Teil 7 Fundamentalanalyse – Das Trading mit Kryptowährungen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Teil 7: Fundamentalanalyse – Das Trading mit Kryptowährungen

Machte es Sinn die Fundamentalanalyse zu nutzen, wenn Sie mit Kryptowährungen handeln? Ist eine solche Analyse verlässlich genug? Natürlich ist sie da. Ansonsten würden wir innerhalb unserer Serie, die sich speziell mit diesem Thema beschäftigt, nicht so viel Zeit darauf verwenden. Wahrscheinlich interessieren Sie aber auch die spezifischen Besonderheiten des Handels mit Kryptowährungen sowie dessen Risiken.

Die Fundamentalanalyse hat ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile: Die gute Nachricht ist, das Kryptowährungen dazu tendieren, auf verschiedene ökonomische und politische Nachrichten so zu reagieren, wie man dies von ihnen erwarten würde: Bei guten Nachrichten erfolgt eine Kurssteigerung; bei schlechten Nachrichten ein Kursverlust. Dadurch ist die Handelsumgebung bei Kryptowährungen deutlich leichter zu durchschauen als im Bereich der klassischen Fiat-Währungen (also dem Forex-Trading). Ein weiterer Vorteil der Kryptowährungen ist, dass diese, im Vergleich zum US-Dollar oder Euro eine geringere Marktkapitalisierung haben (sodass auch Transfers, die kleiner als Milliarden von Dollar oder Euro sind, einen Einfluss auf den Kurs haben).

Nachteile: Wenn es wirklich so einfach mit der Fundamentalanalyse wäre, wie wir es oben beschrieben haben, dann würden alle Händler diese verwenden. Dennoch passiert dies nicht, warum?

Die Vorteile des klassischen Forex-Tradings in diesem Zusammenhang ist, dass Feedreader gibt, was für Kryptowährungen nicht gilt. Bei Kryptowährungen ist es das genaue Gegenteil. Es gibt keine etablierten, offiziellen Feedreader, sodass wichtige Nachrichten in Bezug auf Kryptowährungen sich unerwartet verbreiten. Deshalb muss jeder Händler die Nachrichten in Bezug auf jede einzelne Kryptowährung beobachten, weil jedes Projekt seine Nachrichten nach eigenem Gutdünken veröffentlicht.

Dank der Website CryptoPanic können Sie die Nachrichten aus vielen verschiedenen Kanälen an einem Ort verfolgen.

Das Verfolgen der Nachrichten in Bezug auf Kryptowährungen

Wie bleiben Sie in Bezug auf Kryptowährungen auf dem Laufenden? Wir empfehlen Ihnen eine Kombination von zwei Methoden. Schauen Sie sich unten unser Praxisbeispiel an.

Infokanäle der Crypto-Broker (Tauschbörsen)

Die erste Möglichkeit ist, die Nachrichten in Bezug auf Kryptowährungen zu verfolgen, sind die verschiedenen Informationskanäle, die von Brokern und Tauschbörsen für Kryptowährungen angeboten werden – zumindest so lange Sie bei diesen handeln. Deren Vorteil, im Vergleich zu großen Börsen, ist deren eingeschränktes Währungs-Portfolio. Indem Sie eine einzelne Informationsquelle benutzen, können Sie detailliertere und mehr ausführliche Informationen erhalten.

Alternativ können Sie die Sozialen Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, oder auch einige weder verbreitete Kommunikationswerkzeuge, wie Telegram und Slack, nutzen. Sie sollten auch nicht die RSS-Websites, Blogs und verschiedenen Diskussionsforen vernachlässigen. Die offizielle Website einer Kryptowährung sollte immer ein verlässlicher Indikator und zusätzlich auch eine relevante Informationsquelle sein. Wenn Sie eine Mischung aus all den erwähnten Quellen verwenden, dann werden Sie stets informiert über alle Innovationen in Bezug auf bestimmte Kryptowährungen und bereit sein, richtig zu reagieren.

Nachrichtenportale

Nachrichtenportale sind eine gute Möglichkeit für Händler, die in erster Linie die Dienstleistungen von Tauschbörsen mit einem großen Portfolio, wie zum Beispiel Coindesk, benutzen. Meine Favoriten an Nachrichtenportalen, die viele relevante Informationen veröffentlichen, sind CryptoPanic und Cointelegraph. Das sind genau die Informationen, die für Trader relevant sind, deren Portfolio nicht so eng begrenzt ist, und sie decken die neusten Nachrichten ab. Die Portale sind eine gute Möglichkeit für Händler, sich für die beste Kryptowährung zum Handeln zu entscheiden.

Der größte Nachteil ist, dass es kein Nachrichtenportal gibt, welches die Händler rechtzeitig mit allen wichtigen Informationen versorgt. Wenn es um klassische Fiat-Währungen geht, dann existiert ein solches Portal jedoch. Professionelle Dienstleistungen in diesem Bereich wird zum Beispiel von Reuters angeboten.

Die Kombination der Nachrichtenportale und der Infokanäle der Broker

Es ist immer gut, in beide Richtungen zu schauen, bevor Sie eine Straße überqueren. Das Gleiche gilt für die Nachrichten. Es zahlt sich aus, sowohl inoffizielle als auch offizielle Kanäle zu nutzen. Außerdem ist es clever, sich umfassend zu informieren, indem Sie auch das Hörensagen, welches auf manchen Websites zu lesen ist, nicht ignorieren. Ein guter Ansatz ist, einen Bereich der Kryptowährungen zu definieren und sich dabei kontinuierlich mit den neusten Trends und Entwicklungen auseinanderzusetzen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Schießen Sie zu Beginn nur mit Übungsmunition.

Der beste Beweis für eine Theorie ist deren praktische Anwendung. Dennoch kann diese praktische Anwendung zu großen Verlusten Ihres hart verdienten Gelds führen. Um zu verhindern, dass dies passiert, sollten sie zunächst alle Berichte im Detail studieren und sollten, wenn Sie das erste Mal auf die Jagd gehen, nur Übungsmunition benutzen. In anderen Worten: Nutzen Sie ein Demokonto, um Ihre Strategie zu testen.

Der Handel von Kryptowährungen mit einem Demokonto ist bei IQ Option und auch bei Plus500 verfügbar. Der erstere bietet dabei den Handel mit den beliebtesten Kryptowährungen an (Bitcoin, Litecoin und Ripple) – sowohl per Demokonto als auch im Live-Modus. Sie können bereits mit so wenig wie 10 USD anfangen, welche Sie per Kreditkarte, Überweisung oder mit Hilfe einer elektronischen Geldbörse (z. B. Skrill) auf Ihr Konto übertragen können.

Melden Sie sich bei IQ Option an

Broker Bonus Mindestanzahlung Auszahlung Bewertung Konto eröffnen
Deutsch
Kostenlos Demo-Konto 10 € Bis zu 92 % (VIP) und 90 % (Standard-Konto)* Bewertung Broker besuchen *Bei korrekter Vorhersage
WARNUNG: IHR KAPITAL KÖNNTE EINEM RISIKO AUSGESETZT SEIN

Autor

Mehr J. Pro

Im Gegensatz zu Stefan (dem anderen Autor), denke ich erst seit kurzem über das Online-Business nach. Ich war wenig erfolgreich mit dem Dropshipping auf Amazon und anderen Varianten, um online Geld zu verdienen; So habe ich nur ein paar Hundert Dollar in einigen Jahren verdient. Aber dann erregten Binäre Optionen durch ihr einfaches Prinzip meine Aufmerksamkeit. Jetzt bin ich froh, dass ich den Schritt gewagt habe, denn es hat sich gelohnt. Weiterlesen

Fundamentalanalyse

Eine Reihe von Artikeln, die sich mit Fundamentalanalyse beschäftigen. Die Fundamentalanalyse ist ein effizientes Instrument, das insbesondere beim Handel mit Aktien nützlich ist. Sie können es jedoch auch als Händler von Rohstoffen und Währungspaaren verwenden. Ich empfehle Ihnen, zumindest die grundlegenden Informationen über die Fundamentalanalyse zu erlernen, damit Sie sich im Falle einer plötzlichen großen Bewegung nicht darüber wundern werden.

Persönlich denke ich, dass es interessant ist, Charts von Bitcoin und Gold anzusehen, wenn es um den Nachrichtenhandel geht.

Auf unserer Website gibt es einen Abschnitt mit dem Titel „NEWS“. Dieser Abschnitt enthält Artikel, die Sie zu interessanten Trades inspirieren könnten. Meist durch Handelsaktien mit CFD. Sowohl Binäre Optionen als auch Forex eignen sich gut für den Handel mit Hilfe der Fundamentalanalyse. Viel Erfolg beim Trading!

Artikel über Fundamentalanalyse

Technische oder fundamentale Analyse: Welche sollten Sie wählen?

Es gibt viele Strategien für den Handel mit Binären Optionen, Forex und Kryptowährungen, wobei man diese in zwei Kategorien unterteilen kann: fundamental und technisch. Welcher Typ ist effizienter? Ist es…

Teil 7: Fundamentalanalyse – Das Trading mit Kryptowährungen

Machte es Sinn die Fundamentalanalyse zu nutzen, wenn Sie mit Kryptowährungen handeln? Ist eine solche Analyse verlässlich genug? Natürlich ist sie da. Ansonsten würden wir innerhalb unserer Serie, die sich…

Teil 6: Fundamentalanalyse – Der Januar-Effekt – Eine Chance oder ein Mythos

Haben Sie jemals vom Januar-Effekt gehört? Der Januar soll ein Monat sein, in dem man am leichtesten Gewinn machen kann. Lesen Sie den folgenden Artikel, um zu erfahren, inwieweit dies…

Teil: 5 Fundamentalanalyse – Das Trading von Pressemitteilungen! (Strategie)

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie einfach es manchmal ist, mit Hilfe der Fundamentalanalyse zu handeln, aber nur, wenn sie richtig mit der technischen Analyse kombiniert wird. Ich…

Teil 4: Fundamentalanalyse – 4 Schritte zur Verwendung von Handelsnachrichten

Börsennachrichten bilden die Basis der Fundamentalanalyse. Dieses Video wurde von den Mentoren von Binary Blue Sky für ein OptionTrade-Webinar produziert. Als jedoch OptionTrade vom Markt verschwand haben Sie sich entschieden,…

Teil 3: Fundamentalanalyse – Bekanntgabe von NFP News

Es ist Ihnen sicherlich schon passiert, dass der Kurs plötzlich begann, sich wie verrückt zu bewegen. „Warum passiert das?“ haben Sie sich vielleicht gefragt. Einer der vielen möglichen Gründe könnte die…

Teil 2: Fundamentalanalyse – Die Grundlagen (Video)

Heute können Sie sich ein Video ansehen, welches ich auf YouTube gefunden habe. Obwohl es in erster Linie für Devisenhändler gedacht ist, kann es auch helfen zu verstehen, wie wir…

Teil 1: Einführung in die Fundamentalanalyse

Heute möchten wir mit einer neuen Reihe an Artikeln beginnen, die die Fundamentalanalyse und die Verwendung von Nachrichten aus aller Welt zu Ihren unseren Gunsten erklären. Die Fundamentalanalyse ist ein Aspekt,…

Teil 7: Einstieg in die Technische Analyse für Anfänger! – Alles zur Fundamentalanalyse!

[marker color=“#34aa6f“]Teil 7: Einstieg in die Technische Analyse für Anfänger [/marker]

Das Ziel der Fundamentalanalyse ist, den richtigen Wert einer Aktie herauszufinden, um sie als über- oder unterbewertet einzustufen. Im Gegensatz dazu, hat die Technische Analyse das Ziel, das Kursverhalten zu beobachten, und daraus Handelsempfehlungen abzuleiten.

Der Ein- und Ausstieg aus einer Position

Letztlich geht es darum, einen guten Ein- oder Ausstieg für eine Aktie zu finden. Eine Grundthese der Technischen Analyse ist, dass aus vergangenen Kursen zukünftige Kurse abgeleitet werden können. Ein Kurs spiegelt die Bewertungen der Marktteilnehmer wieder. Damit unterliegt er im erheblichen Maße den Stimmungsschwankungen an der Börse. Gier und Angst sind die beiden Extremgefühle.

Kursmuster bilden die Grundlage der Prognose

Während des Kursverlaufes bilden sich Kursmuster. Und sie wiederholen sich, da die Marktteilnehmer in ähnlichen Marktsituationen gleiche Verhaltensweisen zeigen. So ist es möglich, dass die Technische Analyse eigenständig Handelssignale erzeugen kann.
Ein großer Vorteil der Technischen Analyse gegenüber der Fundamentalanalyse ist die Schnelligkeit der Entscheidungsfindung. Deshalb neigen kurzfristige Trader dazu, Anhänger der Technischen Analyse zu sein. Im Gegensatz dazu, denken langfristige Investoren in erster Linie fundamental.
Kurse und Handelsvolumen stehen allen Börsianern zur Verfügung. Deshalb bietet die Technische Analyse den fairsten Wettbewerb zwischen Profis und Privatanlegern.

Die wichtigen Fragen der Technischen Analyse

Die Technische Analyse ist eine komplexe Wissenschaft, die nicht in drei Sätzen erklärt werden kann. Es gibt unzählige Methoden, die jeweils Stärken und Schwächen haben.
Unabhängig von der Methode läuft es immer auf die Hauptfragen hinaus:

  1. In welche Richtung geht der Trend?
  2. Wie ist der Charakter der Kursbewegung?
  3. Wo liegen Unterstützungen und Widerstände?
  4. Welche zukünftige Kursbewegung ist am wahrscheinlichsten?

Bild 1: Grundschema für eine Technische Analyse

Das Bild 1 zeigt die Entstehung einer Kursprognose. Nach der Marktanalyse ist es besonders wichtig, in Szenarien zu denken. Selten sind Marktsituationen glasklar. Theoretisch gibt es unendlich viele Verlaufsmöglichkeiten. Ein Trader sollte sich nur auf zwei Verläufe konzentrieren. Nämlich der wahrscheinlichste Kursverlauf, wenn der Kurs steigt, und den wahrscheinlichsten, wenn er fällt. Alles andere macht die Analyse unnötig zeitaufwendig.
Hat sich ein Trader für eine Richtung entschieden, dann ist ein Notfallplan lebensnotwendig. Grundsätzlich kümmern sich Gewinne um sich selbst. Verläuft der Kurs allerdings nicht wie prognostiziert, dann sollte geklärt sein, wann und zu welchen Bedingungen, der Marktausstieg erfolgen muss. Der Notfallplan ist eine Versicherung, um immer wieder an der Börse zurückkehren zu können. Irgendwann komm auch der beste Trader der Welt in eine schwierige Lage. Er muss dann wissen, was zu tun ist.

Ein Trend ist eine vergangene Kursbewegung, die eine Fortsetzung auch für die Zukunft vermuten lässt. Die Stärke eines Trends lebt immer von der sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Sobald ein Trend klar erkennbar ist, stoßen immer neue Börsianer in den Trend hinein ein. Dadurch nährt der Trend den Trend. Nicht selten kommt es vor, dass die Länge eines Trends mathematisch „unerklärbar“ ist. Der Aufwärtstrend läuft solange weiter, bis alle voll investiert sind, oder im Falle eines Abwärtstrend alle verkauft haben.

Bild 2: Merkmale eine Aufwärtstrends. (Die umgedrehten Merkmale gelten für einen Abwärtstrend.)

Ein Aufwärtstrend zeichnet sich im Wesentlichen durch seine Hochs und Tiefs aus. Regelmäßig entstehen höhere Hochs und höhere Tiefs. Zusätzlich lässt sich immer ein Trendkanal (gestrichelt im Bild 2) um den Kursverlauf einzeichnen.
Ein Aufwärtstrend ist gebrochen, wenn die untere gestrichelte Trendlinie des Trendkanals gebrochen wird. Vorsicht: Bricht eine Aufwärtstrendlinie, dann sind fallende Kurse nicht garantiert. Sehr lange Trends haben die Eigenschaft, dass mehrere Aufwärtstrendkanäle ineinander verschachtelt sind. Deshalb kann es sein, dass eine Trendlinie bricht, doch die Kurse sich noch in einem größeren übergeordneten Aufwärtstrend befinden.

Der Trendbruch

Zusätzlich sollte man bei einem Trendbruch klare Regeln aufstellen. So hat sich zum Beispiel bewährt einen Trendbruch erst dann als vollständig anzusehen, wenn der Tagesschlusskurs mindestens drei Mal nacheinander außerhalb des Trendkanals lag.

Viele Anfänger zeichnen eine Trendlinie in den Chart, um eine schon vorgefasste Meinung zu bestätigen. Dies kommt besonders häufig vor, wenn ein Trend noch nicht voll entwickelt ist. Tests haben gezeigt, das verschiedene Chart-Techniker bei einer Aktie, je nachdem, ob sie optimistisch oder pessimistisch eingestellt waren, sowohl Kauf- als auch Verkaufssignale erkannten. Das zeigt, dass Subjektivität und Objektivität gerne vermischt werden.
Am besten ist es, wenn der Trader stets beide Kursrichtungen für möglich hält, und seinen Trade nach dem wahrscheinlichsten Kursverlauf ausrichtet.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Strategien, Indikatoren und Signale für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: