nicht so entwickelt wie gedacht. Die Wahrscheinlichkeit für die richtige Entscheidung lässt sich durch oben vorgestellte Strategien erhöhen. Wichtig ist dennoch, auf relevante Ereignisse acht zu geben. Denn diese machen vor der Markttechnik keinen Halt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: